Hundeadoption aus dem Tierheim

Aktion & Praxis
Forumsregeln
Denkt dran: Keine Aufrufe & Anstiftungen zu illegalen Handlungen!
Benutzeravatar
Gmühs
Hamsterbacke
Beiträge: 3555
Registriert: 09.12.2013
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitrag von Gmühs » 2. Apr 2021 14:57

Nach ein paar frustrierten Tagen und ordentlichem Suchen haben wir nochmal einen Hund gefunden, der uns richtig gut gefällt.
Eine schwarze, auf ca. 3 Jahre geschätzte Hündin.
Sie ist bei dem Verein bei dem auch Truda sitzt - sie sitzen dort in Pflegestellen in der Ukraine. Das ist natürlich nicht so schön, wie wenn man sie hier besuchen kann, aber ich finds trotzdem noch wesentlich besser als "blind" aus einem Shelter einen Hund zu holen, weil sie dort schon viele Informationen geben können.
Und sie soll sportlich sein und ist total lieb mit Kindern und Katzen (wegen den Nachbarn wichtig) und kennt auch schon einige Grundbefehle. Ich hab auch schon ein Video von ihr gesehen, sie wirkt einfach super entspannt.

Ich hab neue Hoffnung :) Das wär toll, wenn das klappen würde.
Aber das würde dann noch was dauern, weil die nur alle ein bis zwei Monate einen Transport machen und für den kommenden ist schon alles "ausgebucht"... Aber das wär ok (sag ich jetzt :D)

Benutzeravatar
Silke81
☆in pink und glitziii!☆
Beiträge: 15837
Registriert: 31.12.2013

Beitrag von Silke81 » 2. Apr 2021 15:31

dann drück ich mal ganz fest die Daumen, dass sie euer Hund ist!!
don´t worry, eat curry!

Benutzeravatar
Motte42
Beiträge: 1215
Registriert: 07.09.2018

Beitrag von Motte42 » 2. Apr 2021 16:06

Das klingt vielversprechend. :)
Gibts einen Link? :laugh:
Die Idee, daß manche Leben mehr wert sind, ist die Wurzel alles Übels auf der Welt.
Dr. Paul Farmer

Benutzeravatar
Lovis
Beiträge: 2854
Registriert: 23.10.2014
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Lovis » 3. Apr 2021 10:19

Liebe Gmühs, wie geht ihr denn eigentlich vor bei eurer Suche? Es gibt doch Tausende Pflegestellen in Deutschland, von privaten Leuten bis hin zu Tierheimen und Tierschutzhöfen .... ich kann mir gar nicht vorstellen, dass ihr hier keinen Hund findet.
Die Hundehilfe Polen z. B. fährt einmal monatlich mehrere Tierheime in Polen an und nimmt Hunde mit, die dann zur Weitervermittlung nach Deutschland mitgenommen werden (sie nehmen natürlich nur soviele Hunde mit, wie sie hier freie Plätze gefunden haben). Viele andere Organisationen machen das genauso. Hier ein paar Beispiele:

https://www.hundehilfe-polen.de/index.php/de/

https://hundepfoten-in-not.de/hunde-in-deutschland/

https://www.streunerhilfe-bulgarien.de/ ... utschland/

https://www.hundeliebe-grenzenlos.de/

https://www.einherzfuerstreuner.de/tier ... e-in-pleg/

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 63866
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Hunde aus der Tötungsstation in Kasachstan

Beitrag von illith » 4. Apr 2021 14:27

meine Freundin ist jetzt neben dem Schweine-Rettungsbusiness neu parallel auch noch ins Osteuropäische-Hunde-Rettungsbusiness involviert. ;)
es wurde gerade wieder ein Schwung vor dem wirklich grausamen Tod gerettet. die brauchen jetzt ein Zuhause.
wenn jemand jemanden kennt...
https://facebook.com/groups/2372188573076291
gerne auch PN an mich.
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Rosiel
confirmed cookie-copping killerqueen
Beiträge: 15119
Registriert: 30.05.2013
Wohnort: Schloss Dunwyn

Beitrag von Rosiel » 4. Apr 2021 14:53

Wie man die Bilder nur sehen kann, wenn man Facebook hat... :cry2:

Antworten