Vegan bei McDonalds?

Restaurants, VoKüs, Läden & Co.

Beitragvon illith am 24. Jan 2016 21:50

..ist das jetzt wieder eine vegsun-parodie?
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 49869
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon AIL am 25. Jan 2016 11:59

Die beiden Male, die ich als Veganer bei McDonalds war, hatte ich ein Mal Bananen und ein Mal Weintrauben. Jeweils vorher woanders besorgt, versteht sich.

Dass die Nachfrage nach veganen Produkten nicht sehr groß ist, dürfte auch damit zusammenhängen, dass Niemand irgendwo hingeht, wo er schon vorher weiß, dass es dort nichts für ihn gibt.
AIL
 
Beiträge: 386
Registriert: 07.11.2014

Beitragvon Leethebeast am 25. Jan 2016 12:00

Könnt mir auch vorstellen, dass viele VeganerInnen den Konzern nich so toll finden.
untitled hat geschrieben:Spoiler: Life is hard. And sad.
- John Green
Leethebeast
Leebchen
 
Beiträge: 15366
Registriert: 26.09.2014

Beitragvon VegSun am 19. Jan 2018 15:24

Ein veganer Sojaburger wird derzeit für 7 Wochen in Tampere, Finnland getestet.

Zukünftig gibts den dann dauerhaft in Finnland und Schweden.

(Irgendwo las ich das er sogar ins Standard Menü soll)
"Ein Mathebuch ist der einzige Ort , wo es normal ist 52 Wassermelonen zu kaufen."
Benutzeravatar
VegSun
möchte das nicht.
 
Beiträge: 9434
Registriert: 19.08.2014

Beitragvon illith am 19. Jan 2018 15:31

☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 49869
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon RoadOfBones am 22. Jan 2018 20:35

Der ist aber irgendwie hohl.
Die Zielgruppe eines veganen Burgers wären Flexitarier und Veganer....
Aber egal. Da gehe ich eh nicht hin...
----------------
We live in an age of insanity and confusion - Our existence is senseless without direction - Yet these times of many changes offer us also big chances - To face the future escape our self-destruction by returning to our true values.

Bild Bild
Benutzeravatar
RoadOfBones
 
Beiträge: 610
Registriert: 10.02.2016
Wohnort: Biberach

Beitragvon somebody am 22. Jan 2018 21:14

Bereits unter den Aspekten Umweltbelastung, Arbeitsbedingungen, Steuertricksereien ein zu boykottierendes Unternehmen.
Politicians are a lot like diapers. They should be changed frequently, and for the same reasons. - Benjamin Franklin
Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
 
Beiträge: 13877
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitragvon xPommesx am 25. Jan 2018 14:44

somebody hat geschrieben:Bereits unter den Aspekten Umweltbelastung, Arbeitsbedingungen, Steuertricksereien ein zu boykottierendes Unternehmen.


Das sehe ich ganz genau so. Da ändern auch andere Strategien nichts
Benutzeravatar
xPommesx
 
Beiträge: 19
Registriert: 26.10.2017

Beitragvon Rosiel am 1. Aug 2018 21:30

VegSun hat geschrieben:Ein veganer Sojaburger wird derzeit für 7 Wochen in Tampere, Finnland getestet.

Zukünftig gibts den dann dauerhaft in Finnland und Schweden.

(Irgendwo las ich das er sogar ins Standard Menü soll)


Ist er jetzt wohl.

IMG_2447.JPG


IMG_2448.JPG


Und schmeckt sogar erstaunlich gut.
Benutzeravatar
Rosiel
confirmed cookie-copping killerqueen
 
Beiträge: 10628
Registriert: 30.05.2013
Wohnort: Schloss Dunwyn

Beitragvon illith am 1. Aug 2018 22:11

ich glaube langsam, ROSIEL wir von der finnischen Regierung bezahlt :grumpf:
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 49869
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

VorherigeNächste

Zurück zu Locations

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Board: 0 Mitglieder und 2 Gäste