Was war eure erste CD?

Musik, Filme & sonstige Kreativ-Ergüsse
Forumsregeln
Keine Links zu illegalen Stream-Seiten und dergleichen bitte.
Spoiler-Tags großzügig verwenden.
Benutzeravatar
Schnute
Beiträge: 179
Registriert: 01.12.2012

Beitrag von Schnute » 9. Aug 2013 20:53

Jenkins, All in a Garden Green (Early Music). Hör ich nie. Ist aber trotzdem ein Heiligtum, weil von meinem Vater. :heart: !

Kevo
Beiträge: 25
Registriert: 24.04.2016

Beitrag von Kevo » 28. Apr 2016 13:02

Chips, oder wie diese Band von SuperRTL hieß :D

Benutzeravatar
Auraya
Beiträge: 1828
Registriert: 11.01.2015
Wohnort: CH

Beitrag von Auraya » 28. Apr 2016 15:08

untitled hat geschrieben:Planet Punk von den Ärzten :crown:
:hi5:
"Milton was of the devil's party without knowing it." -William Blake

Benutzeravatar
kaktus
Beiträge: 376
Registriert: 22.04.2016

Beitrag von kaktus » 28. Apr 2016 15:14

Das schwarze Album von Metallica.

Benutzeravatar
RoadOfBones
Beiträge: 859
Registriert: 10.02.2016
Wohnort: Biberach

Beitrag von RoadOfBones » 28. Apr 2016 17:44

Einer alter Thread wieder aufgemacht...
Ich glaube das war QE2 von Mike Oldfield.
----------------
We live in an age of insanity and confusion - Our existence is senseless without direction - Yet these times of many changes offer us also big chances - To face the future escape our self-destruction by returning to our true values.

Bild Bild

Benutzeravatar
schwarz
i am the night
Beiträge: 25914
Registriert: 22.05.2014

Beitrag von schwarz » 28. Apr 2016 18:26

Ja, das ist ja auch in Ordnung so und explizit gewünscht.
Es ist kein Anzeichen von seelischer Gesundheit, sich an eine zutiefst gestörte Gesellschaft anpassen zu können.
Jiddu Krishnamurti

Benutzeravatar
RoadOfBones
Beiträge: 859
Registriert: 10.02.2016
Wohnort: Biberach

Beitrag von RoadOfBones » 28. Apr 2016 19:21

Aber CD war nicht der erste Tonträger. Das war ne LP
----------------
We live in an age of insanity and confusion - Our existence is senseless without direction - Yet these times of many changes offer us also big chances - To face the future escape our self-destruction by returning to our true values.

Bild Bild

Benutzeravatar
Shub-Niggurath
Asylant
Beiträge: 530
Registriert: 01.01.2020
Wohnort: Leipzig

Beitrag von Shub-Niggurath » 1. Jan 2020 01:38

Meine erste Kassette
Bild

Meine erste CD
Bild

Meine erste Schallplatte
Bild

An den ersten Download oder Stream kann ich mich nicht mehr erinnern. Beliebig - wie das Format.
Keramikvasen geh'n jetzt wieder viel leichter kaputt.

Benutzeravatar
Kim Sun Woo
Recherche und Archiv
Beiträge: 17182
Registriert: 09.09.2008
Wohnort: Ruhrgebiet

Beitrag von Kim Sun Woo » 1. Jan 2020 10:16

RoadOfBones hat geschrieben:
28. Apr 2016 19:21
Aber CD war nicht der erste Tonträger. Das war ne LP
das wäre bei mir dann, wenn wir von Musik jenseits von solcher, die speziell Kinder als Zielgruppe hat ("Popcorn + Lakritze" o.ä.) eine Kassette. und zwar, wenn ich mich nicht erinnere, eine typische Top 40 compilation, "Larry präsentiert Hit Tornado 90/91" (war sogar direkt eine Doppel-MC :mg: 8-) ). erste eigene Platte war sicherlich eine single, vermutlich C&C Music Factory, erste LP glaube ich auch wieder ein sampler (aus der "Formel Eins" Reihe, wenn ich mich nicht täusche).
Man hat jeden Tag die Chance die bestmögliche Version von sich selbst zu sein. ♥

Benutzeravatar
mapali
Beiträge: 319
Registriert: 13.11.2015

Beitrag von mapali » 6. Jan 2020 09:23

Ich weiß nicht mehr genau welche tatsächlich die ganz erste war aber ziemlich zeitgleich waren das Michael Jackson
David Hasselhoff
Und Roxette 😀😀

Antworten