Facebook etc. Freund oder Feind?

Plausch & Palaver
.u.
wieder ohne
Beiträge: 6864
Registriert: 23.07.2011
Wohnort: Sachsen

Beitrag von .u. » 16. Sep 2014 21:39

Meine Oma hat erzählt, als sie schwanger war, wusste sie noch nicht mal, wie das Baby da wieder heraus kommen soll. Zum Glück hatte sie ne aufgeklärte Freundin...
...But the stars we could reach were just starfish on the beach.

Benutzeravatar
VegSun
möchte das nicht.
Beiträge: 10347
Registriert: 19.08.2014

Beitrag von VegSun » 4. Jul 2016 21:14

Habe meinen Account gerade gelöscht, eigentlich glaubte ich das als Hilfe zum Lernen fürs Studium (Tandem-gruppen ; Gruppe des Unikurs zur Information wann Unterricht ist und zum Stoffaustausch /Infos von Veranstaltungen von Tutorien + Feiern in der Uni), Lebensmittel-retten-Gruppe

Im Endeffekt hält mich das aber von vielem ab.
Zudem muss man auch beiReisen in die USA zukünftig Facebook /Twitter u.ä. angeben.
"Ein Mathebuch ist der einzige Ort , wo es normal ist 52 Wassermelonen zu kaufen."

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 33225
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 4. Jul 2016 21:20

VegSun hat geschrieben:Zudem muss man auch beiReisen in die USA zukünftig Facebook /Twitter u.ä. angeben.
nein.
Für die einen die Signatur - für die anderen der sinnloseste Satz der Welt.

Benutzeravatar
VegSun
möchte das nicht.
Beiträge: 10347
Registriert: 19.08.2014

Beitrag von VegSun » 5. Jul 2016 00:16

Hier:
http://www.aerotelegraph.com/usa-wollen ... passagiere
http://bazonline.ch/panorama/vermischte ... y/27835974

Der Vorschlag wurde wohl Ende Juni eingereicht und es kann der Vorschlag innerhalb von 50 Tagen von offizieller Stelle aus abgelehnt werden.
"Ein Mathebuch ist der einzige Ort , wo es normal ist 52 Wassermelonen zu kaufen."

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 17873
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 5. Jul 2016 05:30

Greenfinch, Facebook ist IMO weder Freund noch Feind seiner UserInnen. Für Facebook stellen die eigenen UserInnen IMO Ware dar, die sich auf der Facebook Plattform wohlfühlen soll.
Suche Signatur.

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 33225
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 5. Jul 2016 05:40

das heißt es wurde noch nichts beschlossen. ergo gibt es keine solche regelung, und ob es eine in der Zukunft geben wird, ist noch völlig offen.
Für die einen die Signatur - für die anderen der sinnloseste Satz der Welt.

Benutzeravatar
Greenfinch6999
Beiträge: 1891
Registriert: 26.06.2014
Wohnort: Die Stadt der Bären

Beitrag von Greenfinch6999 » 5. Jul 2016 08:04

Erinnert mich an das britische Paar, welches in den USA verhaftet wurde, weil sie "let's destroy america" auf FB posteten. Was für Briten nichts anderes heisst, als dass sie in den USA richtig abfeiern wollten. Sie haben jetzt Einreiseverbot. Ich würde meine Präsenz einfach verschweigen und nichts angeben, falls das wirklich eingeführt werden sollte. Ich würde wohl eh nicht mit Stempel muslimischer Länder im Pass in die USA einfliegen- dazu kommt noch das Hippie/Kiffer Aussehen von meinem Freund und mir. Habe allgmein sehr viel Negatives über die Einreiseformalitäten an US-amerikanischen Flughäfen gehört/gelesen. Werde wohl nach Kanada fliegen und von dort dann über die Landesgrenze...
** I'll keep your promises if you take back everything I said**

Benutzeravatar
VegSun
möchte das nicht.
Beiträge: 10347
Registriert: 19.08.2014

Beitrag von VegSun » 5. Jul 2016 08:54

Das Problem werd ich wohl auch bekommen,
wobei ich ja erst in der Planung bin und wer weiß , ob es etwas wird damit.

Kann aber auch keine 3 Pässe haben. Bräuchte schon einen zweiten wegen Israel, Libanon und Palästina und ein anderes Land.

Ich schreib später weiter.
"Ein Mathebuch ist der einzige Ort , wo es normal ist 52 Wassermelonen zu kaufen."

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 17873
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Facebook & Vermarktung von UserInnenDaten

Beitrag von somebody » 6. Dez 2018 09:55

Facebook erwog Vermarktung von UserInnendaten gegen Geldzahlungen oder Anzeigenkäufe.
https://www.nytimes.com/2018/12/05/tech ... ament.html
https://www.nytimes.com/2018/12/05/tech ... -data.html
https://www.theguardian.com/technology/ ... parliament
https://www.theguardian.com/technology/ ... ls-suggest
https://boingboing.net/2018/12/05/last- ... -zuck.html

Wenn Hr Zuckerberg Pinocchio wäre, hätte seine Nase vermutlich bereits die Länge eines Gartenschlauchs.
Suche Signatur.

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 56546
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 6. Dez 2018 16:04

xDDDDD SOMEBODY!!
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Antworten