Geld spenden

Aktion & Praxis
Forumsregeln
Denkt dran: Keine Aufrufe & Anstiftungen zu illegalen Handlungen!
Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 36085
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 30. Mär 2020 17:19

wer spenden möchte und damit angeben kann sich dieses shirt kaufen zur unterstützung von durch corona getroffene künstler:

Bild
Wir, Jörn, Felix und Alex haben uns überlegt, dass wir unseren Teil zur Unterstützung deutscher Musiker beitragen wollen, indem wir mit anderen Zusammen ein Zeichen setzen wollen. Jede Bestellung eines T-Shirts oder Hoodies des Sondermotives landet im Spendentopf. Ausnahmslos jeder Cent des Gewinnes, der durch den Verkauf entsteht, fließt dann in Hilfsprojekte und Stiftungen zur Unterstützung von Musikern, die durch die Krise in Not geraten sind.
https://vontiling.de/produkt/dont-let-m ... ovidshirt/

shirts sind earthfriendly, vegan&fair trade. gibts von XS bis 5XL, also keiner wird diskriminiert ;)

seite scheint grad bisi überlastet, alex hat grad n video dazu republisht.
Think, before you speak - google, before you post!

Benutzeravatar
Nullpositiv
Zugvogel
Beiträge: 19911
Registriert: 26.07.2011
Wohnort: In the rain.

Beitrag von Nullpositiv » 22. Apr 2020 16:30

An welche deutsche Tierrechts-Orga würdet ihr im Moment an ehesten Spenden? In bin zwar im VeBu (oder wie sie auch immer gerade heißen) Mitglied wollte mich aber mal noch umhören was es noch so gibt. Die letzten Jahre hab ich meistens an die Albert-Schweitzer-Stiftung gespendet.
Die Schöpfung ist schon alt und über die Jugendkraft hinaus.

Benutzeravatar
Rosiel
confirmed cookie-copping killerqueen
Beiträge: 16198
Registriert: 30.05.2013
Wohnort: Schloss Dunwyn

Beitrag von Rosiel » 22. Apr 2020 17:37

Ich hab unlängst an Faunalytics gespendet.
https://faunalytics.org

Ausgesucht hab ich sie nach folgender Liste:
https://animalcharityevaluators.org/cha ... y-reviews/

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 36085
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 22. Apr 2020 18:39

glaube albert-schweitzer wäre auch meine erste wahl (ich "spende" zurzeit nur an künstler - wobei ich das nicht als wirkliche spende ansehe, weil ich ja deren zeug konsumiere). sea shepherd ist auch ziemlich cool, wobei das ja keine tierrechtsorga i.e.S. ist

btw illi hatte da vor ner weile auch mal konkret gefragt, weiß aber nicht mehr ob das n separater thread oder in diesem war
Think, before you speak - google, before you post!

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 67020
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 22. Apr 2020 19:56

nachdem ich letztes Jahr Greenpeace gekündigt hab - ich will nur noch antispeziesistische/vegane Orgas unterstützen - hab ich einen Dauerauftrag für SOKO Tierschutz eingerichtet. Animal Equality folgt noch, aber ich hatte im letzten halben Jahr so harsche Tierarztrechnungen, das verzögert dass etwas^^°

ansonsten schein ich aus irgendeinem Grund einmal im Jahr an die Albert-Schweitzer zu spenden :D darüber hinaus ProVeg (ehem. VEBU), Tierbefreier und immer wieder Einzelspenden an die verschiedenen Lebenshöfe.

damit bin ich ganz zufrieden. :)
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Nullpositiv
Zugvogel
Beiträge: 19911
Registriert: 26.07.2011
Wohnort: In the rain.

Beitrag von Nullpositiv » 22. Apr 2020 20:57

Rosiel hat geschrieben:
22. Apr 2020 17:37
Ausgesucht hab ich sie nach folgender Liste:
https://animalcharityevaluators.org/cha ... y-reviews/
Ok, nach der Liste schneidet Albert-Schweitzer ja auch sehr gut ab. Dann bleibts da wohl doch bei.

Danke für eure Infos.
Btw, sonst sind es dieses Jahr die Welthungerhilfe, Robin Wood, Frag den Staat und/ oder open knowledge foundation und ein 5er an Wiki.
Die Schöpfung ist schon alt und über die Jugendkraft hinaus.

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 36085
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 28. Apr 2020 18:27

wer was für künstler tun möchte:
kunst.JPG
Kunst- und Kulturschaffende sind von der Corona-Pandemie stark betroffen. Theater sind geschlossen, Konzerte abgesagt, Ausstellungen und Events fallen aus. Die Einnahmen Zehntausender Menschen brechen derzeit weg. Die Kunst-Nothilfe hilft Künstler*innen in finanzieller Notlage.

Setze ein Zeichen mit dem Benefiz Shirt designed von Daniel Jakubowski. (www.mister-7.com)

Kultur ist systemrelevant und braucht die Unterstützung der Regierung jetzt mehr denn je!

Mit dem Kauf eines Shirts gehen 10,- aus dem Erlös an die Kunstnothilfe Elinor. (https://elinor.network/kunstnothilfe)
https://www.seedshirt.de/kunstnothilfe
Think, before you speak - google, before you post!

Benutzeravatar
Akayi
Akinator
Beiträge: 28660
Registriert: 09.02.2008

Beitrag von Akayi » 23. Jun 2020 16:28

schwarz hat geschrieben:
5. Jan 2020 19:41
Silke81 hat geschrieben:
5. Jan 2020 18:53
...wem ich das Geld zukommen lassen möchte...
Syrian White Helmets, z.B.?
Warum nicht direkt an die Islamisten?
recherchiert, was rechtlich so möglich ist

Benutzeravatar
schwarz
i am the night
Beiträge: 30790
Registriert: 22.05.2014

Beitrag von schwarz » 23. Jun 2020 16:38

Was ist denn deine Kritik an denen? Offenbar gibts da etwas, was ich bisher nicht weiß.
enter the void.

Benutzeravatar
Akayi
Akinator
Beiträge: 28660
Registriert: 09.02.2008

Beitrag von Akayi » 24. Jun 2020 08:50

Die maßgebliche Förderung stammt aus den imperialistischen Ländern (UK, USA, Deutschland). Das ist immer ein Warnzeichen. Diese Truppe wirkt auf Seiten einer Bürgerkriegspartei gegen die Regierung Syriens. Ihr Einsatz ist Teil des Versuches das Land zu destabilisiere und stell einen völkerrechtswidrigen Eingriff in die Souveränität Syriens dar.
recherchiert, was rechtlich so möglich ist

Antworten