Genderk#ck beim Elternsein

Schwangerschaft, Kinder & Familienleben

Beitragvon Akayi am 16. Mai 2018 11:21

Rosiel hat geschrieben:Ich hab eine technische Frage zum obigen Video: wie kann es sein, dass die Mutter das Geschlecht noch nicht weiß?! Schlepp ich dann irgendwelche Freunde/Verwandte mit zum Frauenarzt und geh dann raus oder wie?

Nunja, sooo kompliziert ist das doch nicht? Man kann ja vorher sagen dass man das Geschlecht nicht wissen möchte. Hat meine Mutter auch gemacht. Das Untersuchungsergebnis war in enem verschlossenen Umschlag, den hat sie dann einer Freundin zur Aufbewahrung gegeben.
Benutzeravatar
Akayi
Akinator
 
Beiträge: 23991
Registriert: 10.02.2008

Beitragvon illith am 16. Mai 2018 11:54

bis zur Reveal-Party, oder...?^^
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 50779
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Akayi am 16. Mai 2018 13:38

Bis sie nochmal vorbeikam und meinte sie gibt ihnen gleich eine Reveal Party wenn sie es ihr nicht verraten würden.
Benutzeravatar
Akayi
Akinator
 
Beiträge: 23991
Registriert: 10.02.2008

Beitragvon Curumo am 16. Mai 2018 15:47

[quote"Wiki"]The gender reveal party can be seen as an analogue of the baby shower [...][/quote]

>>>Die Babyparty ist unter anderem eine ursprünglich US-amerikanische Tradition und wird dort Baby shower genannt
>>Die Babyparty ist [...] ursprünglich US-amerikanische Tradition [...]
>ursprünglich US-amerikanische

Und weil die Amis das so machen machen wir das auch

Bild
Benutzeravatar
Curumo
Vollfrosch
 
Beiträge: 13280
Registriert: 14.12.2011

Beitragvon Xanthippe am 16. Mai 2018 16:06

So schlecht ist die Idee der Babyparty ja nicht. Grade als neue Eltern braucht man echt viel Zeug welches schnell ins Geld geht. Ich würde auch eine machen und mir aber tolle Sachen wünschen wie Stoffwindeln... und eine vegane Torte :mg:
Benutzeravatar
Xanthippe
 
Beiträge: 190
Registriert: 24.04.2018
Wohnort: Schweiz

Beitragvon Curumo am 16. Mai 2018 16:40

Grade als neue Eltern braucht man echt viel Zeug welches schnell ins Geld geht.


Dem entgegen steht wohl, dass der Trend vor allem medial zelebriert wird, der Selbstdarstellung dient und dementsprechend die Bewirtung etc. nicht zu knauserig ausfallen sollte...
Benutzeravatar
Curumo
Vollfrosch
 
Beiträge: 13280
Registriert: 14.12.2011

Beitragvon Xanthippe am 16. Mai 2018 17:20

Die Partys auf denen ich eingeladen war, waren alles Überraschungs Partys. Bewirtung also Problem der ungefragten Gäste. Wieviele Leute das dann auf FB, Insta und Co zur Schau stellen, kann ich nicht beurteilen da ich keinen Account habe.
Benutzeravatar
Xanthippe
 
Beiträge: 190
Registriert: 24.04.2018
Wohnort: Schweiz

Beitragvon illith am 16. Mai 2018 21:00

achso, von den US-Serien kenn ich das auch nur sorum, dass die Schwangere einlädt (und nicht unerheblich bewirtet)^^
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 50779
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Xanthippe am 16. Mai 2018 22:57

haha, ja dann verstehe ich eure Einwände. Wusste nicht dass meine bisherigen Babypartys untypisch waren
Benutzeravatar
Xanthippe
 
Beiträge: 190
Registriert: 24.04.2018
Wohnort: Schweiz

Beitragvon Jjoji am 25. Mai 2018 21:40

Xanthippe hat geschrieben:So schlecht ist die Idee der Babyparty ja nicht. Grade als neue Eltern braucht man echt viel Zeug welches schnell ins Geld geht. Ich würde auch eine machen und mir aber tolle Sachen wünschen wie Stoffwindeln... und eine vegane Torte :mg:


Finde es echt auch nicht sooo schlimm..ein Baby ist doch ein Grund zum Feiern:) Ich glaube der Gender Reveal wird eher so zelebriert weil es das erste ist, was man so vom Baby erfährt. Nicht alles geht ums gendern und co :shock: Als werdende Eltern würde man wohl auch eine Haarfarbe Party schmeißen, wenn man das vorher wüsste. Man freut sich eben, ist ungeduldig und nutzt jedes noch so kleine Detail. Natürlich gibt es auch die schwarzen Schafe, aber auch für die liberal orientierte Seite gilt: Nicht alle über einen Kamm scheren :)
Jjoji
 

VorherigeNächste

Zurück zu We Are Family?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Board: 0 Mitglieder und 1 Gast