best of hip hop

Musik, Filme & sonstige Kreativ-Ergüsse
Forumsregeln
Keine Links zu illegalen Stream-Seiten und dergleichen bitte.
Spoiler-Tags großzügig verwenden.
Benutzeravatar
Shub-Niggurath
Asylant
Beiträge: 925
Registriert: 01.01.2020
Wohnort: Leipzig

Beitrag von Shub-Niggurath » 7. Feb 2020 19:45

Influencerschmutz. T'fouh!
Keramikvasen geh'n jetzt wieder viel leichter kaputt.

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 59912
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 7. Feb 2020 19:47

jaa, das ist allgemein auch nicht grade meine Lieblingsspezies. aber was bei ihr unterm Strich rauskommt matcht offenbar leider komplett meinen Nerv. (bis auf den ganzen ekligen Pelz-Sche#ß natürlich)
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Shub-Niggurath
Asylant
Beiträge: 925
Registriert: 01.01.2020
Wohnort: Leipzig

Beitrag von Shub-Niggurath » 7. Feb 2020 19:49

Diese ganzen mit HipHop-Swag verkleideten Schlagerluschen gehen mir so hart auf den Sack. Da ist der Job als Werbemaskottchen im Internet nur die Kirsche auf der Sahne. Das ist musikalisch doch ultra wack.
Keramikvasen geh'n jetzt wieder viel leichter kaputt.

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 59912
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 7. Feb 2020 20:09

nö.
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Sabotagehase
Beiträge: 1599
Registriert: 27.08.2017

Beitrag von Sabotagehase » 7. Feb 2020 21:00

also ich finde sie musikalisch besser als ihre texte....
ich kann mir nicht helfen aber irgendwie schlägt der feminist in mir da gelegentlich alarm...

Benutzeravatar
Curumo
Vollfrosch
Beiträge: 13814
Registriert: 14.12.2011

Beitrag von Curumo » 7. Feb 2020 23:28

Die Frau Davidavicius wäre wohl besser in Litauen geblieben. Zumindest hätte Sie auch einfach bei der Hamburger Staatsoper bleiben können... :(

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 59912
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 8. Feb 2020 00:12

oh, Curu hat investigativ Shirins vertuschte Backstory aufgedeckt Wiki-Artikel gelesen.

Sabo, ist jetzt natürlich kein Emanzenrap, aber wie sie sich sonst so zum Thema äußert, ist eigentlich ganz cool.
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Curumo
Vollfrosch
Beiträge: 13814
Registriert: 14.12.2011

Beitrag von Curumo » 8. Feb 2020 00:18

Bild

Benutzeravatar
Sabotagehase
Beiträge: 1599
Registriert: 27.08.2017

Beitrag von Sabotagehase » 8. Feb 2020 02:28

mh ja..
ich finde halt zb das was viele an solchen personen kritisieren (äußerliches zurschau stellen des körpers usw) völlig weird weil ich das irgendwo auch als ihre individuelle freiheit sehe, selbst wenn es klischees bedient werden.
Ich würde ihr jetzt auch nicht sagen "du bist antifeministisch verpiss dich"... da gibt es schlimmeres... nur kann ich mir es so halt auch nicht anhören. Dann doch lieber KIZ^^

Benutzeravatar
Shub-Niggurath
Asylant
Beiträge: 925
Registriert: 01.01.2020
Wohnort: Leipzig

Beitrag von Shub-Niggurath » 8. Feb 2020 10:05

Ich finde es völlig absurd, eine inhaltliche Diskussion zu führen, wo doch schon die Musik generischster Müll aus der Schlagerkiste zum Geldverdienen ist. Man muss nicht jeden Interpreten der Industrie gleich zum Künstler machen. Corporate bullshit wie Oli P. oder Tic Tac Toe.
Keramikvasen geh'n jetzt wieder viel leichter kaputt.

Antworten