interessante Links mit Veganismus-Bezug

Links, Artikel, (Koch-)Bücher, Shops

Greta Thunberg für Friedensnobelpreis nominiert

Beitragvon RoadOfBones am 14. Mär 2019 20:23

----------------
We live in an age of insanity and confusion - Our existence is senseless without direction - Yet these times of many changes offer us also big chances - To face the future escape our self-destruction by returning to our true values.

Bild Bild
Benutzeravatar
RoadOfBones
 
Beiträge: 738
Registriert: 10.02.2016
Wohnort: Biberach

Beitragvon VegSun am 14. Mär 2019 21:02

Find ich gut :)
Obwohl manche sie kontrovers diskutieren, weil z.b. eine Firma sie 11 mal in deren Geschäftspapier erwähnt.

Greta Thunberg wird außerdem auf einem Umwelt Kongress im Mai in Wien sein, wo auch Arnold Schwarzenegger teilnimmt bzw. ist die Veranstaltung jährlich und von ihm gegründet.
"Ein Mathebuch ist der einzige Ort , wo es normal ist 52 Wassermelonen zu kaufen."
Benutzeravatar
VegSun
möchte das nicht.
 
Beiträge: 10065
Registriert: 19.08.2014

Beitragvon RoadOfBones am 15. Mär 2019 00:10

Wo wir gerade dabei sind.
Es gibt auch deutsche Untertitel
https://youtu.be/EAmmUIEsN9A
----------------
We live in an age of insanity and confusion - Our existence is senseless without direction - Yet these times of many changes offer us also big chances - To face the future escape our self-destruction by returning to our true values.

Bild Bild
Benutzeravatar
RoadOfBones
 
Beiträge: 738
Registriert: 10.02.2016
Wohnort: Biberach

Beitragvon RoadOfBones am 22. Mär 2019 00:08

Oh Mann, wieder so ne kranke Veganerin....

https://focus.de/10485973
----------------
We live in an age of insanity and confusion - Our existence is senseless without direction - Yet these times of many changes offer us also big chances - To face the future escape our self-destruction by returning to our true values.

Bild Bild
Benutzeravatar
RoadOfBones
 
Beiträge: 738
Registriert: 10.02.2016
Wohnort: Biberach

Beitragvon Rosiel am 22. Mär 2019 00:39

Madame ich esse einen Monat nichts und fühle mich priiiiiiima!

Ihre Ärzte haben ihr angeblich zuerst vorgeschlagen ein AB gegen die Infektionen zu nehmen, aber das ist ja nicht natüüürlich...

Gesund verhungern mit grünen Smoothies...
Benutzeravatar
Rosiel
confirmed cookie-copping killerqueen
 
Beiträge: 11982
Registriert: 30.05.2013
Wohnort: Schloss Dunwyn

Beitragvon VegSun am 22. Mär 2019 00:49

Wieso verhungert man mit grünen smoothies?
Ich werde von einem großen mixbecher smoothie mit Banane, datteln , kakao und so weiter sehr satt.
"Ein Mathebuch ist der einzige Ort , wo es normal ist 52 Wassermelonen zu kaufen."
Benutzeravatar
VegSun
möchte das nicht.
 
Beiträge: 10065
Registriert: 19.08.2014

Beitragvon Rosiel am 22. Mär 2019 11:16

Das war ironisch gemeint. Ich wollte damit zum Ausdruck bringen, dass mich nicht weiter verwundert, wenn jemand Mangelerscheinungen (wie ausbleiben der Menstruation) bekommt, wenn der*diejenige, vor allem Nahrungsmittel weglässt bzw. Essen mal ganz für nen Monat sein lässt. Das hat dann auch mMn nicht mehr viel mit Veganismus zu tun.
Benutzeravatar
Rosiel
confirmed cookie-copping killerqueen
 
Beiträge: 11982
Registriert: 30.05.2013
Wohnort: Schloss Dunwyn

Beitragvon illith am 22. Mär 2019 13:29

genau wie dieser durchgeknallte andere Typ neulich.
aber Ex-Vegan ist ja eh grade DER Trend auf Youtube. :roll:

witzig find ich immer, wenn die hiesigen Blätter dann schreiben, dass besagte Person eine der bekanntesten Gesichter der Szene wären - man von denen (zumindest hier in DE) aber meist noch nie irgendwas gehört hat.

genau passend dazu und total super neulich auf Instagram gesehen:
alway trust the junk food vegans, they're the one in it for the animals

:D :heart:
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 53793
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Frau_XVX am 22. Mär 2019 13:48

Neulich gab es im Tagesspiegel auch ein Interview mit einem (Ex-)Orthorektiker, der u.a. vegane Ernährung ausprobiert hatte. Der Titel war, obwohl sein Problem nicht die vegane Ernährung, sondern seine Esstörung ist/war, dann "Vegan-Sein erschien mir wie der Weg zur Unsterblichkeit". Da bleibt dann natürlich zunächst das universelle, aber nicht erfüllte Heilsversprechen durch Veganismus hängen. :roll:

Das Interview, das man sich aber auch sparen kann, findet man hier: https://www.tagesspiegel.de/berlin/nils ... 74236.html

Das folgende Zitat sagt eigentlich schon genug:

Beim Veganismus geht es immer mehr um Körpertuning. Es ist ähnlich wie beim Fitnessstudio, wo man sagt, man macht etwas für seine Gesundheit, aber in Wahrheit will man die Figur für den Strand. So isst man vegan, aber nicht wegen der Kuh.
Chills! Horror! Suspense!
Benutzeravatar
Frau_XVX
P. Lise Fuckoff
 
Beiträge: 5697
Registriert: 12.05.2014
Wohnort: Berlin

Beitragvon Leethebeast am 22. Mär 2019 14:23

Wow, krasser bullshit. Frag mich ob die Autorin/der Autor, sich das auch selbst einreden konnte.
MUH!!!
Benutzeravatar
Leethebeast
Leebchen
 
Beiträge: 17578
Registriert: 26.09.2014

VorherigeNächste

Zurück zu Input

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Board: 0 Mitglieder und 2 Gäste