"Ich lese gerade"-Bücherthread

Musik, Filme & sonstige Kreativ-Ergüsse
Forumsregeln
Keine Links zu illegalen Stream-Seiten und dergleichen bitte.
Spoiler-Tags großzügig verwenden.
Benutzeravatar
Silke81
☆in pink und glitziii!☆
Beiträge: 13403
Registriert: 31.12.2013

Beitrag von Silke81 » 14. Jan 2019 21:12

ich hab es endlich geschafft
es war anstrengend, hat sich hingezogen, aber auch schön
Den Film mag ich lieber, aber das Buch ist schon auch schön

Jetzt geht es erst mal seicht weiter, Name vergessen. Little Cottage irgendwas... :D
don´t worry, eat curry!

Benutzeravatar
Xanthippe
Beiträge: 521
Registriert: 24.04.2018
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Xanthippe » 15. Jan 2019 09:21

Gabe ich mir zu Weihnachten geschenkt und es war das schönste Buch seit langem "due Ballade von Max und Amelie" von David Saphir. Wer den Autor kennt (mieses Karma) wird erstaunt sein. Es ist diesmal eben nicht vorrangig lustig sondern eine Liebesgeschichte zweier Hunde und Reinkarnation und Freundschaft und das Leben. Ganz toll!

Benutzeravatar
Silke81
☆in pink und glitziii!☆
Beiträge: 13403
Registriert: 31.12.2013

Beitrag von Silke81 » 21. Jan 2019 20:06

also das Little Cottage Buch war die volle Verarsche, das ist das erste aus einer Reihe mit 4 Büchern oder so. Und im ersten ist mal einfach nichts passiert, also nur Vorgeplänkel, ich habe die ganze Zeit drauf gewartet, dass jetzt was spannendes passiert und zack war das Buch auch schon vorbei.

Am Freitag habe ich den ersten Teil der "Federleicht" Serie angefangen und bin so angetan, dass ich am Wochenende den ersten Teil komplett gelesen habe. Vorhin habe ich den zweiten Teil begonnen.
Und Dank Amazon Familienbibliothek muss ich die nicht mal kaufen, das hat meine Schwester nämlich schon gemacht :)
don´t worry, eat curry!

Benutzeravatar
europium
Beiträge: 172
Registriert: 22.06.2014

Beitrag von europium » 22. Jan 2019 19:51

The Iron Man: A Children's Story in Five Nights Von Ted Hughes

Die letzten Abende mit meinem Kind gelesen. Sehr schön geschrieben und regt zum denken an.
"Grown-ups don't look like grown-ups on the inside either.
Outside, they're big and thoughtless and they always know what they're doing.
Inside, they look just like they always have.
Like they did when they were your age."

Benutzeravatar
Simsa
yo dawg!
Beiträge: 2825
Registriert: 08.03.2013

Beitrag von Simsa » 29. Jan 2019 18:38

Caroline Rosales: Sexuell Verfügbar

Ein Buch, das die doch sehr normale Geschichte der Autorin beschreibt - und wie sie von Kindheit an auf ihre "Fuckability" reduziert und dorthin manipuliert wurde.
Vom Thema und dem generellen Schreibstil ein gutes Buch. Aber... Die Autorin erklärt, wie sie (und so viele andere Frauen) von Gesellschaft, Freunden, Familie etc. verändert wurden, gelernt haben, sich selbst auf diesen kleinsten Rest zu reduzieren. Und dann kommt "wir bescheuerten Mädchen" und sowas. Womit ich mich auch selbst beleidigt fühle, denn ich kann mich in sehr vielen Punkten mit ihr identifizieren. Und ich denke nicht, dass ich früher dumm war, nur, weil ich diese gesellschaftlichen Strukturen noch nicht hinterfragt bzw. durchblickt habe.

Andererseits vielleicht deswegen gut, weil offensichtlich die Autorin auch noch nicht so ganz fertig ist mit Selbstreflexion... :eh:

Benutzeravatar
Lee
Leebchen
Beiträge: 17979
Registriert: 26.09.2014

Beitrag von Lee » 31. Jan 2019 12:38

Zauberer von karakask von Peter s Beagle.
MUH!!!

Benutzeravatar
europium
Beiträge: 172
Registriert: 22.06.2014

Beitrag von europium » 7. Feb 2019 13:49

"The humans" und "How to stop time" Von Matt Haig. Großartig!
"Grown-ups don't look like grown-ups on the inside either.
Outside, they're big and thoughtless and they always know what they're doing.
Inside, they look just like they always have.
Like they did when they were your age."

Benutzeravatar
tentakel
grünzeuchtante
Beiträge: 2022
Registriert: 15.03.2010
Wohnort: Mother Earth

Beitrag von tentakel » 8. Feb 2019 14:13

die straßen der lebenden: storys von unterwegs - helge timmerberg
~ be yourself no matter what they say. ~ (sting)

Benutzeravatar
Re.Flux85
Beiträge: 98
Registriert: 24.10.2018

Beitrag von Re.Flux85 » 11. Feb 2019 09:41


Curumo
Vollfrosch
Beiträge: 13556
Registriert: 14.12.2011

Beitrag von Curumo » 12. Feb 2019 01:05

Rössler/Troll - BewG: Bewertungsgesetz Kommentar

:|

Antworten