Kritik an der Board-Moderation

Lob, Motzerei & Anregungen für und über das Vegan-Forum

Beitragvon minoS am 20. Dez 2016 14:22

es geht doch gerade um das Löschen von problematischen Links (Und da sind die Forenregeln doch sehr klar) und nicht darum eine Meinung zu verbieten oder?
minoS
 
Beiträge: 233
Registriert: 21.01.2012

Beitragvon mashisouk am 20. Dez 2016 17:41

Vielleicht könnte man das verschieben? Bitte.
Mich würde hier interessieren, ob diese Löschentscheidungen auch im Team getroffen und von allen mitgetragen werden. Zur Zeit ist ja hauptsächlich somebody sichtbar.
Und wo wir dabei sind: wer gehört aktuell zu den mods? Einige sind klar, aber ist Rosiel noch dabei? Granny? Gmühs?
Ich frage nur interessehalber nach.
Sei ganz du selbst!
Außer du kannst ein Einhorn sein - dann sei ein Einhorn
mashisouk
Admin-Liebling
 
Beiträge: 4012
Registriert: 29.06.2014

Beitragvon Akayi am 20. Dez 2016 17:49

Du kannst das komplette Team hier sehen: http://vegan-forum.de/memberlist.php?mode=leaders
Alle mit grün gekennzeichneten User sind Mods. Zur Entscheidungsfindung sagen die Boardregeln folgendes: "Manche Entscheidungen werden erst intern diskutiert, bevor eine Handlungsentscheidung fällt. Das kann bedingt durch diverse Faktoren eine längere Weile dauern, soll aber das Risiko von Schnellschüssen, Irrtümern und Voreingenommenheit minimieren. In anderen Fällen ist umgehendes Handeln erforderlich, so dass eine Rücksprache mit dem Team nicht abgewartet werden kann.".
Benutzeravatar
Akayi
Akinator
 
Beiträge: 23255
Registriert: 10.02.2008

Beitragvon mashisouk am 20. Dez 2016 18:01

Danke Akayi.
Aber zB steht dort auch Granny als mod, die aber das Forum verlassen hat. Und ich meine, dass Rosiel ihre Tätigkeit aufgegeben hat (was ich sehr bedauern würde).
Daher meine Frage, ob auch diejenigen mods, die zur Zeit wenig oder gar nicht aktiv sind, trotzdem in solche Entscheidungen eingebunden sind.
Btw: aus deiner Antwort-Uhrzeit könnte man ja fast schließen, dass du dich auf diesem Kontinent aufhältst. Ist dem so?
Sei ganz du selbst!
Außer du kannst ein Einhorn sein - dann sei ein Einhorn
mashisouk
Admin-Liebling
 
Beiträge: 4012
Registriert: 29.06.2014

Beitragvon Akayi am 20. Dez 2016 18:03

Das stimmt natürlich. Zumal jeder Mod-Account ein Sicherheitsrisiko darstellt, auch wenn er nicht als solcher benutzt wird.
Und ja, Du hast mich durchschaut. Ich hätte mehr kryptische Nachrichten einbauen solle wie "Freue mich nun auf mein Brunch".
Benutzeravatar
Akayi
Akinator
 
Beiträge: 23255
Registriert: 10.02.2008

Beitragvon mashisouk am 20. Dez 2016 18:07

Warum es ein Sicherheitsrisiko?
Und nein, das hätte mich nicht getäuscht. Dank somebody wissen wir doch ,dass man auch in tiefster hessischer Provinz das Brunch zu ungewöhnlichsten Zeiten einnehmen kann.
Sei ganz du selbst!
Außer du kannst ein Einhorn sein - dann sei ein Einhorn
mashisouk
Admin-Liebling
 
Beiträge: 4012
Registriert: 29.06.2014

Beitragvon Akayi am 20. Dez 2016 18:15

Als Mod kann man versehentlich Beiträge löschen, zudem können die Accounts wenn sie gehackt werden missbraucht werden.
Benutzeravatar
Akayi
Akinator
 
Beiträge: 23255
Registriert: 10.02.2008

Beitragvon Kim Sun Woo am 20. Dez 2016 20:06

sich selbst als "links" einordnen und tatsächliche "linke" Positionen zu vertreten ist nicht zwangsläufig dasselbe ("kein Rassist" zu sein ist bspw. etwas, von Menschen von links-außen bis rechts der Mitte geteilt wird).


@ Mr. Kennedy
wobei das auch nicht unbedingt die "Aufgabe" dieses Forums ist (und glaube ich auch nicht der Anspruch). ich muß schließlich in meinen eigenen vier Wänden auch nicht allem und jedem ein Forum bieten, wieso sollte dann in einem wortwörtlichen Forum* automatisch etwas anderes gelten?


* (also im Grund kein "öffentlicher Raum" sondern ein "privater")
Man hat jeden Tag die Chance die bestmögliche Version von sich selbst zu sein. ♥
Benutzeravatar
Kim Sun Woo
Recherche und Archiv
 
Beiträge: 15674
Registriert: 09.09.2008
Wohnort: Ruhrgebiet

Beitragvon somebody am 20. Dez 2016 22:45

@mashisouk

mashisouk hat geschrieben:... meine Frage, ob auch diejenigen mods, die zur Zeit wenig oder gar nicht aktiv sind, trotzdem in solche Entscheidungen eingebunden sind.
...

mashisouk, weder auf Basis der Boardregeln noch auf Basis früherer Diskussionen im internen Board eindeutig entscheidbare Sachverhalte werden, sofern kein akuter Handlungsbedarf besteht, im internen Board zur Diskussion gestellt. Alle Mods können sich beteiligen.
Politicians are a lot like diapers. They should be changed frequently, and for the same reasons. - Benjamin Franklin
Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
 
Beiträge: 12959
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitragvon illith am 29. Dez 2016 00:37

im moment hält im wesentlichen somebody noch die modfahne hoch. alle anderen haben temporär oder generell keinen bock mehr oder keine zeit.
ein paar diskussionen gibts intern noch.
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 48883
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Vorherige

Zurück zu Feedback

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Board: 0 Mitglieder und 1 Gast