Vegan im Brauhaus

Restaurants, VoKüs, Läden & Co.
-Lena-
Beiträge: 5
Registriert: 24.11.2014

Vegan im Brauhaus

Beitrag von -Lena- » 24. Nov 2014 18:23

Hallo alle miteinander ;)

nachdem die Suchfunktion mir bei meiner Frage nicht helfen konnte kommt jetzt der Post. Und zwar bin ich auf eine Weihnachtsfeier in ein Brauhaus eingeladen. Jetzt habe ich mir die Karte herunter geladen und bin leicht überfordert. :?: Zwar werden auf der Karte einige vegetarische Gerichte ausgezeichnet, allerdings sind diese alle mit Rahm und Käse. Da ich erst seit einem Monat vegan lebe, fehlt mir noch die Erfahrung, wie ich Gerichte verändern kann sodass ich diese auch essen kann. :oops: Kann mir vielleicht irgendwer helfen ein Gericht umzuändern oder Tipps geben, was ihr so in einem Brauhaus bestellen würdet? Das wäre super :D :hungry:
Dateianhänge
Speisekarte_09-12.pdf
(161.29 KiB) 76-mal heruntergeladen

Andrea
Beiträge: 172
Registriert: 13.11.2014

Beitrag von Andrea » 24. Nov 2014 18:27

Hallo, leider bin ich da auch total überfordert, weil ich noch am Anfang bin, aber in meiner "Verzweiflung" würde ich Pommes mit Ketchup und einen Salat "ohne Alles" bestellen und den dann selbst mit Essig und Öl, bzw. Salz und Pfeffer anmachen oder vorher mal in dem Lokal anrufen und fragen, ob man das irgendwie vegan einrichten könnte: Kartoffeln oder Nudeln bzw. Reis mit Gemüse, aber ohne Soße.
Wünsche dir viele anregende Antworten.
LG
Teilzeit-Veggie gibt´s genauso wie Teilzeit-Angestellte..., doch! :D

Benutzeravatar
Krishnathia
gesperrt
Beiträge: 554
Registriert: 31.08.2013

Beitrag von Krishnathia » 24. Nov 2014 18:34

genau deswegen kann ich betriebliche feiern nicht ausstehen.

"ich hätt gern das beilagen-salatblatt.." - "ja, ohne dressing, einfach so" - "nein, danke, auch keinen joghurt.."

und dann alle so :freak:
Ein Herz ist eine komplett inhaltslose Solidaritätsbekundung, die fernab jeglicher inhaltlicher Auseinandersetzung steht.

Benutzeravatar
Silke81
☆in pink und glitziii!☆
Beiträge: 14952
Registriert: 31.12.2013

Beitrag von Silke81 » 24. Nov 2014 18:38

http://vegan-forum.de/viewtopic.php?f=9&t=6518

Vielleicht hilft Dir der Thread ein bisschen weiter.
Ich würde vielleicht anrufen und nachfragen, was für Dich gemacht werden kann. Poste doch mal einen link zur Speisekarte, vielleicht fällt jemand was auf, was einfach veganisiert werden kann. wer liest ist klar im Vorteil ;)
Im Notfall gibt es ja meistens Salat, im Brauhaus vielleicht auch Kloß (eben ohne Soße) oder auf der Kinderkarte Pommes mit Ketchup oder Nudeln mit Tomatensauce
don´t worry, eat curry!

Benutzeravatar
Krishnathia
gesperrt
Beiträge: 554
Registriert: 31.08.2013

Beitrag von Krishnathia » 24. Nov 2014 18:43

Silke81 hat geschrieben:Pommes mit Ketchup oder Nudeln mit Tomatensauce
da macht so eine "wir gehen heute richtig lecker essen-feier" richtig spaß. :kk:
Ein Herz ist eine komplett inhaltslose Solidaritätsbekundung, die fernab jeglicher inhaltlicher Auseinandersetzung steht.

Benutzeravatar
Murphy
die männliche Manifestation des Göttlichen
Beiträge: 13679
Registriert: 13.12.2010
Wohnort: Großherzogtum Baden

Beitrag von Murphy » 24. Nov 2014 18:44

Wer auf ner Weihnachtsfeier ne Portion Pommes bestellt, der fällt auf :mg:

Die Karte ist im übrigen echt ne Herausforderung. Da kann kein Gericht veganisiert werden, ohne dass gleich die Hälfte fehlt, auch bei den vegetarischen Sachen. lol.
Growth for the sake of growth is the ideology of the cancer cell. (Edward Abbey)

Avatar (c) Cream

Benutzeravatar
Silke81
☆in pink und glitziii!☆
Beiträge: 14952
Registriert: 31.12.2013

Beitrag von Silke81 » 24. Nov 2014 18:46

235 Salatbouquet (Essig-Öl Dressing) mit Ofenkartoffel (ohne Kräuterquark)
621 Kartoffelecken
nach der Tagessuppe kann man auf jeden Fall fragen, auch wenn ich die Chancen eher schlecht einschätze, dass das dann was veganes ist
Brot gibt es ja auch, da könntest Du vielleicht, wenn Dir sonst nichts einfällt anrufen und fragen, ob es ok wäre wenn Du Dir einen eigenen Aufstrich mit bringst, gleiches auch für einen Dip zur Ofenkartoffel

Ja, so Landgasthäuse u.ä. sind schon eine besondere Herausforderung
don´t worry, eat curry!

Benutzeravatar
Krishnathia
gesperrt
Beiträge: 554
Registriert: 31.08.2013

Beitrag von Krishnathia » 24. Nov 2014 18:49

Silke81 hat geschrieben:ob es ok wäre wenn Du Dir einen eigenen Aufstrich mit bringst
xD
es klingt so süß. warum nicht gleich alles von zu hause im proviantsäckchen mitnehmen, am stock
Ein Herz ist eine komplett inhaltslose Solidaritätsbekundung, die fernab jeglicher inhaltlicher Auseinandersetzung steht.

Benutzeravatar
Silke81
☆in pink und glitziii!☆
Beiträge: 14952
Registriert: 31.12.2013

Beitrag von Silke81 » 24. Nov 2014 18:49

Krishnathia hat geschrieben:da macht so eine "wir gehen heute richtig lecker essen-feier" richtig spaß. :kk:
Naja, immer noch mehr Spaß als gar nicht mit gehen finde ich... und vorher essen und dann ganz ohne was dabei sitzen während alle futtern fände ich auch doof
don´t worry, eat curry!

Benutzeravatar
Silke81
☆in pink und glitziii!☆
Beiträge: 14952
Registriert: 31.12.2013

Beitrag von Silke81 » 24. Nov 2014 18:54

Krishnathia hat geschrieben:es klingt so süß. warum nicht gleich alles von zu hause im proviantsäckchen mitnehmen, am stock
Das hätte auf jeden Fall Stil
don´t worry, eat curry!

Antworten