Chromecast, FireTV-Stick & andere MiniPCs

Musik, Filme & sonstige Kreativ-Ergüsse
Forumsregeln
Keine Links zu illegalen Stream-Seiten und dergleichen bitte.
Spoiler-Tags großzügig verwenden.
Benutzeravatar
Obilan
half centaur
Beiträge: 2609
Registriert: 16.11.2014
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Obilan » 7. Feb 2020 20:22

Endlich! Sofort geändert.
Those Who Sacrifice Liberty For Security Deserve Neither.

Benutzeravatar
Shub-Niggurath
Asylant
Beiträge: 862
Registriert: 01.01.2020
Wohnort: Leipzig

Beitrag von Shub-Niggurath » 8. Feb 2020 13:44

Nebenbei noch Netflix-bezogene Neuigkeiten aus der wunderbaren Welt des Jugendschutzes: https://www.schnittberichte.com/ticker.php?ID=7221
Keramikvasen geh'n jetzt wieder viel leichter kaputt.

Benutzeravatar
Obilan
half centaur
Beiträge: 2609
Registriert: 16.11.2014
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Obilan » 8. Feb 2020 16:11

Ein Service den nur Erwachsene gegen Bezahlung nutzen können wird zensiert. Fuck Deutschland.
Those Who Sacrifice Liberty For Security Deserve Neither.

Benutzeravatar
Shub-Niggurath
Asylant
Beiträge: 862
Registriert: 01.01.2020
Wohnort: Leipzig

Beitrag von Shub-Niggurath » 9. Feb 2020 01:42

Erwachsensein hilft dir nicht, wenn das Gesetz vorsieht, dir Inhalte vorzuenthalten. So in diesem Fall z.B., wenn sie unter § 131 StGB fallen. Dabei muss man schon froh sein, wenn Filme nur beschlagnahmt und nicht gleich eingezogen (= Vernichtung aller erreichbaren Kopien und wenn möglich auch des Masters) werden. Fairerweise muss man jedoch anmerken, dass sich die Zensurpraxis in den letzten 20 Jahren erheblich verbessert hat. Man denke nur an die Rehabilitierung von "The Texas Chainsaw Massacre" oder "Evil Dead" - auch wenn die Initiative von vorbildlichen Filmlabels ausging, die Zeit, Geld und Rechtstreits einsetzten, um Filme für die breite Öffentlichkeit wieder zugänglich zu machen. Mittlerweile sind viele unterschlagene Filme wieder erhältlich, ein paar wenige schmoren noch in der Zensurhölle.
Keramikvasen geh'n jetzt wieder viel leichter kaputt.

Benutzeravatar
Obilan
half centaur
Beiträge: 2609
Registriert: 16.11.2014
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Obilan » 9. Feb 2020 01:58

Wie gesagt, Zensur. Geht gar nicht imo.
Those Who Sacrifice Liberty For Security Deserve Neither.

Benutzeravatar
Shub-Niggurath
Asylant
Beiträge: 862
Registriert: 01.01.2020
Wohnort: Leipzig

Beitrag von Shub-Niggurath » 9. Feb 2020 02:02

Ja, da bin ich vollkommen deiner Meinung. Mit dem Highspeed-Internet hat sich das aber sowieso erledigt, oder? ;) Natürlich immer noch dumm für Künstler und Produzenten, der Zuschauer kann die geltenden Gesetze jedoch locker umschiffen. (Was früher sehr viel aufwendiger war, wenn man nicht in Grenznähe wohnte oder Kontakte ins Ausland hatte.)
Keramikvasen geh'n jetzt wieder viel leichter kaputt.

Benutzeravatar
Obilan
half centaur
Beiträge: 2609
Registriert: 16.11.2014
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Obilan » 9. Feb 2020 02:04

Ja klar kann man's umgehen, wir hatten früher auch die Ärzte ab 18 Scheibe auf Kassette. Die ist bis heute indiziert. Prohibition bringt halt null. Macht nur alles schwerer und nerviger.
Those Who Sacrifice Liberty For Security Deserve Neither.

Benutzeravatar
Shub-Niggurath
Asylant
Beiträge: 862
Registriert: 01.01.2020
Wohnort: Leipzig

Beitrag von Shub-Niggurath » 9. Feb 2020 02:09

So manche Filmgurke hatte auch Glück, dass sie beschlagnahmt wurde, sie wäre heute sonst sicherlich schon vergessen. (Die Indizierung - im Gegensatz zur Beschlagnahme - besagt ja nur ein Werbe-, Verleih-, Verkaufs- und Aufführungsverbot für unter 18-Jährige. Leider lassen die großen Ketten dann meist komplett die Finger davon (Ausnahme: Müller), um sich abzusichern. Zensur durch den Markt, nicht durch den Staat. Diese Kapitalisten sind kluk.)
Keramikvasen geh'n jetzt wieder viel leichter kaputt.

Benutzeravatar
Kim Sun Woo
Recherche und Archiv
Beiträge: 17310
Registriert: 09.09.2008
Wohnort: Ruhrgebiet

Beitrag von Kim Sun Woo » 9. Feb 2020 17:52

Shub-Niggurath hat geschrieben:
9. Feb 2020 02:02
Ja, da bin ich vollkommen deiner Meinung. Mit dem Highspeed-Internet hat sich das aber sowieso erledigt, oder? ;)
naja, insofern nicht, da streaming ebenfalls betroffen ist (und afaik ist, seitdem dies populär geworden ist, der Prozentsatz der Menschen, die Filme oder Serien runterleihen, deutlich gesunken).
Man hat jeden Tag die Chance die bestmögliche Version von sich selbst zu sein. ♥

Benutzeravatar
Obilan
half centaur
Beiträge: 2609
Registriert: 16.11.2014
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Obilan » 9. Feb 2020 18:05

Du kannst beim streaming aber schnell das Land wechseln und so trotzdem gucken.
Those Who Sacrifice Liberty For Security Deserve Neither.

Antworten