Cultural Appropriation

Politische Diskussionen ohne Tierrechtsbezug

Beitragvon minoS am 15. Feb 2017 20:03

"You know how People are get Dreadlocks? By not washing or combing their hair" Klar, liegt nach einer solchen Aussagen natürlich auf der Hand.
minoS
 
Beiträge: 233
Registriert: 21.01.2012

Beitragvon passante am 16. Mär 2017 18:06

Ich habe wuschelhaaren, und desto ich nutze nie kammen oder ahnlichen, nach die dusche ich lasse sie austrocken nut mit handtuch.
In den vergangerheit, ich habe längere haaren gehabt (40-50 cm und kann es sagen, auch mit tägliche duschen ich habe entwickelt allein ein "dreadlock" wie ein biberschwanz und dann ich musste alle schneiden um wieder mit "normal" frisür zu kriegen. Desto, nach meine erfahrung, mit wuschelhaaren dreadlocks kommen allein wenn mann nicht der kammein nutzt
I hope for nothing. I fear nothing. I am free
passante
dutch uncle
 
Beiträge: 699
Registriert: 22.01.2015
Wohnort: EU, entlang ein Weinstrasse

Beitragvon illith am 16. Mär 2017 23:43

eine filzmatte sind keine dreadlocks.
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 48850
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Kim Sun Woo am 17. Mär 2017 00:29

das haben die Eltern eines Freundes aber anders gesehen :P
Man hat jeden Tag die Chance die bestmögliche Version von sich selbst zu sein. ♥
Benutzeravatar
Kim Sun Woo
Recherche und Archiv
 
Beiträge: 15674
Registriert: 09.09.2008
Wohnort: Ruhrgebiet

Beitragvon Akayi am 18. Apr 2017 12:30

Wie man mit dem Thema auch umgehen kann:
Bild
Benutzeravatar
Akayi
Akinator
 
Beiträge: 23231
Registriert: 10.02.2008

Beitragvon illith am 18. Apr 2017 13:26

*blinzel* was steht da?
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 48850
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Curumo am 18. Apr 2017 15:56

Falls das ernst gemeint ist:

#WaterisLife
#NoDAPL
#MniWiconi
Benutzeravatar
Curumo
Vollfrosch
 
Beiträge: 13174
Registriert: 14.12.2011

Beitragvon Akayi am 16. Mai 2017 11:31

http://afternoonsnoozebutton.com/post/1 ... mblr_notes

Interessant rübergebracht. Die Parallelen zum Forum sind fast schon ulkig.
Benutzeravatar
Akayi
Akinator
 
Beiträge: 23231
Registriert: 10.02.2008

Beitragvon Mr. Kennedy am 16. Mai 2017 13:08

Finde es nicht wirklich einen guten Vergleich. Das Phänomen ist mir aus Jugendjahren bekannt und ich fand dieses Puristen-Genöle um "unwissend" getragene Band-Shirts schon immer absolut affig. Ist doch nicht mein Problem, dass irgendein Klaus sich so übermäßig mit einer Band identifiziert, dass ihn das "Aneignen" von Band-Merch (!) derart auf die Palme bringt. Da wird ein Besitzanspruch formuliert, der vollkommen ungerechtfertigt ist. Nein, das ist nicht "deine" Band, das ist EINE Band, die IHR Merchandise an alle verkauft. Und wenn du damit ein Problem hast, solltest mal eher auf dein Leben klarkommen. Dagegen ist Empörung über Cultural Appropriation doch nochmal eine etwas andere Hausnummer.
Mr. Kennedy
 
Beiträge: 473
Registriert: 19.05.2015

Beitragvon Akayi am 16. Mai 2017 16:11

Die ist also nicht "affig"? Gut, dann sind wir ja schon einen Schritt weiter.
Benutzeravatar
Akayi
Akinator
 
Beiträge: 23231
Registriert: 10.02.2008

VorherigeNächste

Zurück zu Gesellschaft & Politik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Board: 0 Mitglieder und 1 Gast