Tochter von 10 Monaten LIEBT grüne Smoothies und Säfte!!!

Schwangerschaft, Kinder & Familienleben
Xesh
Beiträge: 124
Registriert: 03.08.2019

Beitrag von Xesh » 2. Sep 2019 20:18

Ach, die Mutter hat in Deutschland praktisch die absolute Gewalt über das Kind, wenn sie etwas anders haben möchte (als empfohlen oder vorgesehen) könnte sich sowohl Kind wie Vater dagegen stemmen, ändern tut es kaum was, zumindest wird es für den Vater äusserst schwierig.

Es besteht insofern für mich klar Handlungsbedarf Pro-Kind aber auch Pro-Vater, egal wieviel Schimpf und Schande ich damit nun einstecken werde.

Dana68
Beiträge: 158
Registriert: 16.09.2017

Beitrag von Dana68 » 2. Sep 2019 20:24

Es gibt einfach Dinge, die sind Sachen zwischen Kind und Mutter, noch dazu wenn es um den Körper der Mutter geht. Darüber hat sie totale Entscheidungsbefugnis und zwar ohne das dummdreiste Geschwätz eines Mannes (wobei da das überwiegende Gros der Männer das genau so sehen - zumindest kenne ich keinen Vater in meinem großen Bekanntenumfeld, der so intolerante Ansichten hätte).
लोकाः समस्ताः सुखिनो भवन्तु,

Dana

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 32588
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 2. Sep 2019 20:28

ich hab auch nix böses unterstellt. kann natürlich auch dummheit sein.

wie lange hast du gebraucht, den link zu finden, der das lange stillen empfiehlt? die allgemeine empfehlung ist, ab 6 monaten mit zufüttern anzufangen, wie lange dann noch zusätzlich gestillt wird, wird betont dass es eine individuelle entscheidung ist.
und was hängst du dich überhaupt da rein? was reitet dich, anderen leuten, in deren situation du nie sein wirst und deren lage du nicht ansatzweise nachvollziehen kannst, anweisungen zu geben?

wir sind nicht mehr im dritten reich oder im mittelalter, wo die frau nur dazu da war, den thronfolger bzw. die neuen soldaten zu produzieren. frauen haben mittlerweile auch rechte und dürften sogar eigene entscheidungen treffen - und eine entscheidung, die so stark den eigenen körper betrifft, darf und sollte kein anderer für sie treffen und da sollte man auch nicht reinreden, maximal empfehlungen aussprechen unter berücksichtigung der individuellen situation.
das was du machst ist egoistisch, ignorant und unreflektiert. wohl zu viel kollegah reingezogen?
Für die einen die Signatur - für die anderen der sinnloseste Satz der Welt.

Benutzeravatar
somebody
Küchenadept
Beiträge: 17355
Registriert: 28.05.2013
Wohnort: Jurassic Park

Beitrag von somebody » 2. Sep 2019 20:36

Erstaunlich, wie sich ein vor über 2 1/2 Jahren von einem Spammer, der zusätzlich mindestens ein Sockenpuppenaccount eröffnete, gestarteter Thread entwickelt. :D
Suche Signatur.

Dana68
Beiträge: 158
Registriert: 16.09.2017

Beitrag von Dana68 » 2. Sep 2019 20:36

@vampy schade, dass es hier kein like gibt oder einen Danke-Button.
लोकाः समस्ताः सुखिनो भवन्तु,

Dana

katjes
Beiträge: 1481
Registriert: 16.04.2013

Beitrag von katjes » 2. Sep 2019 20:39

Wie kommst du auf die Idee, dass der Vater erst ab 2 Jahren genauso wichtig wird?????
Und das mit der Karierefrau: ich bin keine, ich hätte es schlicht und ergreifend zu Hause nicht ausgehalten.
Ich empfinde dich als sehr anmaßend.

Dana68
Beiträge: 158
Registriert: 16.09.2017

Beitrag von Dana68 » 2. Sep 2019 20:44

@katjes: schade, dass es hier kein like gibt oder einen Danke-Button. Ging mir genau so. Außerdem habe ich damals schlicht das Doppelte meines Mannes verdient (und nein, ich bin auch keine Karrierefrau)
लोकाः समस्ताः सुखिनो भवन्तु,

Dana

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 32588
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 2. Sep 2019 21:07

Für die einen die Signatur - für die anderen der sinnloseste Satz der Welt.

Benutzeravatar
slartibartfaß
★FoodPornStar★
Beiträge: 8654
Registriert: 09.05.2013

Beitrag von slartibartfaß » 2. Sep 2019 21:40

Xesh hat geschrieben:
2. Sep 2019 18:53
Wie kommst du drauf dass sowas gesetzlich fix festgelegt ist?
ich komme drauf, weil es in Deutschland das Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz gibt.
Wellen des Paradoxen rollten über das Meer der Kausalität (...) an dieser Stelle gibt die normale Sprache auf, besucht die nächste Kneipe und gießt sich einen hinter die Binde.

Benutzeravatar
Lee
Leebchen
Beiträge: 18291
Registriert: 26.09.2014

Beitrag von Lee » 3. Sep 2019 14:46

Endlich spielt mal jemand mit dem xesh! Wird er sich sicher freuen :)
Was Lee sagt!

Antworten