Today I Learned (TIL)

Plausch & Palaver
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 55019
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Today I Learned (TIL)

Beitrag von illith » 3. Mär 2017 22:34

im englischsprachigen bereich gibt es einen ausdruck für die "nullerjahre" - "the aughts".
wieso ist mir der noch nie über den weg gelaufen? und wieso ist die englische sprache der deutschen eigentlich dauernd voraus?
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Akayi
Akinator
Beiträge: 24430
Registriert: 09.02.2008

Beitrag von Akayi » 4. Mär 2017 06:18

Ich kenn nur 'noughts' aber halte beide Worte fuer wenig begeisterngswuerdig. Es sprechen mehr Menschen Englisch. Daher auch mehr Innivation. Zudem scheint mir dass besonders in Deutschland die Entwicklung von Sprache negativ bewertet wird.

Benutzeravatar
Kim Sun Woo
Recherche und Archiv
Beiträge: 16910
Registriert: 09.09.2008
Wohnort: Ruhrgebiet

Beitrag von Kim Sun Woo » 4. Mär 2017 15:00

ist TIL nicht basically das Gleiche wie "Erkenntnis des Tages"?
Man hat jeden Tag die Chance die bestmögliche Version von sich selbst zu sein. ♥

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 55019
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 4. Mär 2017 15:47

obvsly nicht. :geek:
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Kim Sun Woo
Recherche und Archiv
Beiträge: 16910
Registriert: 09.09.2008
Wohnort: Ruhrgebiet

Beitrag von Kim Sun Woo » 4. Mär 2017 16:31

nicht? (sogar regelrecht wortwörtlich "today I learned" → "Erkenntnis des Tages")
Man hat jeden Tag die Chance die bestmögliche Version von sich selbst zu sein. ♥

Curumo
Vollfrosch
Beiträge: 13567
Registriert: 14.12.2011

Beitrag von Curumo » 4. Mär 2017 17:02

und wieso ist die englische sprache der deutschen eigentlich dauernd voraus?
Was ist das für 1 hahnebüchender Trugschluss vong Weltsprachen/Kultur-Hegemonie her?

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 55019
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 4. Mär 2017 17:59

achso kim, und der http://vegan-forum.de/viewtopic.php?f=12&t=1465 thread ist dann ja wahrscheinlich auch das gleiche, geht ja ebenfalls um heute! :O
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Curumo
Vollfrosch
Beiträge: 13567
Registriert: 14.12.2011

Beitrag von Curumo » 4. Mär 2017 18:26

http://www.newyorker.com/magazine/2010/ ... ou-call-it
Arguably, a grudging agreement has been reached on calling the decade “the aughts,” but that unfortunate term is rooted in a linguistic error. The use of “aught” to mean “nothing,” “zero,” or “cipher” is a nineteenth-century corruption of the word “naught,” which actually does mean nothing, and which, as in the phrase “all for naught,” is still in current usage.

Benutzeravatar
Kim Sun Woo
Recherche und Archiv
Beiträge: 16910
Registriert: 09.09.2008
Wohnort: Ruhrgebiet

Beitrag von Kim Sun Woo » 4. Mär 2017 20:12

@ ill
Quatschkopf.
Man hat jeden Tag die Chance die bestmögliche Version von sich selbst zu sein. ♥

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 17186
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 5. Mär 2017 00:28

Akayi hat geschrieben:... scheint mir dass besonders in Deutschland die Entwicklung von Sprache negativ bewertet wird.
+1
Suche Signatur.

Antworten