Soja Herkunft

Save the World?
Antworten
Wolfram
Beiträge: 1
Registriert: 07.05.2020

Soja Herkunft

Beitrag von Wolfram » 7. Mai 2020 09:18

Guten Morgen,

Ich kaufte bisher öfter Tofuprodukte von Discountern, oft sehr gut... allerdings zunehmend mit dem unguten Gefühl, dass ich da evtl Tofu aus Soja kaufe, der auf ehemaligem Regenwaldboden angebaut wurde!
Auch wenn es Bio (EU Öko...) ist - was hindert einen Hersteller daran, auf (evtl sogar auf eigene Veranlassung) gerodetem Waldboden Soja nach EU Öko Verordnung anzubauen und es dann nach Europa zu liefern - alles super, ist ja Bio...!

Da es bisher keine Kennzeichnungspflicht gibt (ich habe mal bei einem Hersteller angefragt, Aldi glaube ich, mir wurde gesagt, 'soja überwiegend aus Europa/Kanada...) - hat vielleicht jemand einen Tipp, wie, wo man kaufen oder nicht kaufen sollte? (ja, ich weiß..es geht mir hier nicht um Werbung..)

Es gibt natürlich ziemlich teure Produkte im Bioladen, die vermutlich ok sind, evtl muss ich ja den hohen Preis zahlen?

Gruß Wolfram

Benutzeravatar
slartibartfaß
★FoodPornStar★
Beiträge: 9310
Registriert: 09.05.2013

Beitrag von slartibartfaß » 7. Mai 2020 09:29

Hier sind die meisten Hersteller aufgelistet:

https://www.niemblog.de/der-soja-irrtum/
Wellen des Paradoxen rollten über das Meer der Kausalität (...) an dieser Stelle gibt die normale Sprache auf, besucht die nächste Kneipe und gießt sich einen hinter die Binde.

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 62032
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 7. Mai 2020 15:08

ich hege auch die Vermutung, dass genmanipuliertes Futtersoja in den besagten Ex-Regenwaldgebieten so verbreitet ist, dass es allein aufgrund möglicher Kreuzkontaminationen nicht geht, da Lebensmittel-Soja anzubauen.
GMO in Lebensmitteln ist in der EU zwar nicht verboten, aber deklarationspflichtig - und unterm Bio-Siegel ist es überhaupt nicht erlaubt (abgesehen von minimalen Verunreinigungen)
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 36085
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 7. Mai 2020 17:49

bei palmöl, ananas, bananen, cashews, avocados, kaffee, kakao haste übrigens das gleiche problem.
Think, before you speak - google, before you post!

Antworten