Mäuse im Haus...

Diskussionen pro & contra
Lenalena
Beiträge: 16
Registriert: 31.03.2014

Beitrag von Lenalena » 28. Aug 2018 21:42

somebody hat geschrieben:@Lena

Lena, besteht realistische Chance, Euer Haus oder zumindest die Räume, in denen Ihr Lebensmittel lagert, für Mäuse unzugänglich zu machen, also alle Löcher, Ritzen zu verschließen, durch die Mäuse unbefugt eindringen können?

Bei mir haben Mäuse keine Chance in den Kellerraum zu gelangen, in dem ich Lebensmittel aufbewahre. Vor den Kellerfenstern, vor den Fenstern meines Büros im Souterrain & vor den Fenstern der Räume im Erdgeschoss brachte ich engmaschige Drahtgitter an, damit durch zur Lüftung geöffnete Fenster keine Insekten & andere Tiere eindringen können.
das ganze Haus: keine Chance. Den Keller - da müssten wir nochmal alles kontrollieren. Sollte m.E. möglich sein, da alles wirklich dicht zu machen. Wobei ich im Keller auch noch keinen Fraß o.ä. an Lebensmitteln/Gemüse festgestellt habe. Die schienen eher hier oben drin zu sein?! Komischer Weise.

Lenalena
Beiträge: 16
Registriert: 31.03.2014

Beitrag von Lenalena » 28. Aug 2018 21:47

tinka1 hat geschrieben:Vielleicht findest du hier noch Tips:

"We are Europe's first and only ethical, environmentally friendly, humane, vegan and non-lethal alternative to pest control."

https://www.facebook.com/pg/HumaneWildl ... e_internal
danke :)

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 17897
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 30. Aug 2018 17:40

Lena, je mehr ich über Mäuse als uneingeladene Hausgäste nachdenke, um so mehr gelange ich zu der Einschätzung, aus einem nicht mäusedichten Haus lassen sich leider uneingeladene Mäuse höchstwahrscheinlich ohne ihre natürlichen Feinde nicht fernhalten.
Mäuse kommen in Häuser, weil sie Hunger haben oder/und frieren. In nicht mäusedicht machbaren Häusern, also mutmasslich älteren, evtl Fachwerkhäusern, haben Mäuse sehr gute Chancen, sich mit Nahrung zu versorgen, auch wenn auf dem 1ten Blick keine Nahrung frei herumliegt. ZB Insekten oder Spinnen werden Mäuse an für Menschen unzugänglichen Stellen finden.
Suche Signatur.

Paul
Beiträge: 42
Registriert: 18.09.2019

Beitrag von Paul » 29. Okt 2019 19:34

Möchte einmal zu bedenken geben, dass Lebenfalle Plus aussetzen keine tierfreundlichen Methoden sind, denn in fremden Revieren werden Mäuse einfach von anderen Mäusen getötet.

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 33302
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 29. Okt 2019 20:12

man kann nicht auf alles rücksicht nehmen. selbst wenn es so wäre, dann müssen sie halt weglaufen oder kämpfen.
Für die einen die Signatur - für die anderen der sinnloseste Satz der Welt.

Benutzeravatar
Lantha
die männliche Manifestation des Göttlichen
Beiträge: 12753
Registriert: 13.12.2010
Wohnort: Großherzogtum Baden

Beitrag von Lantha » 29. Okt 2019 20:30

Nennt sich "Natur".
Growth for the sake of growth is the ideology of the cancer cell. (Edward Abbey)

Avatar (c) Cream

Paul
Beiträge: 42
Registriert: 18.09.2019

Beitrag von Paul » 29. Okt 2019 21:21

Nö, in der Natur wechseln die nämlich nicht einfach so die Reviere ;)

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 33302
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 29. Okt 2019 21:38

doch
Für die einen die Signatur - für die anderen der sinnloseste Satz der Welt.

Paul
Beiträge: 42
Registriert: 18.09.2019

Beitrag von Paul » 29. Okt 2019 22:44

Ganz klar nein.... wozu sollten sie auch ? Die leben in riesigen Familienverbänden.
Lebendfalle und aussetzen ist einfach voll Tierquälerei, ich finde ne Katze oder Totschlagfallen da deutlich... tierfreundlicher.
Sterben tut die Maus nämlich soundso, wenn der Mensch sie nicht in seinem Haus haben will.
Muss man sich nur fragen ob verhungern oder totgebissen angenehmer ist oder schnell und weg.

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 56672
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 29. Okt 2019 22:49

Vampy hat geschrieben:
29. Okt 2019 21:38
doch
:roll:

Paul, aber wieso nimmst du als gegeben an, dass die ausgesetzte Maus in jedem Fall schwächer ist? und wieso soll sie verhungern?

(ich bin ziemlich sicher, dass durch die 'Hand' einer Hauskatze getötet zu werden, eine der unerfreulichsten Optionen ist)
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Antworten