Kritik an der Board-Moderation

Lob, Motzerei & Anregungen für und über das Vegan-Forum

Beitragvon slartibartfaß am 5. Okt 2018 22:44

somebody hat geschrieben:Der als Bauern bezeichnete Personenkreis stellt keinen homogenen Personenkreis dar. Ein Teil der Bauern erzeugt ausschließlich pflanzliche Produkte. Unter den tierische Produkte erzeugenden Bauern existieren mehrere Typen.

Ich habe kein Problem damit, wenn in meiner Anwesenheit ein Betreiber eines organisierten Massentiermissbrauch & Massentiermord betreibenden Betriebs vulgärsprachlich extrem abwertend bezeichnet wird bzw versachlicht wird, aber viele andere Menschen könnten daran Anstoß nehmen, wenn dies in ihrer Anwesenheit geschieht.

Ich habe ein Problem damit, wenn in meiner Anwesenheit ein nicht homogener Personenkreis pauschal vulgärsprachlich extrem abwertend bezeichnet wird bzw versachlicht wird.

Bei einem Betreiber eines organisierten Massentiermissbrauch & Massentiermord betreibenden Betriebs handelt es sich um einen Massentiermörder oder einen sehr schlechten Menschen & ein Bauer ist ein Bauer.


Das verstehe ich nicht. Wäre es besser gewesen, den Personenkreis auf "Ferkelbauern" (um die es ja ging) einzugrenzen?
Wellen des Paradoxen rollten über das Meer der Kausalität (...) an dieser Stelle gibt die normale Sprache auf, besucht die nächste Kneipe und gießt sich einen hinter die Binde.
Benutzeravatar
slartibartfaß
★FoodPornStar★
 
Beiträge: 8168
Registriert: 09.05.2013

Beitragvon mashisouk am 6. Okt 2018 11:28

Selbst das wäre zu allgemein.
Aber immer noch besser, als die Verunglimpfung einer sehr heterogenen Berufsgruppe
Sei ganz du selbst!
Außer du kannst ein Einhorn sein - dann sei ein Einhorn
mashisouk
Admin-Liebling
 
Beiträge: 4177
Registriert: 29.06.2014

Beitragvon Akayi am 7. Okt 2018 05:01

Es wurde bisher nicht beanstandet Milchbauern als "Arschlöcher" zu bezeichnen. Wie ist das in diesem Kontext zu verstehen?
Benutzeravatar
Akayi
Akinator
 
Beiträge: 23991
Registriert: 10.02.2008

Beitragvon Vampy am 7. Okt 2018 20:36

und facebookuser als nutzvieh zu bezeichnen war auch kein thema...
Für die einen die Signatur - für die anderen der sinnloseste Satz der Welt.
Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
 
Beiträge: 30055
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitragvon slartibartfaß am 11. Okt 2018 21:16

darf ich das Mod-Team freundlich darauf hinweisen, dass meine Frage ernst gemeint war und ich mir noch immer eine Antwort erhoffe?
Wellen des Paradoxen rollten über das Meer der Kausalität (...) an dieser Stelle gibt die normale Sprache auf, besucht die nächste Kneipe und gießt sich einen hinter die Binde.
Benutzeravatar
slartibartfaß
★FoodPornStar★
 
Beiträge: 8168
Registriert: 09.05.2013

Beitragvon Akayi am 12. Okt 2018 09:59

Bei dieser Gelegenheit weise ich nochmal auf meine ebenfalls ernst gemeinte Frage zu Politikern hin.
Benutzeravatar
Akayi
Akinator
 
Beiträge: 23991
Registriert: 10.02.2008

Vorherige

Zurück zu Feedback

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Board: 0 Mitglieder und 1 Gast