Film-Thread

Musik, Filme & sonstige Kreativ-Ergüsse
Forumsregeln
Keine Links zu illegalen Stream-Seiten und dergleichen bitte.
Spoiler-Tags großzügig verwenden.
Benutzeravatar
Shub-Niggurath
Asylant
Beiträge: 925
Registriert: 01.01.2020
Wohnort: Leipzig

Beitrag von Shub-Niggurath » 9. Mär 2020 17:41

Keramikvasen geh'n jetzt wieder viel leichter kaputt.

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 60580
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 9. Mär 2020 18:18

der war mein GILF-Crush in Needful Things.*-*
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Shub-Niggurath
Asylant
Beiträge: 925
Registriert: 01.01.2020
Wohnort: Leipzig

Beitrag von Shub-Niggurath » 9. Mär 2020 18:24

In Needful Things war er großartig, hat aber auch sonst eine beeindruckende Filmographie vorzuweisen.
Keramikvasen geh'n jetzt wieder viel leichter kaputt.

Benutzeravatar
Shub-Niggurath
Asylant
Beiträge: 925
Registriert: 01.01.2020
Wohnort: Leipzig

Beitrag von Shub-Niggurath » 25. Mär 2020 11:10

Keramikvasen geh'n jetzt wieder viel leichter kaputt.

Benutzeravatar
Curumo
Vollfrosch
Beiträge: 13851
Registriert: 14.12.2011

Beitrag von Curumo » 25. Mär 2020 14:52

Ich meine, die gehen ins Kino, um [...]
Und da meinst du einfach ziemlich falsch. :mg:

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 60580
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 3. Mai 2020 20:48

grade erspäht, dass auf Prime Blackkklansman läuft.
leider will BF den auch sehen - und jetzt muss ich den auf Deutsch gucken. grade wenn *Schwarze* involviert sind und/oder Rednecks etc, ist das ja meistens umso schlimmer. :ugh:
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 60580
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Blackkklansman

Beitrag von illith » 4. Mai 2020 16:36

auf jeden Fall Empfehlung.
//Spoiler
► Text zeigen
hab mir jetzt noch ein paar Filmclips im O-Ton auf Youtube angeguckt - sehr schade, dass ich synchronisiert gucken 'musste'.^^°
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Kim Sun Woo
Recherche und Archiv
Beiträge: 17776
Registriert: 09.09.2008
Wohnort: Ruhrgebiet

Beitrag von Kim Sun Woo » 22. Jun 2020 21:09

habe gestern abend nach vielen, vielen Wochen endlich mal den Film gesehen, den ich hier seit drei Monate rumliegen habe (und für dessen Ausleihe ich bezahlt habe :? :mg:), "Safety Not Guaranteed" von Colin Trevorrow (der auf "deutsch" übrigens den tollen Titel "Journey to Love" bekommen hat :roll: ), mit Aubrey Plaza ("Parks and Rec.") in der Hauptrolle.

war ganz lässig, auch wenn ich zugeben würde, daß ich den höchstwahrscheinlich kein zweites Mal anschauen werde. aber finde es angesichts dessen zumindest etwas schade, daß Trevorrow mittlerweile hauptsächlich mit großen "blockbustern" beschäftigt zu sein scheint, würde schon gerne weitere derartige Filme von ihm sehen.
Man hat jeden Tag die Chance die bestmögliche Version von sich selbst zu sein. ♥

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 60580
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 22. Jun 2020 21:29

drei Monate? hast du bereits Privatinsolvenz angemeldet?
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Murphy
die männliche Manifestation des Göttlichen
Beiträge: 14137
Registriert: 13.12.2010
Wohnort: Großherzogtum Baden

Beitrag von Murphy » 22. Jun 2020 22:03

Er hat seine XP-Maschine angeschmissen und eine ISO mit Clone DVD erstellt, 2005-Style.
Growth for the sake of growth is the ideology of the cancer cell. (Edward Abbey)

Avatar (c) Cream

Antworten