ein kleiner Wettbewerb!:)

Restaurants, VoKüs, Läden & Co.
AIL
Beiträge: 373
Registriert: 07.11.2014

Beitrag von AIL » 18. Aug 2015 12:44

Hatte es schon in dem anderen Forum vorgeschlagen aber gern auch hier nochmal:

"Soylate Green"

CleO
Beiträge: 484
Registriert: 06.12.2013

Beitrag von CleO » 18. Aug 2015 12:54

Come in
Laubfeuer
Stube Winterhude
(Treffpunkt) Unterm Stadtpark
Löwenzahn
Pusteblume
Lichtblick
Café Weitsicht

VeganOnly
Beiträge: 36
Registriert: 05.05.2015

Beitrag von VeganOnly » 18. Aug 2015 14:16

Green Haven
„Unsere Aufgabe muss sein, uns aus diesem Gefängnis zu befreien, indem wir unser Mitleid auf alle lebenden Kreaturen ausdehnen und die ganze Natur in ihrer Schönheit umarmen.“ Albert Einstein

VeganOnly
Beiträge: 36
Registriert: 05.05.2015

Beitrag von VeganOnly » 18. Aug 2015 14:21

Oder auf den Straßennamen / Stadtteil bezogen vielleicht:

Winterhude good vibes
Barmbeker´s Peace
„Unsere Aufgabe muss sein, uns aus diesem Gefängnis zu befreien, indem wir unser Mitleid auf alle lebenden Kreaturen ausdehnen und die ganze Natur in ihrer Schönheit umarmen.“ Albert Einstein

Benutzeravatar
tentakel
grünzeuchtante
Beiträge: 2029
Registriert: 15.03.2010
Wohnort: Mother Earth

Beitrag von tentakel » 18. Aug 2015 15:15

little happiness
cookie dreams
cookie fantasy
cookies & friends
knusperecke
krümelliese
:]
~ let your soul be your pilot. ~ (sting)

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 59949
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 18. Aug 2015 15:25

da sind ja ne menge tolle sachen dabei. aber vampys supikuchi ist natürlich nicht zu schlagen. (aber zu essen)
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

CleO
Beiträge: 484
Registriert: 06.12.2013

Beitrag von CleO » 18. Aug 2015 16:09

Café Friedensreich -> und dann Hundertwasser-Deko einbringen

Hab' gerade das Buch 'Ein ganzes halbes Leben' vor mir liegen. Auf dem Cover ist ein Mädchen zu sehen, das eine Taube fliegen lässt. Finde aber keinen Namen für ein Café dazu.

M&L
Gleichstellungsbeauftragter!
Beiträge: 1011
Registriert: 24.10.2014

Beitrag von M&L » 18. Aug 2015 17:07

Hundertwassers Kunst polarisiert extrem und es ist äußerst unklug zwei stark polarisierende Themen für ein Geschäft zu wählen. Er war auch noch nichtmal Vegetarier, geschweige denn Veganer. Es gibt also keinen Bezug zwischen ihm und einem veganen Café. Hinzu kommt, dass Hamburg überhaupt nichts mit dem am Hut hat. Wien, Magdeburg oder Uelzen wären dafür wohl besser geeignet.

Ich würde mich in einem Café nicht wohlfühlen, welches im Hundertwasserstil eingerichtet wurde.
Zuletzt geändert von M&L am 18. Aug 2015 17:12, insgesamt 1-mal geändert.
¯\_(ツ)_/¯

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 59949
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 18. Aug 2015 17:10

wie kommt das? (re polarisierung?)
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Martin
SUPERPROGRAMMARTIN *tüdelütt-tüdüüüü*
Beiträge: 4563
Registriert: 03.03.2013
Wohnort: Kiel

Beitrag von Martin » 18. Aug 2015 17:17

Mein Vorschlag: "Dufte". :)
»Souverän ist nicht, wer viel hat, sondern wenig braucht.« - Niko Paech

Antworten