interessante Links mit Veganismus-Bezug

Links, Artikel, (Koch-)Bücher, Shops

Beitragvon illith am 23. Jan 2018 14:04

der Graslutscher hat sich afaik schon drum gekümmert.
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 51866
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon fucktheflipflop am 28. Feb 2018 21:17

fucktheflipflop
 
Beiträge: 34
Registriert: 03.02.2018

Proveg Forderungen an die Bundesregierung

Beitragvon RoadOfBones am 12. Mär 2018 19:34

Proveg hat als Organisation folgende Forderungen an die Bundesregierung - finde ich gut:
Link geht auf ein PDF!
https://vebu.de/wp-content/uploads/2018/01/Kernforderungen.pdf
----------------
We live in an age of insanity and confusion - Our existence is senseless without direction - Yet these times of many changes offer us also big chances - To face the future escape our self-destruction by returning to our true values.

Bild Bild
Benutzeravatar
RoadOfBones
 
Beiträge: 666
Registriert: 10.02.2016
Wohnort: Biberach

Beitragvon VegSun am 23. Mär 2018 14:17

Kanada streicht Milch aus Ernährungspyramide:

https://www.petazwei.de/kanada-wirft-mi ... gspyramide

Belgien streicht Fleischprodukte aus Ernährungspyramide:

https://www.animalequality.de/neuigkeit ... zur-suende

(Chips, Pizza, Alkohol, Süßigkeiten etc. auch)
"Ein Mathebuch ist der einzige Ort , wo es normal ist 52 Wassermelonen zu kaufen."
Benutzeravatar
VegSun
möchte das nicht.
 
Beiträge: 9617
Registriert: 19.08.2014

Beitragvon RoadOfBones am 23. Mär 2018 19:37

Das mit Kanada ist interessant, wenn man sich mal die verlinkte Seite der kanadischen Regierung genauer anschaut.
Der Prozess hatte 3 Phasen, wo auch die Öffentlichkeit kommentieren durfte.
Diese Kommentare sind einsehbar.
Die sind voll von veganen Inhalten.
Entweder es gibt megaviele Veganer in Kanada oder sie sind verdammt gut organisiert.
----------------
We live in an age of insanity and confusion - Our existence is senseless without direction - Yet these times of many changes offer us also big chances - To face the future escape our self-destruction by returning to our true values.

Bild Bild
Benutzeravatar
RoadOfBones
 
Beiträge: 666
Registriert: 10.02.2016
Wohnort: Biberach

Beitragvon VegSun am 23. Mär 2018 19:46

Wo finde ich die Kommentare,
ich seh auf derpublic discuss seite nichts.
"Ein Mathebuch ist der einzige Ort , wo es normal ist 52 Wassermelonen zu kaufen."
Benutzeravatar
VegSun
möchte das nicht.
 
Beiträge: 9617
Registriert: 19.08.2014

Beitragvon illith am 24. Mär 2018 00:31

https://www.foodguideconsultation.ca/discuss-the-issues
da findet sich auch folgende Empfehlung:
Protein-rich foods include: legumes (such as beans), nuts and seeds, soy products (including fortified soy beverage), eggs, fish and other seafood, poultry, lean red meats (including game meats such as moose, deer and caribou), lower fat milk and yogurt, cheeses lower in sodium and fat. Nutritious foods that contain fat such as homogenized (3.25% M.F.) milk should not be restricted for young children.

PeTA....?
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 51866
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon VegSun am 24. Mär 2018 02:27

Danke, da hab ich dann einiges zu lesen.

Ich bin gerade bei dem kommentar, das kale chips 8 CDN$
kosten. wenn die so klein sind wie die im denns oder veganz find ich das viel. Warum gibts keine bezahlbaren.
"Ein Mathebuch ist der einzige Ort , wo es normal ist 52 Wassermelonen zu kaufen."
Benutzeravatar
VegSun
möchte das nicht.
 
Beiträge: 9617
Registriert: 19.08.2014

Beitragvon Silke81 am 27. Mär 2018 12:29

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mens ... 00031.html
"Vegane Ernährung könnte 350 Millionen Menschen zusätzlich versorgen"

Zitat:
"Allerdings ist das Ziel eines kompletten Veganismus nicht zu empfehlen", betont der Agrarökonom. Insbesondere bei Risikogruppen wie Kindern und Schwangeren könnte es zu Mangelernährung kommen."

Eigentlich schon irrsinnig, oder? Wir versorgen lieber 350 Millionen Menschen weniger mit Nahrung, weil der Rest sonst Mangelernährt werden könnte....
so der Umkehrschluss in meinem Kopf, wenn ich diesen Satz lese
don´t worry, eat curry!
Benutzeravatar
Silke81
☆in pink und glitziii!☆
 
Beiträge: 12553
Registriert: 31.12.2013

Beitragvon Balthazar2026 am 27. Mär 2018 12:58

Jein .... es wird ja "nur" von einem kompletten Veganismus abgeraten.
Nicht ein "Wenns nicht für alle passt dann lassen wir es ganz".
Balthazar2026
 
Beiträge: 303
Registriert: 25.04.2017

VorherigeNächste

Zurück zu Input

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Board: 0 Mitglieder und 5 Gäste