Sülz-Auslagerungs-Thread

Plausch & Palaver
Benutzeravatar
Gruftmoggele
Grufti ohne i
Beiträge: 3867
Registriert: 12.09.2014
Wohnort: BW

Beitrag von Gruftmoggele » 16. Mär 2020 11:29

Ein neues Bett hat bei mir auch nicht viel gegen die Schlafstörungen geholfen. Diese Maßnahme kann ich nicht so empfehlen.

Benutzeravatar
Shub-Niggurath
Asylant
Beiträge: 925
Registriert: 01.01.2020
Wohnort: Leipzig

Beitrag von Shub-Niggurath » 26. Mär 2020 17:58

illith hat geschrieben:
26. Mär 2020 17:47
ich steh total auf Masken dieser Art und hoffe sehr, dass sich das künftig als sozial-verantwortungsbewusstes Mode-Accessoire in unserem Kulturkreis durchsetzt! :mg: :*:
Bitte nicht. Mich stören schon Kapuzen und diese Bändel.
Keramikvasen geh'n jetzt wieder viel leichter kaputt.

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 59910
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 26. Mär 2020 21:51

unsere Geschmäcker scheinen pauschal komplementär angelegt zu sein - oder fällt dir irgendwas ein, was wir beide mögen? :D
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
schwarz
i am the night
Beiträge: 26686
Registriert: 22.05.2014

Beitrag von schwarz » 26. Mär 2020 21:52

HipHop?
Es ist kein Anzeichen von seelischer Gesundheit, sich an eine zutiefst gestörte Gesellschaft anpassen zu können.
Jiddu Krishnamurti

Benutzeravatar
Shub-Niggurath
Asylant
Beiträge: 925
Registriert: 01.01.2020
Wohnort: Leipzig

Beitrag von Shub-Niggurath » 26. Mär 2020 21:52

Zuhausebleiben und Stephen King?
Keramikvasen geh'n jetzt wieder viel leichter kaputt.

Benutzeravatar
Shub-Niggurath
Asylant
Beiträge: 925
Registriert: 01.01.2020
Wohnort: Leipzig

Beitrag von Shub-Niggurath » 26. Mär 2020 21:52

Nee, ill mag einen anderen HipHop als ich, schwarz.
Keramikvasen geh'n jetzt wieder viel leichter kaputt.

Benutzeravatar
schwarz
i am the night
Beiträge: 26686
Registriert: 22.05.2014

Beitrag von schwarz » 26. Mär 2020 21:55

Ja nun. Das Oberthema stimmt zumindest^^
Es ist kein Anzeichen von seelischer Gesundheit, sich an eine zutiefst gestörte Gesellschaft anpassen zu können.
Jiddu Krishnamurti

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 59910
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 26. Mär 2020 21:56

eindeutig.^^
Shub-Niggurath hat geschrieben:
26. Mär 2020 21:52
Zuhausebleiben und Stephen King?
das ist doch schon mal ein Basis!
(wobei wir bestimmt gegenteilige Lieblingsbücher haben, oder? sag mal hier!)
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Shub-Niggurath
Asylant
Beiträge: 925
Registriert: 01.01.2020
Wohnort: Leipzig

Beitrag von Shub-Niggurath » 26. Mär 2020 21:58

Möchte nochmal betonen, dass ich jede aufgenähte Extratasche, jeden Extraknopf, jeden Scheißverzierungsreißverschluss und alle Bändel dieser Erde absolut zum Kotzen finde. Wenn mich irgendwann etwas in den Wahnsinn treiben wird, dann dieser Scheiß. (Irgendwelche angeknöpften Regenschutzkapuzen und diese Plastikdinger am Ende von Bändeln...UARGH!)
Keramikvasen geh'n jetzt wieder viel leichter kaputt.

Benutzeravatar
Shub-Niggurath
Asylant
Beiträge: 925
Registriert: 01.01.2020
Wohnort: Leipzig

Beitrag von Shub-Niggurath » 26. Mär 2020 21:59

Aber Beanies sind OK.
Keramikvasen geh'n jetzt wieder viel leichter kaputt.

Antworten