Deutscher Bundestag - GroKo & danach

Politische Diskussionen ohne Tierrechtsbezug
Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 33881
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 31. Dez 2019 19:57

"Die Partei“ will Klimaforscher zur Bundestagswahl aufstellen

20 Klima-Wissenschaftler sollen auf den vorderen Listenplätzen der Satirepartei bei der Bundestagswahl antreten. Das kündigte der Vorsitzende Sonneborn an.
https://www.tagesspiegel.de/politik/meh ... 78572.html

was ist bloß aus der spaßpartei geworden?
Für die einen die Signatur - für die anderen der sinnloseste Satz der Welt.

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 18295
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 31. Dez 2019 20:11

:*: :*: :*:
Suche Signatur.

Benutzeravatar
Lee
Schmollmops
Beiträge: 19401
Registriert: 26.09.2014

Beitrag von Lee » 31. Dez 2019 21:00

Find ich genial, dass die Partei zukünftig als einzige Partei fundierte Sachkompetenz beim klimathema vorweisen kann.

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 18295
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Interview der taz mit Fr Baerbock & Hrn Habeck

Beitrag von somebody » 11. Jan 2020 16:19

Robert Habeck hat geschrieben:Wir haben nicht vor, wie in Österreich als Juniorpartner eingepreist zu werden. Wir wollen die nächste Bundesregierung definieren.
https://taz.de/Gruenen-Chefs-ueber-Macht/!5651653/
Suche Signatur.

Antworten