Sagt mal bitte... IT Edition

Plausch & Palaver
Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 17873
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 7. Sep 2019 16:10

pashu, prinzipiell würde IMO für Dich eher ein - neues oder gebrauchtes - iPad in Betracht kommen. Gebraucht ab unter 300 Euro, neu je nach Displaygröße & Speicher übern Daumen 400 bis 1.200 Euro.

Vermutlich würde es Dein Arbeitgeber nicht gerne sehen, wenn Du mit Firmendokumenten auf einem Android Gerät arbeiten würdest.

Weitere Argumente für ein iPad sind Sicherheitsupdates über einen längeren Zeitraum als für Android & der als sehr gut geltende Apple Support, beispielsweise für den Akkuaustausch.

Infos für iPad Gebrauchtkauf:
https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/ ... 77503.html
Suche Signatur.

Benutzeravatar
pashu
Beiträge: 696
Registriert: 14.05.2016
Wohnort: NRW

Beitrag von pashu » 7. Sep 2019 16:17

Danke für Deine Einschätzung und Tipps.

Mit Firmendokumenten würde ich tatsächlich nur über die Citrix-Oberfläche "hantieren" und nicht auf dem Gerät selbst. Gleichwohl finde ich die iPads überzeugend und werde wohl noch etwas auf ein gutes gebrauchtes hinsparen.

Hast Du vielleicht eine "Modell"-Empfehlung?

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 17873
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 7. Sep 2019 16:50

pashu, gerne geschehen.

Spontan würde ich sagen:

Budget:
iPad Pro Modell 2017 mit 10,5 Zoll Display.
Evtl reicht Dir bereits ein kostengünstigeres 9,7 Zoll Device.
Vor etwaigem Gebrauchtkauf müsste geprüft werden, wie lange Apple Updates für das betreffende Modell garantiert.

Teurer:
iPad Pro Modell 2018 Modell mit 11 Zoll Display oder iPad Pro Modell ab 2017 mit 12,9 Zoll Display.

Übersicht der iPad Modelle:
https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/ ... 48623.html

Wg konketer Produktempfehlung für Deine Anwendungen kann ich einen Apple Experten in meinem Umfeld fragen.

Hast Du in Deinem Umfeld die Möglichkeit, mal ein Tablet mit MS Word anzutesten, um einen Eindruck zu bekommen, ob Du damit produktiv arbeiten kannst?
Suche Signatur.

Benutzeravatar
pashu
Beiträge: 696
Registriert: 14.05.2016
Wohnort: NRW

Beitrag von pashu » 7. Sep 2019 19:02

Ganz lieben Dank. Ja - zu Test- und Tippzwecken werde ich morgen einmal das Tablet meiner Schwester ausprobieren.

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 56557
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 8. Sep 2019 01:04

es gibt ja auch solche Cases mit integrierter (handfester) Tastatur :)
längere Texte auf virtueller Tastatur schreiben zu müssen, finde ich komplett grausam.
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
RoadOfBones
Beiträge: 817
Registriert: 10.02.2016
Wohnort: Biberach

Beitrag von RoadOfBones » 8. Sep 2019 07:23

Für gebrauchte Rechner kann ich den Afbshop empfehlen.
Haben gerade auch 20% Rabatt
----------------
We live in an age of insanity and confusion - Our existence is senseless without direction - Yet these times of many changes offer us also big chances - To face the future escape our self-destruction by returning to our true values.

Bild Bild

Benutzeravatar
VegSun
möchte das nicht.
Beiträge: 10347
Registriert: 19.08.2014

Beitrag von VegSun » 8. Sep 2019 09:03

Pashu,

solltest du eine kleine Tastatur dazu haben wollen, könnte ich die empfehlen, vielleicht gibts die auch nochmal ein paar Euro günstiger: (so ab 20€)

"Ein Mathebuch ist der einzige Ort , wo es normal ist 52 Wassermelonen zu kaufen."

Benutzeravatar
pashu
Beiträge: 696
Registriert: 14.05.2016
Wohnort: NRW

Beitrag von pashu » 10. Sep 2019 20:06

Habe nun sowohl ein Samsung- als auch ein Apple-Gerät ausprobiert. Das Apple-Gerät sagt mir eher zu (vorallem finde ich es in Kombi mit dem Apple-Pencil interessant).. Schreiben mit einer zugehörigen Bluetooth-Tastatur klappt auch ganz gut.

Ich denke, ich werde noch sehr lange sparen und mir dann ein iPad Pro zulegen.

Benutzeravatar
Obilan
half centaur
Beiträge: 2484
Registriert: 16.11.2014
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Obilan » 23. Sep 2019 07:42

Seit Wochen habe ich in unregelmäßigen Abständen ein Problem bei Facebook. Ich werde ausgeloggt, einloggen klappt nicht und der Account wird gesperrt. Muss dann mühsam recovern und alte Kommentare identifizieren etc. Schonmal wer sowas gehabt? Client ist Frost auf Android.
Those Who Sacrifice Liberty For Security Deserve Neither.

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 17873
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 23. Sep 2019 11:40

Obilan, FB stellt die Unterstützung für viele Apps von Drittanbietern ein. Jüngste Meldung in US Medien vergangenen Freitag. Evtl ist Frost betroffen.
Suche Signatur.

Antworten