Ich bin eine Umweltsau!

Save the World?
Benutzeravatar
Silke81
☆in pink und glitziii!☆
Beiträge: 15402
Registriert: 31.12.2013

Beitrag von Silke81 » 2. Sep 2019 19:01

Von Wiederverwendung bin ich bei Einweg auch nicht ausgegangen, aber zumindest dass das Material großteils wieder verwertet wird.

Heute mal wieder Kästen geschleppt. Auch wenn 1 Kasten SprudelWasser, 1 Kasten Radler, 1 Kasten O-Saft und 1/2 Kasten Limo schon ein bisschen anstrengend waren. Andererseits ists ja nur vom Auto in den Keller bzw. in die Wohnung. Und das was ich heute gekauft hab reicht mir tatsächlich mehrere Wochen.
don´t worry, eat curry!

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 36085
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 2. Sep 2019 20:17

na und dann entkalkt man halt öfter. schuss essig rein, stehen lassen, auswischen. das mach sogar ich küchenmuffel. und ihr füllt ja wohl nicht ernsthaft evian in den wasserkocher?!?
witzigerweise heißt oft entkalken = viele mineralien. würde bedeuten, dass leitungswasser gesünder ist...
Think, before you speak - google, before you post!

Curumo
Vollfrosch
Beiträge: 13909
Registriert: 14.12.2011

Beitrag von Curumo » 2. Sep 2019 21:21

Wie gesagt: Das stille JA!-Mineralwasser.

Sphinkter
Beiträge: 1807
Registriert: 29.07.2017
Wohnort: Endor

Beitrag von Sphinkter » 2. Sep 2019 23:57

Curumo hat geschrieben:
2. Sep 2019 21:21
Wie gesagt: Das stille JA!-Mineralwasser.
8 mg Magnesium auf 1 Liter. Da trinke ich Leitungswasser.

Curumo
Vollfrosch
Beiträge: 13909
Registriert: 14.12.2011

Beitrag von Curumo » 3. Sep 2019 16:13

Magnesium ist in meinem in-8er-Plastik-Blister-unterteiltem 40-Tabletten-A-bis-Z-Vitaminpräparat mit etwa 30 % der empfohlenen Tagdesdosis. :arf:

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 62050
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 3. Sep 2019 17:28

SodaStream ist doch heute schon angekommen - so richtig überzeugt ist BF noch nicht. :/
hab ihm erstmal eine Flasche Zeronade gemacht, er will ja grade eigentlich abnehmen^^
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Sphinkter
Beiträge: 1807
Registriert: 29.07.2017
Wohnort: Endor

Beitrag von Sphinkter » 3. Sep 2019 22:49

Curumo hat geschrieben:
3. Sep 2019 16:13
Magnesium ist in meinem in-8er-Plastik-Blister-unterteiltem 40-Tabletten-A-bis-Z-Vitaminpräparat mit etwa 30 % der empfohlenen Tagdesdosis. :arf:
Magnesium in einer A-Z Pille? Da sind doch eher keine bzw. kaum Kalzium, Kalium und Mg drin.

Xesh
Beiträge: 124
Registriert: 03.08.2019

Beitrag von Xesh » 6. Sep 2019 06:36

Sphinkter hat geschrieben:
1. Sep 2019 14:41
Aber auch die Kosten. Ein Sixpack mit 9 Liter kostet bis 5 Euro. Leitungswasserkosten 10 Liter 0,02 Euro. Das ist schon der Hammer. Faktor 250. Das ist doch mal eine Gewinnspanne.
Oder anders, für 5 Euro bekomme ich 2500 Liter Trinkwasser. Oder noch anders: Für 5 Euro kann ich 3,5 Jahre jeden Tag 2 Liter Wasser trinken. Der Sixpack würde 4,5 Tage halten :eek:
Wasser sollte der Ethik nach Gratis sein, ich weiss nicht wer auf die Idee kam Wasser zu verkaufen, ich wars nicht.

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 62050
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 6. Sep 2019 14:48

*brummel* BF finder Geschmack am dem Selbstgesprudelten - und jetzt kam er gestern mit drei neuen Wechselflaschen an (einzeln gab's nicht) und einer kleinen dicken Plastikflasche mit Cola-Light-Getränkesirup. -.-
ich hoffe, das Gerät hält sehr sehr lange....
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 36085
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 6. Sep 2019 21:44

Xesh hat geschrieben:
6. Sep 2019 06:36
Sphinkter hat geschrieben:
1. Sep 2019 14:41
Aber auch die Kosten. Ein Sixpack mit 9 Liter kostet bis 5 Euro. Leitungswasserkosten 10 Liter 0,02 Euro. Das ist schon der Hammer. Faktor 250. Das ist doch mal eine Gewinnspanne.
Oder anders, für 5 Euro bekomme ich 2500 Liter Trinkwasser. Oder noch anders: Für 5 Euro kann ich 3,5 Jahre jeden Tag 2 Liter Wasser trinken. Der Sixpack würde 4,5 Tage halten :eek:
Wasser sollte der Ethik nach Gratis sein, ich weiss nicht wer auf die Idee kam Wasser zu verkaufen, ich wars nicht.
wenns kostenlos wäre, würden deutsche wasserhähne einfach durchlaufen. wasserbereitstellung ist nunmal nicht kosentlos möglich, da isses doch okay, wenn die kosten auf den verbraucher umgelegt werden.
Zuletzt geändert von Vampy am 7. Sep 2019 03:09, insgesamt 1-mal geändert.
Think, before you speak - google, before you post!

Antworten