"I don't need feminism because..."

Politische Diskussionen ohne Tierrechtsbezug
Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 21258
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 2. Apr 2021 22:52

Akayi, Machtkämpfe kann ich nicht erkennen.

Aber Opposition ist vorhanden & nicht manipulierte Wahlen könnte Hr Erdogan IMO nicht gewinnen. Die türkische Wirtschaft ist in sehr bescheidener Verfassung. Kriege & Gefälligkeiten für Rechte sollen ablenken.


BTW, das polnische Regime möchte offenbar Hrn Erdogans Beispiel bzgl der Istanbul Konvention folgen:

https://www.euronews.com/2021/04/01/ist ... nce-treaty
Suche Signatur.

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 21258
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 6. Apr 2021 19:34

BTW, die EU hofiert Hrn Erdogan.

https://www.sueddeutsche.de/politik/eu- ... -1.5256124

Nach Hrn Erdogans Ausstieg aus der Istanbul Konvention ist das IMO extrem peinlich & dokumentiert, wie sehr Hr Erdogan die EU in der Hand hat.
Suche Signatur.

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 21258
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 7. Apr 2021 09:45

spiegel.de hat geschrieben:Die Sitzordnung bei dem Treffen des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan und den EU-Spitzen in Ankara hat ... für Irritationen und Kritik gesorgt. Während für EU-Ratspräsident Charles Michel ein großer Stuhl neben dem türkischen Staatschef reserviert war, bekam EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen bei dem Gespräch am Dienstag einen Platz auf einem Sofa in einiger Entfernung zugewiesen.
https://www.spiegel.de/politik/ausland/ ... 17f0675a83

Bild im Artikel.

Eine EU Führung, die eine derartige Frechheit eines Autokraten devot akzeptiert, dokumentiert IMO Schwäche & Unfähigkeit.
Suche Signatur.

Benutzeravatar
Akayi
Akinator
Beiträge: 26508
Registriert: 09.02.2008

Beitrag von Akayi » 7. Apr 2021 10:07

Weder Schwäche noch Unfähigkeit der EU wären ein Problem. Aber warum dokumentierst du das im "Feminism... Thread"?
Geflügelzüchter seit 2012 8-)

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 21258
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 7. Apr 2021 22:31

Akayi, bitte, könntest Du Deinen 1ten Satz erläutern?

2ter Satz. Ergab sich so. Die Erdogan vs Istanbul Konvention betreffenden Postings könnten prinzipiell in einen passenden Erdogan/Türkei Thread verschoben werden, falls keine Einwendungen der beteiligten UserInnen bestehen.
Suche Signatur.

Benutzeravatar
Akayi
Akinator
Beiträge: 26508
Registriert: 09.02.2008

Beitrag von Akayi » 8. Apr 2021 10:25

Die EU ist eine Wirtschaftsgemeinschaft deren Ziel es ist einen gemeinsamen Markt d.h. besonders gute Verwertungs- und Anlagemöglichkeiten für die Monopole der mächtigsten Mitgliedsstaaten zu schaffen. Da ich dieses Ziel nicht teile, kann mir eine Unfähigkeit nur Recht sein. Bezüglich der Schwäche ist es nur im Interesse der übergroßen Mehrheit der Weltbevölkerung wenn wir nicht noch eine imperialistische Macht haben die mit anderen konkurriert bzw. einfach als Hebel der mächtigen europäischen Länder (= BRD, Frankreich) funktioniert und es denen ermöglicht sich imperialistisch zu verhalten.
Geflügelzüchter seit 2012 8-)

Benutzeravatar
Rosiel
confirmed cookie-copping killerqueen
Beiträge: 15119
Registriert: 30.05.2013
Wohnort: Schloss Dunwyn

Beitrag von Rosiel » 8. Apr 2021 17:56

Viel relevanter für diesen Thread finde ich eigentlich was Frankreich mit seinem Hijab Bann gerade abzieht...
The bill includes:

- Ban the hijab publicly for a girl younger than 18 years
- An extension of the hijab ban on university students
- Mom’s who wear hijabs are not allowed to join school trips
- Public pools are allowed to refuse the burkini
Könnten Männer bitte endlich mal aufhören Frauen vorzuschreiben, wie sie sich zu kleiden haben? Ich könnte so kotzen. Sich über den Iran und Saudi Arabien echauffieren, aber Frauen aus säkularen oder religiösen Gründen aufzudrücken was sie anziehen müssen ist die gleiche misogyne Scheiße.

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 63866
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 8. Apr 2021 18:40

hat CH das nicht auch gerade durch? (oder wars Ö?)
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Shub-Niggurath
Asylant
Beiträge: 1470
Registriert: 01.01.2020
Wohnort: Leipzig

Beitrag von Shub-Niggurath » 8. Apr 2021 18:42

Die aufrechten Demokraten der Schweiz stimmten für ein Verhüllungsverbot.
Keramikvasen geh'n jetzt wieder viel leichter kaputt.

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 21258
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 8. Apr 2021 22:09

Die Verhüllungsverbot Abstimmung in CH war Anfang März.


@Akayi

Akayi, vielen Dank für Deine Erläuterung. :*:

Kann ich nachvollziehen. Ja, aus der in diesem Zusammenhang von mir leider nicht bedachten Perspektive der globalen Bevölkerung ist eine schwache EU wünschenswert.
Suche Signatur.

Antworten