Aydan Özoğuz - Beauftragte der Bundesregierung für Migration

Politische Diskussionen ohne Tierrechtsbezug

Beitragvon Akayi am 26. Mai 2017 07:53

Okay, beim dritten Beitrag gleich direkt zu Rassismus überzugehen erleichtert es zumindest diese Scheindiskussion zu beenden.
Benutzeravatar
Akayi
Akinator
 
Beiträge: 23231
Registriert: 10.02.2008

Beitragvon hansel am 26. Mai 2017 08:49

...zumal noch nicht einmal geklärt wurde, ob der Begriff lediglich deskriptiv oder auch normativ gemeint ist.
Frau Özuguz meinte ihn wohl normativ - eben im Sinne einer Leitkultur.
Wenn man die Kultur aber lediglich beschreibt aber nicht wertet, dann sehe ich schon Unterschiede.
Wobei diese weniger an der Nationalität (und schon gar nicht Ethnie!) als an dem umgebenden Umfeld (Kulturkreis) liegen.
Und da sind schon innerhalb eines Landes bedeutende Unterschiede (z.B. anatolisches Dorf ./. Istanbul) möglich, die sich bei zunehmender "Zivilisation" (im Sinne von Verstädterung) verwischen.
Rein deskriptiv: Unsere europäische Kultur (lateinisches christliches Abendland), von der ich eine spezifisch deutsche Kultur allerdings nicht richtig abgrenzen kann und will, ist teilweise doch einen anderen Weg gegangen als andere Kulturen. - rein deskriptiv !
Zu einer spezifisch deutschen Kultur fällt mir nichts ein. Zu europäischen Gemeinsamkeiten dagegen mehr.

NaturPur hat geschrieben:@alle:

Kultur: Erfindungen, Architektur, Kunst, Literatur und Philosophie.


Max Weber:„Eine Kulturerscheinung ist die Prostitution so gut wie die Religion oder das Geld.“
Zuletzt geändert von hansel am 26. Mai 2017 09:39, insgesamt 1-mal geändert.
hansel
 
Beiträge: 400
Registriert: 29.09.2016

Beitragvon slartibartfaß am 26. Mai 2017 09:39

NaturPur hat geschrieben:Ein solches Vorheben von Unterschieden hat nichts mit Rassismus zu tun.

Doch, es ist genau das: Rassismus.
Wellen des Paradoxen rollten über das Meer der Kausalität (...) an dieser Stelle gibt die normale Sprache auf, besucht die nächste Kneipe und gießt sich einen hinter die Binde.
Benutzeravatar
slartibartfaß
★FoodPornStar★
 
Beiträge: 7983
Registriert: 09.05.2013

Beitragvon NaturPur am 26. Mai 2017 09:50

Du hast Recht. Gestatte mir, mich zu korrigieren. Es ist Rassismus im wissenschaftlichen Sinn.

Rassistische Kackscheiße entfernt

In der Umgangssprache wird Rassismus aber oft so verwendet, dass man andere Rassen abwertet oder diskriminiert. Davon möchte ich mich stark distanzieren und deshalb hatte ich zuvor im Zusammenhang erwähnt, dass es "nicht rassistisch sei". Korrekterweise müsste man hier aber vom Chauvinismus sprechen.

Leider möchten/können viele Menschen diese Themen nicht nüchtern betrachten, da es sehr aufgeladene Themen sind. Das Wort "Rassismus" ist zum Kampfbegriff verkommen und wenn es jemand fehlerfrei ausspricht, kann dies schon Grund genug sein, dass er in Diskussionen bei bornierten Menschen kein Gehör mehr findet. Eigentlich schade.

Änderungen Frau_XVX
Mögen alle Wesen Glück erfahren.
Benutzeravatar
NaturPur
 
Beiträge: 117
Registriert: 11.09.2016
Wohnort: Zug, Schweiz

Beitragvon schwarz am 26. Mai 2017 09:56

Alter.. :urgh: Der Afrikaner/Japaner-Vergleich ist ja wohl ein schlechter Witz. NOCH rassistischer wird es eigentlich nur mit einem Bild von Adolf dahinter.
Das Schiff geborsten. Das Feuer verschwelt.
Gerettet alle. Nur eine fehlt.
Benutzeravatar
schwarz
i am the night
 
Beiträge: 23628
Registriert: 22.05.2014

Beitragvon Akayi am 26. Mai 2017 10:20

Die rassistischen Beiträge bitte löschen und diese nur auf rechte Provokation angelegte Diskussion beenden.
Benutzeravatar
Akayi
Akinator
 
Beiträge: 23231
Registriert: 10.02.2008

Beitragvon NaturPur am 26. Mai 2017 10:35

Darf ich fragen, wo du Rassismus im umgangssprachlichen Sinn erkennst und wo du dich provoziert fühlst? Ich bin mir sicher, dass wir das in einer offenen Diskussion klären können.
Mögen alle Wesen Glück erfahren.
Benutzeravatar
NaturPur
 
Beiträge: 117
Registriert: 11.09.2016
Wohnort: Zug, Schweiz

Beitragvon Balthazar2026 am 26. Mai 2017 10:36

Hab ich es nicht gleich gesagt (?)......

EDIT: Ich bin ja kein Rassist oder so aber.....
Balthazar2026
 
Beiträge: 181
Registriert: 25.04.2017

Beitragvon Akayi am 26. Mai 2017 10:38

Ja, aber - lieber Balthazar2016 - du bist auch wider besseren wissens auf die Provo eingegangen.
Benutzeravatar
Akayi
Akinator
 
Beiträge: 23231
Registriert: 10.02.2008

Beitragvon schwarz am 26. Mai 2017 10:57

@NaturPur: wenn Du Dir wirklich so im unklaren darüber bist, dann lies doch bitte einfach mal die diversen Definitionen von Rassismus durch, z.B. ganz simpel bei Wikipedia oder bei der bpb.
Es müsste Dir eigentlich sofort ins Auge springen.
Das Schiff geborsten. Das Feuer verschwelt.
Gerettet alle. Nur eine fehlt.
Benutzeravatar
schwarz
i am the night
 
Beiträge: 23628
Registriert: 22.05.2014

VorherigeNächste

Zurück zu Gesellschaft & Politik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Board: 0 Mitglieder und 2 Gäste