Lieblings-Serien (et al.)

Musik, Filme & sonstige Kreativ-Ergüsse
Forumsregeln
Keine Links zu illegalen Stream-Seiten und dergleichen bitte.
Spoiler-Tags großzügig verwenden.
Benutzeravatar
schwarz
i am the night
Beiträge: 27400
Registriert: 22.05.2014

Beitrag von schwarz » 5. Jan 2020 20:01

Ich vermute, es liegt hauptsächlich an Billy Bob Thornton :mg:
Es ist kein Anzeichen von seelischer Gesundheit, sich an eine zutiefst gestörte Gesellschaft anpassen zu können.
Jiddu Krishnamurti

Benutzeravatar
Shub-Niggurath
Asylant
Beiträge: 925
Registriert: 01.01.2020
Wohnort: Leipzig

Beitrag von Shub-Niggurath » 5. Jan 2020 20:04

Dein Männer-Geschmack ist echt belastend. :P
Keramikvasen geh'n jetzt wieder viel leichter kaputt.

Benutzeravatar
schwarz
i am the night
Beiträge: 27400
Registriert: 22.05.2014

Beitrag von schwarz » 5. Jan 2020 20:13

Pfff!

Edit:
Zur Abrundung, Daryl Dixon liebe ich auch!
Zuletzt geändert von schwarz am 5. Jan 2020 20:17, insgesamt 1-mal geändert.
Es ist kein Anzeichen von seelischer Gesundheit, sich an eine zutiefst gestörte Gesellschaft anpassen zu können.
Jiddu Krishnamurti

Benutzeravatar
Shub-Niggurath
Asylant
Beiträge: 925
Registriert: 01.01.2020
Wohnort: Leipzig

Beitrag von Shub-Niggurath » 5. Jan 2020 20:16

Edit: Bild
Keramikvasen geh'n jetzt wieder viel leichter kaputt.

Benutzeravatar
schwarz
i am the night
Beiträge: 27400
Registriert: 22.05.2014

Beitrag von schwarz » 5. Jan 2020 20:25

:mg:
Es ist kein Anzeichen von seelischer Gesundheit, sich an eine zutiefst gestörte Gesellschaft anpassen zu können.
Jiddu Krishnamurti

Benutzeravatar
mapali
Beiträge: 321
Registriert: 13.11.2015

Beitrag von mapali » 6. Jan 2020 09:12

Vll schon genannt worden hab jetzt die letzten Posts nicht gelesen aber im Moment
The Witcher :heart: :heart:

Absolute Lieblingsserien
Orphan Black :heart:
The walking dead :heart: und
Shameless :heart:

Benutzeravatar
Shub-Niggurath
Asylant
Beiträge: 925
Registriert: 01.01.2020
Wohnort: Leipzig

Beitrag von Shub-Niggurath » 6. Jan 2020 18:48

Und natürlich habe ich etwas vergessen: Braunschlag sah ich komplett und gefiel mir noch ziemlich gut und die beiden Staffeln von Utopia schaute ich ebenfalls, konnte dem bis auf die jeweiligen Eröffnungsepisoden nur wenig abgewinnen, obwohl es so vielversprechend begann. Danach aber kontinuierlicher Abstieg ins übliche Seriengedöns.
Keramikvasen geh'n jetzt wieder viel leichter kaputt.

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 36085
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

„Check Check“

Beitrag von Vampy » 22. Jan 2020 18:40

bisher 10 Folgen in 1 Staffel
Deutsche Online-Premiere: 21.10.2019 Joyn

Die neue Satire-Serie „Check Check“ mit Klaas Heufer-Umlauf spielt in einem nur schwach frequentierten, fiktiven Flughafen. Im Zentrum der Handlung steht der Arbeitsalltag der verschiedenen Mitarbeiter, vom Bodenpersonal bis hin zu den Piloten. Neben einer Anfangsgeschichte, in der die einzelnen Protagonisten vorgestellt werden, drehen sich die weiteren Episoden etwa um einen Flughafenfest, einen Streik und eine Plage.
hatte von der serie gar nix mitgekriegt, im moment wird grad die 2.staffel gedreht. hab mir die erste folge der ersten angeschaut und find die ziemlich cool. kann man kostenlos streamen, zwischendurch kommt mal werbung
https://www.joyn.de/serien/check-check#staffel1
Think, before you speak - google, before you post!

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 61638
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 22. Jan 2020 23:07

das klingt ja wahnsinnig ansprechend. nicht. :D
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 36085
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 23. Jan 2020 06:41

ist so ne mischung aus stromberg und deutscher komödie. und klaas spielt echt gut. hab gestern noch 5 folgen geschafft, die sind 25min lang und freu mich schon wenn dann die nächste staffel kommt
Think, before you speak - google, before you post!

Antworten