Veganer Bio Online Versand (in Entstehung)

Links, Artikel, (Koch-)Bücher
flurgx
Beiträge: 9
Registriert: 27.11.2016

Beitrag von flurgx » 28. Nov 2016 19:16

schwarz hat geschrieben:Geh einfach Deinen Webshop eröffnen und fertig, Antworten brauchst Du ja offensichtlich nicht.
Doch, ich "brauche" Antworten. Ich wünsche sie mir von Herzen, deswegen bin ich in diesem Forum gelandet.

Aber was ich nicht brauche sind Beleidigungen:
a) ich bin niemandem "blöd" gekommen, sondern hab lediglich ihre antwort analysiert und als negativ eingestuft. Das meine Antwort dann etwas schnippisch ausgefallen ist mag sein.
b) ich bin kein Pfosten

Ich dachte es wäre möglich hier auf einer non-emotionalen Basis eine Diskussion aufzubauen, funktioniert aber offensichtlich nicht...

Benutzeravatar
schwarz
i am the night
Beiträge: 26691
Registriert: 22.05.2014

Beitrag von schwarz » 28. Nov 2016 19:18

Claire hat Dir doch eine Rückmeldung gegeben? Und die war keinesfalls beleidigend, sie hat Dir nur nicht gepasst. Und das zu ignorieren und als wertlos hinzustellen ist dämlich, denn das ist mit Sicherheit keine Einzelmeinung.
Es ist kein Anzeichen von seelischer Gesundheit, sich an eine zutiefst gestörte Gesellschaft anpassen zu können.
Jiddu Krishnamurti

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 59946
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 29. Nov 2016 02:16

ihr haltet es hier bitte etwas geschmeidig, ja? danke.
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 19256
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 29. Nov 2016 03:35

Hi flurgx,

die Idee eines Vegan Discount Shops, in dem die wichtigsten, nicht im lokalen Supermarkt verfügbaren veganen Basisprodukte bestellt werden können, halte ich prinzipiell für aussichtsreich.

Persönlich kaufe ich regelmäßig im lokalen Einzelhandel, Lebensmittelgroßhandel/Gastronomiebedarf (da Gewerbetreibender), 2 Vegan Web Shops (die wegen ihres breiten Angebots für mich nicht zur Disposition stehen) und dem Web Shop einer verbreiteten Marke.

In das Sortiment eines Vegan Discount Shops sollte aus meiner Sicht unbedingt Seitan gehören.

Im Interesse der breiten veganen Kundschaft halte ich kostengünstige Soja Vleisch Trockenprodukte für sehr wichtig. Ich bin aber unsicher, ob Unterbieten der Preise des Marktführers für die Kartons mit Soja Granulat/Schnetzeln/Medaillons etc praktisch möglich ist.

Wichtig und Marktlücke ist ferner ein kostengünstiges, für die Bedürfnisse von VeganerInnen geeignetes Vitamin B12 Supplement einer seriösen Marke mit der B12 Form Cyanocobalamin.
Suche Signatur.

flurgx
Beiträge: 9
Registriert: 27.11.2016

Beitrag von flurgx » 30. Nov 2016 10:05

wir haltens voll geschmeidig, ilith, jawoll :)

somebody hat das ruder wieder herumgerissen, vielen dank dafür!
Vielen dank auch für das äußern deiner Bedürfnisse, nach einem kostengünstigen B12 Supplement! An Nahrungsergänzung haben wir natürlich auch gedacht, weil das auch bei uns Thema ist.
Ich kann dir gerne mal verraten wo wir bisher kaufen, die sind schon gewaltig günstig in ihren Preisen und auf rein pflanzlicher Herstellung wo immer möglich konzentriert. Kann gut sein, dass wir die in unser Sortiment aufnehmen!
Kräuterhaus Vitamin-B12-Supra-100-Tabletten

Zuerst dachte ich keine Produkte aus dem Kühlregal führen zu wollen, aber wir werden wohl doch gewisse Ausnahmen machen, wie zB beim Seitan :)
Aber eben zB keine Alsan Magarine, gibt´s eh auch schon überall im herkömmlichen Supermarkt.

Natürlich wollen wir uns auch auf Nischen spezialisieren, aber auch auf bestimme Diäten, wie etwa low carb, ketogen, und roh ... und dafür eigene Kennzeichnungen bei den Produkten einführen (auf der HP)

Danke nochmal für deinen Input!

Moderativer Hinweis:
Kommerziellen Link entfernt, da UserInnen mit weniger als 20 Postings keine kommerziellen Links posten dürfen.
somebody

Benutzeravatar
schwarz
i am the night
Beiträge: 26691
Registriert: 22.05.2014

Beitrag von schwarz » 30. Nov 2016 10:15

Er hat Dich doch gar nicht danach gefragt?
Es ist kein Anzeichen von seelischer Gesundheit, sich an eine zutiefst gestörte Gesellschaft anpassen zu können.
Jiddu Krishnamurti

Benutzeravatar
RoadOfBones
Beiträge: 937
Registriert: 10.02.2016
Wohnort: Biberach

Beitrag von RoadOfBones » 30. Nov 2016 11:00

Ich gebe zu, ich bestelle online beim veganen Platzhirsch.
Ich habe mir nebenbei auch andere Shops angeschaut, aber nie hat mich einer im Angebot so überzeugt, dass ich da hätte bestellen müssen.
Dann gehe ich auch noch zum Alnatura, und zum normalen Reformhaus.
In der Regel reicht die Kombination für alles, was wir brauchen.
Um mich für so einen Shop anzuziehen, müssten die Preise schon sehr verlockend sein.

Noch ein Wort zu den Dingen, die 'überall' erhältlich sind. Die würde ich nicht unterschätzen. (z.B. Alsan) Ich nehme diese Dinge immer in meinem Warenkorb mit, damit ich entweder über die Mindestbestellmenge komme, oder damit ich versandkostenfrei bestellen kann. Daran solltest du vielleicht denken.

Und eine Frage eines Unwissenden: Braucht man für den Verkauf von Nahrungsergänzungsmitteln nicht noch eine zusätzliche "Lizenz"?
----------------
We live in an age of insanity and confusion - Our existence is senseless without direction - Yet these times of many changes offer us also big chances - To face the future escape our self-destruction by returning to our true values.

Bild Bild

Benutzeravatar
Akayi
Akinator
Beiträge: 24390
Registriert: 09.02.2008

Beitrag von Akayi » 1. Dez 2016 08:44

@Flurgx, ich kann deine Reaktion auf Claire nicht so ganz nachvollziehen. Es ist ein typischer Fehler von angehenden Unternehmern, dass sie sich und ihre Idee verteidigen, anstatt auf die Kritik einzugehen. Es ist nicht nur professioneller sich für die Hinweise zu bedanken sondern auch schlauer. Was man z.B. aus Claires Kritik einfach herauslesen kann: es gibt viele Konkurrenten, damit sich KundInnen für dich entscheiden musst du schon etwas besonderes bieten.

Nach deiner Antwort an mich weiß ich immer noch nicht genau was ihr eigentlich sein wollt. Mein Verständnis ist jetzt folgendes: ihr wollt tolle Produkte aus eurer Region anbieten und das zu Discount Konditionen. Verstehe ich das richtig?

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 19256
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 3. Dez 2016 06:49

Hi flurgx,

zu den Kräuterhaus Vitamin-B12-Supra-100-Tabletten eine Anmerkung:
Das Unternehmen war unter konsequenten VeganerInnen in der Vergangenheit negativ im Gerede, da das Unternehmen angeblich auch aus Tierkörpern gewonnene Substanzen verwenden soll. Ich weiss nicht, ob dies (noch) zutrifft.
Die Tabletten enthalten als Hilfsstoff Magnesiumstearat. Magnesiumstearat kann auch tierischem Urspung sein. Konsequente VeganerInnen lehnen tierisches Magnesiumstearat enthaltende Produkte ab.
Vor Aufnahme ins Sortiment würde ich daher unbedingt beim Hersteller erfragen, ob das in den B12 Tabletten verarbeitete Magniumstearat nicht tierischem Ursprungs ist und die Antwort aufbewahren.
Suche Signatur.

flurgx
Beiträge: 9
Registriert: 27.11.2016

Beitrag von flurgx » 7. Dez 2016 09:32

Hallo Alle

Danke für Euren Input, ich werde jeden einzelnen beherzigen und überprüfen, auch den von Seite 1 :devil:
War grad ziemlich viel los bei mir, deswegen konnte ich nicht unmittelbar antworten. Jetzt ist Zeit zum aufarbeiten.

Alles Grün, Alles Gut

Antworten