Fingerschuhe / Barfußschuhe / minimalist shoes

Plausch & Palaver
Benutzeravatar
Spreewaldgurke
Muse
Beiträge: 856
Registriert: 04.01.2013
Wohnort: jwd

Beitrag von Spreewaldgurke » 27. Okt 2015 11:20

Das kann man wohl sagen!
Aber DIE Sandale zum Buch....

(Letztes ist übrigens wirklich empfehlenswert)
i'm not crazy i'm just a little unwell

Benutzeravatar
Kefir
Beiträge: 873
Registriert: 10.08.2015
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Kefir » 27. Okt 2015 11:56

Ja, ich habe es auch gelesen. Ist wirklich spannend und inspirierend. Caballo blanco ist unterdessen an einem Herzversagen bei einem Ultra-Lauf gestorben.

Benutzeravatar
Spreewaldgurke
Muse
Beiträge: 856
Registriert: 04.01.2013
Wohnort: jwd

Beitrag von Spreewaldgurke » 27. Okt 2015 14:48

Ja, hab ich auch gelesen.
Das Buch soll auch in diesem Jahr verfilmt werden mit Matthew McConaughey (wohl als Caballo)
i'm not crazy i'm just a little unwell

Benutzeravatar
VegSun
möchte das nicht.
Beiträge: 10353
Registriert: 19.08.2014

Beitrag von VegSun » 27. Okt 2015 14:55

Den hier gab es mal bei Avesu, vegan sollte auch das Modell sein !? Es ist wohl ein neueres modell, aber Firma müsste gleich sein. Denn ich kenne bei Barfuß-Stiefeln nur diese: https://www.barfusslaufen.com/barfusssc ... /a-300817/
"Ein Mathebuch ist der einzige Ort , wo es normal ist 52 Wassermelonen zu kaufen."

Benutzeravatar
Kefir
Beiträge: 873
Registriert: 10.08.2015
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Kefir » 27. Okt 2015 15:09

Ich hatte den SoleRunner Trainer, erste Generation. Der hatte eine super dünne Sohle, hat jedoch nach kurzer Zeit trotz waschen sehr gestunken. Nehme aber an, dies wurde in der Zwischenzeit verbessert, da hat die Technologie ja auch bei Kleidern Fortschritte gemacht.

Benutzeravatar
VegSun
möchte das nicht.
Beiträge: 10353
Registriert: 19.08.2014

Beitrag von VegSun » 27. Okt 2015 15:15

fallen die sehr groß aus ?
"Ein Mathebuch ist der einzige Ort , wo es normal ist 52 Wassermelonen zu kaufen."

Benutzeravatar
Phoenix
klug. ja.
Beiträge: 1147
Registriert: 06.02.2009

Beitrag von Phoenix » 27. Okt 2015 16:19

Ich hab den Stiefel von Solerunner und es empfiehlt sich, den Fuß wirklich zu messen. Normalerweise habe ich 39.5 oder 40. Bei dem Solerunner nur 39.

Benutzeravatar
Reichi
Beiträge: 14
Registriert: 26.05.2017

Beitrag von Reichi » 4. Jun 2017 22:38

*Thread ausgrab*

Ich laufe seit etwas über drei Jahren nahezu nur barfuß oder in Barfußschuhen (SoleRunner, Modell Pure). Super bequem und nicht so auffällig wie andere Designs. Wobei ich mal von einer Kollegin gefragt wurde, ob ich mit Hausschuhen ins Büro gehen würde. :D

Benutzeravatar
Rosiel
confirmed cookie-copping killerqueen
Beiträge: 12792
Registriert: 30.05.2013
Wohnort: Schloss Dunwyn

Beitrag von Rosiel » 6. Jun 2017 12:53

Wieso hab ich in diesem Thread noch nie geschrieben?
Sobald es trocken genug ist, trage ich eigentlich nur noch die VFF. Als "Ballerina" im Alltag und für Hundegassi und die Laufversion zum joggen. Die Haltbarkeit ist Wahnsinn, ich habe zwei Paare und die halten jetzt schon einige Jahre. Das Ballerina Modell hat jetzt ein erstes Loch und beim Laufmodell müsste man an einer kleinen Stelle die Sohle wieder ankleben, aber das war es auch schon - beide funktionieren noch tadellos.
Gescheitert bin ich lediglich an der kroatischen Felsenküste beim Joggen. Die 14km habe ich zwar noch hinter mich gebracht, aber die großen Zehen waren dunkelblau hämatös.

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 56652
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 6. Jun 2017 14:36

ich kann mich einfach nicht entscheiden - sehen ballerinas entsetzlicher aus oder doch fingerschuhe?
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Antworten