Fingerschuhe / Barfußschuhe / minimalist shoes

Plausch & Palaver
Benutzeravatar
Rosiel
confirmed cookie-copping killerqueen
Beiträge: 12803
Registriert: 30.05.2013
Wohnort: Schloss Dunwyn

Beitrag von Rosiel » 6. Jun 2017 15:32

Das kann man sogar kombinieren:
http://www.shop4runners.com/s4r_de/vibr ... GwodlCgCyA
Das sind meine.

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 56720
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 6. Jun 2017 15:40

*pein*

(aber der einzige unterschied ist doch der weitläufigere 'ausschnitt' oben, oder?)
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Akayi
Akinator
Beiträge: 24399
Registriert: 09.02.2008

Beitrag von Akayi » 7. Jun 2017 03:55

What are those?

Benutzeravatar
Rosiel
confirmed cookie-copping killerqueen
Beiträge: 12803
Registriert: 30.05.2013
Wohnort: Schloss Dunwyn

Beitrag von Rosiel » 7. Jun 2017 08:22

Genau, durch den engeren Ausschnitt bleiben sie besser am Fuß. Als Wasserschuhe haben sich die geschlossenen bewährt, die Offenen haben nicht gehalten. Für normales Gehen reichen die offenen aber völlig.

Benutzeravatar
VegSun
möchte das nicht.
Beiträge: 10354
Registriert: 19.08.2014

Beitrag von VegSun » 3. Dez 2017 07:06

Oh trägt jmd. Von euch im Winter den sole runner transition 2 bzw. Transition vario ?
"Ein Mathebuch ist der einzige Ort , wo es normal ist 52 Wassermelonen zu kaufen."

Benutzeravatar
Rosiel
confirmed cookie-copping killerqueen
Beiträge: 12803
Registriert: 30.05.2013
Wohnort: Schloss Dunwyn

Beitrag von Rosiel » 3. Dez 2017 09:33

Ich spare gerade auf die Wintervariante der Vibram Bikila Evo. Leider kann man die nur noch aus England ordern, aber ich denke, ich brauche die.

Vorgestern kamen übrigens die Furoshiki Neoprene. :heart:
Schön ist zwar anders, aber ich LIEBE sie!

Benutzeravatar
VegSun
möchte das nicht.
Beiträge: 10354
Registriert: 19.08.2014

Beitrag von VegSun » 3. Dez 2017 12:52

Der furoshiki sieht interessant aus, was das wickelkonzept angeht, aber damit sind wohl nur kleinere größen möglich. Und es gibt keine grossen groessen
"Ein Mathebuch ist der einzige Ort , wo es normal ist 52 Wassermelonen zu kaufen."

Benutzeravatar
Rosiel
confirmed cookie-copping killerqueen
Beiträge: 12803
Registriert: 30.05.2013
Wohnort: Schloss Dunwyn

Beitrag von Rosiel » 3. Dez 2017 12:57

Was meinst du mit großen Größen?

Benutzeravatar
VegSun
möchte das nicht.
Beiträge: 10354
Registriert: 19.08.2014

Beitrag von VegSun » 3. Dez 2017 19:31

Ich schaute spaßeshalber, ob es das in meiner Größe auch gibt (46) und gäbe nicht. Wenn man aber kleinere Füße hat als die groesse die.man aussucht ist das bei denen wohl nicht schlimm, weil man mit den Bänder n bis 4 größten kleiner schnüren kann.
"Ein Mathebuch ist der einzige Ort , wo es normal ist 52 Wassermelonen zu kaufen."

Benutzeravatar
Rosiel
confirmed cookie-copping killerqueen
Beiträge: 12803
Registriert: 30.05.2013
Wohnort: Schloss Dunwyn

Beitrag von Rosiel » 20. Dez 2017 19:52

Meine selbstauferlegte KonMarieske Regel lautet ja, erst Krempel einzukaufen, wenn ich davor für mindestens den gleichen Betrag Kram verkauft habe.
Rosiel hat geschrieben:Ich spare gerade auf die Wintervariante der Vibram Bikila Evo.
Nun ist das Geld zusammen, ich bin mir aber nicht sicher, welche Variante ich ordern soll.

Zum einen wären da die Bikila Evo:
► Text zeigen
Wegen dem Reisverschluss stell ich mir zum Anziehen einfacher vor, allerdings ist so ein RV natürlich weniger strapazierfähig als ein reiner Klettverschluss wie bei den Lontra:
► Text zeigen
Bei denen stößt mich etwas das Rosa ab. Andrerseits hab ich meine Warmwetter Vibrams vom gleichen Typ (nur weniger gefüttert) seit über fünf Jahren und ihnen fehlt gar nix. Den RV seh ich mich halt in einem Jahr zerstören. Optisch finde ich die Bikila Evo nicht ganz so katastrophal, aber das ist mir eigentlich wumpe. Hauptsache sie halten lange und ich hab Barfußjoggingschuh für den Winter...

Was soll ich nur tun??

Antworten