Gute Coverversionen

Musik, Filme & sonstige Kreativ-Ergüsse
Forumsregeln
Keine Links zu illegalen Stream-Seiten und dergleichen bitte.
Spoiler-Tags großzügig verwenden.
Benutzeravatar
Curumo
Vollfrosch
Beiträge: 13702
Registriert: 14.12.2011

Beitrag von Curumo » 18. Jan 2017 15:18


Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 34287
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 19. Jan 2020 17:43

besser als das original



Think, before you speak - google, before you post!

Benutzeravatar
Kim Sun Woo
Recherche und Archiv
Beiträge: 17174
Registriert: 09.09.2008
Wohnort: Ruhrgebiet

Beitrag von Kim Sun Woo » 19. Jan 2020 18:09

Soft Cell - Tainted Love (Gloria Jones)



Bobby Womack - California Dreamin' (The Mamas and the Papas, wobei es ursprünglich sogar nicht einmal zuerst von denen aufgenommen wurde)



Lou Rawls - For What It's Worth (Buffalo Springfield)



Joe Cocker - With A Little Help From My Friends (Beatles)

Zuletzt geändert von Kim Sun Woo am 19. Jan 2020 18:19, insgesamt 1-mal geändert.
Man hat jeden Tag die Chance die bestmögliche Version von sich selbst zu sein. ♥

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 34287
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 19. Jan 2020 18:16

hä? das ist doch das original und marilyn hat gecovert? :?:

Think, before you speak - google, before you post!

Benutzeravatar
Kim Sun Woo
Recherche und Archiv
Beiträge: 17174
Registriert: 09.09.2008
Wohnort: Ruhrgebiet

Beitrag von Kim Sun Woo » 19. Jan 2020 18:21

habs mal editiert @ Vampy. das Original (welches ebenfalls super ist, nur komplett anders) aus den Sechzigern ist diese Version.
Man hat jeden Tag die Chance die bestmögliche Version von sich selbst zu sein. ♥

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 34287
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 19. Jan 2020 18:41

oh, wusste ich gar nicht.... aber ich gehör auch zu der generation, die dachte knockin on heavens door wäre von guns n roses und die coverversion hätte dann mike kriüger gemacht
Think, before you speak - google, before you post!

Benutzeravatar
Lee
Schmollmops
Beiträge: 19584
Registriert: 26.09.2014

Beitrag von Lee » 19. Jan 2020 18:47


Benutzeravatar
vegabunt
Beiträge: 629
Registriert: 06.09.2019

Beitrag von vegabunt » 19. Jan 2020 21:49

Vampy hat geschrieben:
19. Jan 2020 18:41
oh, wusste ich gar nicht.... aber ich gehör auch zu der generation, die dachte knockin on heavens door wäre von guns n roses und die coverversion hätte dann mike kriüger gemacht
:laugh:
Ich denke das passiert allen Generationen, spätestens seit der Erfindung der Tonträger. ;)




On ne voit bien qu'avec le coeur, l’essentiel est invisible pour les yeux. Le petit prince

Benutzeravatar
Shub-Niggurath
Asylant
Beiträge: 478
Registriert: 01.01.2020
Wohnort: Leipzig

Beitrag von Shub-Niggurath » 19. Jan 2020 21:51

Das Beatles-Original zählt schon nicht zu den Sternstunden der Band, aber dieses verhunzte Cocker-Cover ist so richtig zum Kotzen.
Keramikvasen geh'n jetzt wieder viel leichter kaputt.

Benutzeravatar
Shub-Niggurath
Asylant
Beiträge: 478
Registriert: 01.01.2020
Wohnort: Leipzig

Beitrag von Shub-Niggurath » 19. Jan 2020 21:53

Original


Cover
Keramikvasen geh'n jetzt wieder viel leichter kaputt.

Antworten