Hundeadoption aus dem Tierheim

Aktion & Praxis
Forumsregeln
Denkt dran: Keine Aufrufe & Anstiftungen zu illegalen Handlungen!
Benutzeravatar
Motte42
Beiträge: 1530
Registriert: 07.09.2018

Beitrag von Motte42 » 1. Mai 2021 15:59

Kann man nicht einfach so eine Antirutsch Matte die für den Zweck gedacht ist in die Duschwanne legen?

Benutzeravatar
Lovis
Beiträge: 2963
Registriert: 23.10.2014
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von Lovis » 2. Mai 2021 10:15

Rosiel hat geschrieben:
1. Mai 2021 14:15
illith hat geschrieben:
30. Apr 2021 14:19
ich wollte nochmal festhalten, wie cute ihr beide überhaupt seid.
Das unterschreibe ich so.
Ich auch! :heartflag: :heart: :flower:

@Motte: Klar, das geht natürlich auch. Aber wenn man sowas nicht hat, tut's auch ein Handtuch. ;)

Benutzeravatar
Gmühs
Hamsterbacke
Beiträge: 3713
Registriert: 09.12.2013
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitrag von Gmühs » 2. Mai 2021 17:56

Lovis, ob sie vom Menschen gerne gebadet wird, weiß ich nicht, aber die haben dort auf jedenfall einen See/Fluss und sie ist wohl durchaus gerne im Wasser :) Also Wasserscheu ist sie schonmal nicht! Aber unabhängig davon, wird sie ja nach Ankunft gestresst sein und da kann eh alles anders sein.

Rosiel, ich bin irgendwie eh froh,dass wir keinen Welpen oder Junghund aufnehmen. Die sind extrem süß, keine Frage, aber erstens kann ich mit Erwachsenen (Tieren wie Menschen) irgendwie mehr anfangen und die Pupertät von (besonders männlichen) Hunden ist ja auch nicht so ganz ohne, wie ich bisher rausgelesen habe. :laugh:
Aber ob sie sich nicht trotzdem in wiederlichen Sachen schrubbt.. das wird sich herausstellen! :D

Motte, genau, wenn wir sie häufiger mal waschen müssen, können wir uns überlegen, so eine Unterlage zu besorgen, aber im Moment haben wir keine.

Und danke ihr Süßis :heart: :blush:
Montag kommt das (billige) Sicherheitsgeschirr, Dienstag das Futter und dann sind wir bereit. Ich bin noch am überlegen ob ich mir jetzt schon ein gutes Sicherheitsgeschirr besorge (was gescheit gepolstert ist), oder warte bis sie hier ist und ich sie selber ausmessen kann - oooder ob ich einfach die ersten Wochen mit dem billigen Sicherheitsgeschirr fahre und ihr dann direkt ein gutes normales besorge...
Ich bin allerdings doch ziemlich kritisch ob es schon Mitte Mai was wird, ich glaubs eher nicht. :drop1:
Ich spekulier mal mit Ende Mai...

Können mir die Hundehalter eigentlich sagen, was / ob man was für die Zahnpflege tun muss? Ich hab jetzt sogar schon von Hundehaltern gelesen, die ihren Hunden die Zähne putzen, aber.. das brauchts doch normalerweise nicht, oder?! :oO:

Antworten