münster: 02.06. demo zur schließung aller schlachthäuser

Demos, Lesungen & Soli-Konzerte

münster: 02.06. demo zur schließung aller schlachthäuser

Beitragvon tentakel am 1. Jun 2018 11:53

SCHLIEẞUNG ALLER SCHLACHTHÄUSER 2018
MÜNSTER Stubengassenplatz: 02.06.18 14 Uhr, Aktionstag ab 11 Uhr

Unter dem Motto "Schließung aller Schlachthäuser" finden auch 2018 wieder die alljährlichen sommerlichen Großdemonstration für Tierrechte, -befreiung auf der ganzen Welt statt. Sei dabei, wenn wir gemeinsam mit Menschen von Vancouver bis Melbourne auf die Straße gehen und ein Ende der gewaltsamen Ausbeutung der Tiere fordern!

Die Demo findet zum ersten Mal in Münster statt und wird von ARIWA Ruhrgebiet gemeinsam mit Münsteraner Partnern auf die Beine gestellt.

Eine Besonderheit in Münster: Die Demonstration wird nicht nur den Höhepunkt eines Aktionstags mit Infoständen und Protestaktionen für Tierrechte und -befreiung in Münster bilden, im Anschluss lädt auch noch ein Abschlusskonzert von Neo C. und ein Get-Together im SpecOps network dazu ein, den Tag entspannt ausklingen zu lassen!

ABLAUF:
11:00 Uhr bis 17:00 Uhr - Infostände von tierretter.de, Tierrechtstreff Münster, Wir kotzen Farben, roots of compassion, iAnimal Vorführung

12:00 bis 13:45 Uhr - Vegandemo, Medienaktion, iAnimal-Vorführung
14:00 Uhr - Begrüßung
14:30 Uhr - Laufdemo
16:00 Uhr - Abschlussrede
ca. 16:30 Uhr - Konzert von Neo C.
ab 17:30 Uhr - Get-Together im SpecOps (Von-Vincke-Straße 5)

SCHWERPUNKTTHEMA 2018: HÜHNER

Die Demonstration gilt wie immer allen Tieren, die von Menschen ausgenutzt, eingesperrt und getötet werden, ist aber dieses Jahr insbesondere den Hühnern gewidmet, welche die am meisten gegessenen Landtiere darstellen und deren Konsum katastrophalerweise auch in Deutschland weiter ansteigt, auch wenn der Fleischkonsum insgesamt rückläufig ist.

Weitere Infos:
http://www.schlachthaeuser-schliessen.de (DEU)
More infos:
https://stopabattoirs.org/ (ENG)

Allgemeine Hinweise:
[1] Bitte tragt bei der Veranstaltung keine Kleidung tierischen Ursprungs und achtet darauf, dass sie auch nicht so aussieht. Denn auch solche Produkte (z. B. Kunstpelz) können einen falschen Eindruck erwecken. Falls möglich, bitte rote Kleidung tragen :)
[2] Jegliche Form von Parteiwerbung ist unerwünscht. Hierzu zählen: Jacken, Shirts, Banner, Unterschriftenlisten, Flyer etc.
[3] Personen und Gruppierungen, die eine rechte, rassistische, homophobe, sexistische, oder eine sonstige antiemanzipatorische Weltanschauung vertreten, sind bei unseren Veranstaltungen ausdrücklich nicht erwünscht!
[4] Bitte lasst eure lieben Vierbeiner Zuhause, um ihnen unnötigen Stress zu ersparen.
~ be yourself no matter what they say. ~ (sting)
Benutzeravatar
tentakel
grünzeuchtante
 
Beiträge: 1940
Registriert: 15.03.2010
Wohnort: Mother Earth

Zurück zu Termine

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Board: 0 Mitglieder und 1 Gast