Lieblings-Serien (et al.)

Musik, Filme & sonstige Kreativ-Ergüsse
Forumsregeln
Keine Links zu illegalen Stream-Seiten und dergleichen bitte.
Spoiler-Tags großzügig verwenden.

Lieblings-Serien (et al.)

Beitragvon illith am 24. Feb 2008 19:12

pah, mir doch egal! unterhalte ich mich eben mit mir selbst. :sketipc: :O :evil:

* Queer as Folk
nicht nur wegen dem ja "toll" inszenierten ganzen sex mein ober-serien-fav, sondern auch wegen der geilen kameraführung, den unterschiedlichen charas und den angeschnittenen themen.

* Drawn Together
sooo sick. untopbar. (lieblings-chara: xandier und spanky)

* Roseanne
suberversiv und "kult" (ich hasse das wort "kult").

* Dr. House
ja =) die einizge arzt/krankenhaus-serie, die ich akzeptieren kann!

* Southpark
alltime-classic.

* Simpsons
dito.

* The L-Word
cool, aber zu unvielschichtige charas.

* Malcolm Mittendrin
genial.

* Ally McBeal
stellenweise ZU stumph(sexistisch) aber trotzdem pflicht.

* Lost
verworren, aber gut.

* Desperate Housewives
gute sache.

* GZSZ
muss.

* Sex And The City
stumph, aber mit stil/sex.

* Akte X
nur frühe und mittlere staffeln.

* Star Trek Next Gen
nur mittlere und späte staffeln. ich war verliebt in Worf.

* Star Trek DS9
nur frühe und mittlere staffeln. ich war so verliebt in Quark.

* Golden Boy
sexisten-kack, aber dieser japanische humor!! :LOL:
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 50871
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Veganize_It am 24. Feb 2008 20:55

lindenstrasse
4400
prison break
heroes
akte x

ich liebe das internet. da brauch man bei den serien nich immer warten bis dann endlich einmal die woche ne neue folge kommt.
nö, da lädste dir noch bevor in deutschland die erste folge läuft einfach schon ma die ersten drei staffeln ner serie runter weil se es in den usa schon lange auf dvd gibt....ausser bei lindenstrasse. da sitzt ich dann doch fast jeden sonntag pünktlich um 18:50 vorm tv. und wenn des vapasst kannste dir die letzten 5 folgen noch im netzt reinpfeiffen...
Benutzeravatar
Veganize_It
Lieber Brot als tot
 
Beiträge: 2808
Registriert: 10.02.2008
Wohnort: nähe Hermannplatz

Beitragvon illith am 24. Feb 2008 21:13

also ich halte es für unkultiviert, sich serien am PC anzusehen :O

ja, Prison Break hab ich auch erst total gefeiert -- testosteron-party =) -- aber seit

Tweener abgeknallt wurde, guck ich das nur noch so nebenbei :(
außerdem regen mich fast alle weiber in der serie unerträglich auf!! na zumindest die eine is schonmal tot. :sketipc:
naja, dafür is wenigstens michael so unglaublich schön.

Nip/Tuck fand ich an sich auch immer ganz cool (wenn auch die OP-szenen sick sind), aber jetzt die neue (und eigentlich auch die letzte) staffel kommt mir nur noch wie sone macker-wichsvorlagen-serie vor. :sketipc:
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 50871
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon verdammt am 24. Feb 2008 21:35

ja, Nip/Tuck fand ich früher auch mal gut, ist aber nix mehr
Desperate Housewives (ein Muss)
Grey´s Anatomy (süchtig)
Scrubs (einfach genial)
Malcom Mittendrin^^
hm joa.... mehr fällt mir grad nich ein, is aber denk ich auch schon genug
verdammt
 
Beiträge: 5
Registriert: 16.02.2008

Beitragvon illith am 24. Feb 2008 22:54

oh frevel!!
wie konnt ichs vergessen:

Little Britain. diese serie ist einfach nur (homo-)king. 8-) 8-) 8-)
der beste chara ist Daffyd Thomas, aber eigentlich sind fast alle genial. hach.... hoffentlich gibt es bald neue staffeln... :(
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 50871
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Veganize_It am 25. Feb 2008 00:36

also ich halte es für unkultiviert, sich serien am PC anzusehen


mach ich auch nich. entweder brennen und dann auf dvd player oder einfach pc mit tv verbinden...
Benutzeravatar
Veganize_It
Lieber Brot als tot
 
Beiträge: 2808
Registriert: 10.02.2008
Wohnort: nähe Hermannplatz

Beitragvon illith am 25. Feb 2008 00:59

ok, das ist minimal weniger unkultiviert. ich finde ja, der reiz erhöht sich, wenn man immer ne woche auf die nächste folge warten muss.
ich muss allerdings einräumen, dass das nachteilige wirkungen auf mein sozial/alltags/arbeitsleben hat^^°
umso besseres zeichen, dass ich dem kickboxen einiges an serien/folgen geopfert hab
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 50871
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon illith am 25. Feb 2008 03:18

die 11. staffel? welche issn die aktuelle auf MTV?
dann guckst du ja bestimmt im o-ton? das ist ja eine brisante glaubensfrage.... :twisted:
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 50871
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Veganize_It am 25. Feb 2008 10:22

o-ton würd ich mir nur geben wenn ich noch nix in deutsch gesehn habe.
southpark gibts nur bis staffel 10 in deutsch.
aber ich kenn auch jemanden der hat die ersten beiden prison break staffeln auf deutsch gesehn und sich die 3.staffel dann auf englisch mit untertiteln reingezogen weil er nich mehr abwarten wollte.

das mit dem im voraus anschauen mach ich nur bei serien die mich nich so interessieren. supernatural is son ding. is machmal ganz nett, aber da kann ich mir auch in einem monat gleich die ersten beiden staffeln auf einmal geben...
Benutzeravatar
Veganize_It
Lieber Brot als tot
 
Beiträge: 2808
Registriert: 10.02.2008
Wohnort: nähe Hermannplatz

Beitragvon .:M:. am 25. Feb 2008 15:43

- The L-Word
fand ich auch ziemlich gut, und ich „stand“ auf die schwarzhaarige Friseurin *g*

- Desperate Housewives
rockt auf jeden Fall ^^

- Sex And The City
fand ich auch sehr cool, auch wenn mir Mr. Big auf die nerven ging – und Carry hätte definitiv mit dme langhaarigen zusammen bleiben sollen, dessen Namen ich vergessen habe...

aber jetzt habe ich keinen Fernseher mehr und schaue nur noch Sachen wie „The Contender Asia“, „Fight Girls“ , „The Ultimate Fighter“ et cetera über Megaupload... ich denke, Fernsehen wird definitiv überbewertet, kollektive Folksverdummung...
Es gibt eine Wissenschaft des Regierens, aber keine des Nicht-regiert-werden-Wollens
Benutzeravatar
.:M:.
 
Beiträge: 1707
Registriert: 11.02.2008
Wohnort: Distopia

Nächste

Zurück zu Entertainment

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Board: 0 Mitglieder und 1 Gast