OpenRescue

Aktion & Praxis
Forumsregeln
Denkt dran: Keine Aufrufe & Anstiftungen zu illegalen Handlungen!
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 60579
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

OpenRescue

Beitrag von illith » 26. Feb 2008 16:31

ausgegliedert vom Rezeptdatenbak-Thread

------------------------
und jetzt weiß ich endlich mal, wie der stößer aussieht^^ aber hm, ist das nicht ein bisschen unklug, unmaskierte fotos von sich bei tierbefreiungen ins netz zu stellen? :?: oder wurde er für die schon belangt?
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 60579
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 26. Feb 2008 16:45

hm. aber meistens läuft das doch vemrutlich nicht so ab, dass man da einfach aufs grundstück marschieren kann, den stall betreten und die käfige öffnen kann, ohne dass es da zu sachbeschädigung und hausfriedensbruch käme?
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 60579
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 26. Feb 2008 17:28

hm, dassja ganz interessant. aber leider steht da auch nichts über die rechtlichen konsequenzen?
und die sagen ja, die verzichten auf sachbeschädigung -- aber sind solche ställe denn nciht wenigstens abgeschlossen?? :kopfkratz:
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Akayi
Akinator
Beiträge: 24566
Registriert: 09.02.2008

Beitrag von Akayi » 26. Feb 2008 19:44

illith hat geschrieben:hm. aber meistens läuft das doch vemrutlich nicht so ab, dass man da einfach aufs grundstück marschieren kann, den stall betreten und die käfige öffnen kann, ohne dass es da zu sachbeschädigung und hausfriedensbruch käme?
Es geht wohl nicht darum, ob es real eine Straftat ist (was ja offensichtlich ist), sondern darum es so zu behandeln, als wäre es keine Straftat. Weil man z.B. meint moralisch "im Recht" zu sein. Oder?

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 60579
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 26. Feb 2008 19:48

ich mein halt nur, dass die famrbesitzer und auch die richter das vernmutlich anders sehen?^^
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Akayi
Akinator
Beiträge: 24566
Registriert: 09.02.2008

Beitrag von Akayi » 26. Feb 2008 19:59

Ja, logisch. Das habe ich ja auch gesagt. Aber (wenn ich das richtig verstehe) geht es eben um diese moralische Überlegenheit. Man lässt sich nicht auf die Kriminalisierung ein, indem man sich vermummt usw. Denn damit "spielt" man ja "mit" und akzeptiert nach dieser Denkweise Recht und Gesetz.

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 36085
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 26. Feb 2008 21:41

illith hat geschrieben:ich mein halt nur, dass die famrbesitzer und auch die richter das vernmutlich anders sehen?^^
bei so nem Pupskram (geringwertiger Diebstahl, hausfriedensbruch, geringe Sachbeschädigung) muss immer erst ne Anzeige vom Verletzen, sprich dem kerl bei dem eingebrochen/gestohlen wurde vorliegen damit die Polizei anfängt sich drum zu kümmern. und wenn der farmer sich halt net dran stört dass alle jubeljahre mal ein paar spinner vorbeikommen und 3 hühner holen dann kann is ja alles in butter... bzw. ich denk mal die farmer wissen ja gar net dass der bei ihnen einsteigt und kriegen die fotos auch net zu gesicht.
wenn einer jetzt in meinen garten latscht und fotos macht wie er mir grad die regenwürmer ausm kompost klaut und anschließend ins inet stellt würd ich das wohl auch net mitkriegen bzw. es tät mich net großartig stören ^^
Think, before you speak - google, before you post!

Benutzeravatar
Veganize_It
Lieber Brot als tot
Beiträge: 2792
Registriert: 10.02.2008
Wohnort: nähe Hermannplatz

Beitrag von Veganize_It » 11. Mär 2008 11:44

meinste der farmer hat die hühner ganz doll lieb und kümmert sich deshalb so gut um sie???

Benutzeravatar
.:M:.
Beiträge: 1703
Registriert: 11.02.2008
Wohnort: Distopia

Beitrag von .:M:. » 11. Mär 2008 21:52

Zumal die Sache vielleicht anders aussähe, wenn du deinen Lebensunterhalt mit dem Verkauf von Regenwurmkompost verdientest...

OR geht meines Wissens tatsächlich nur in Ställe und Legebatterien, die nicht abgeschlossen sind, weil die die gesamte Sachbeschädigung per se vermeiden respektive nicht dulden...
Es gibt eine Wissenschaft des Regierens, aber keine des Nicht-regiert-werden-Wollens

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 36085
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 12. Mär 2008 10:21

.:M:. hat geschrieben:OR geht meines Wissens tatsächlich nur in Ställe und Legebatterien, die nicht abgeschlossen sind, weil die die gesamte Sachbeschädigung per se vermeiden respektive nicht dulden...
achso, na dann isses ja nur noch Diebstahl und Hausfriedensbruch :D
Think, before you speak - google, before you post!

Antworten