FM4 Protestsongcontest

Musik, Filme & sonstige Kreativ-Ergüsse
Forumsregeln
Keine Links zu illegalen Stream-Seiten und dergleichen bitte.
Spoiler-Tags großzügig verwenden.
Antworten
Benutzeravatar
emmy
Beiträge: 694
Registriert: 22.07.2012

FM4 Protestsongcontest

Beitrag von emmy » 17. Feb 2013 21:38

Ich habe lange überlegt, ob ich es in Entertainment oder in Gesellschaft & Politik stellen soll, aber da ich die letzten Jahre immer fand, dass der Protestsongcontest mehr ein lustiger Zeitvertreib als etwas politisches sein will, fällt es wohl unter Entertainment.
Dieses Jahr war alles anders. :shock:
Die Vorausscheidungen verfolge ich schon seit ein paar Jahren nicht mehr, ich war also nicht vorgwarnt, dass die Flüchtlinge aus der Votivkirche mitmachen. Mich hat der Auftritt extrem getroffen. Also auch im Positiven, meine ich jetzt.
Wen's interessiert: Dieser Text dazu, vom großartigen Martin Blumenau, trifft den Nagel auf den Kopf, wie ich finde.

Die ganze Sache und/oder einzelne Songs angucken, kann man hier.

Wer mich außer den "refugees of the vienna refugee camp" noch RICHTIG vom Hocker gehauen hat waren die "Anstaltskinder" *whoaaa*


edit: Und es hat mich gefreut, zu hören, dass Stermann nicht noch mal moderieren wird. Der sieht zwar gut aus, erlaubt sich aber für meinen Geschmack zu viel Scheiße.

Antworten