Fahrrad fahren?

Ernährung, Equipment, BEASTMODE
Benutzeravatar
Nullpositiv
Zugvogel
Beiträge: 18838
Registriert: 26.07.2011
Wohnort: In the rain.

Beitrag von Nullpositiv » 11. Okt 2021 09:57

I like. Ich nehm zwei.
Wir liegen neun Kilometer hinter der Front. Gestern wurden wir abgelöst. Jetzt haben wir den Magen voll weißer Bohnen mit Rindfleisch und sind satt und zufrieden.

Benutzeravatar
Akayi
Akinator
Beiträge: 27605
Registriert: 09.02.2008

Beitrag von Akayi » 11. Okt 2021 10:06

Kein Licht aber Karabiner entspricht auch in etwa dem Aggressionspotenzial deutscher Fahrradfahrer^^

Ist das so ein Schweizerischen Ordonanzrad?
Kritik & Gewürze

Raupenmorphose
Beiträge: 125
Registriert: 04.09.2021

Beitrag von Raupenmorphose » 11. Okt 2021 12:51

:D Mir gefällt's

Benutzeravatar
Rüsselkäfer
Beiträge: 843
Registriert: 13.07.2020

Beitrag von Rüsselkäfer » 11. Okt 2021 15:31

Ich tippe auf Deutschland und WWI oder WWII, in beiden war Deutschland vom Kautschukimport abgeschnitten. In WWII gab es Buna, daher tippe ich auf den ersten Weltkrieg.

Edith: Das Gewehr könnte ein G98 sein, was für Deutschland im 1. Weltkrieg spricht. E3: Ist anscheinend der Vorgänger Gew 88

Edith 2: gefunden https://onlinebicyclemuseum.co.uk/ww1-german-bicycles/
Hail Seitan!

Benutzeravatar
Murphy
die männliche Manifestation des Göttlichen
Beiträge: 16888
Registriert: 13.12.2010

Beitrag von Murphy » 11. Okt 2021 15:55

100 Jahre alte Pannenfreitechnik - echt bewundernswert, auch wenn das ein wenig mit fehlendem Grip erkauft wurde.
Growth for the sake of growth is the ideology of the cancer cell. (Edward Abbey)
"Gibt es einen Thread zu...?"-Thread

Benutzeravatar
Akayi
Akinator
Beiträge: 27605
Registriert: 09.02.2008

Beitrag von Akayi » 11. Okt 2021 16:13

Der Grip zur Weltmacht.
Kritik & Gewürze

Benutzeravatar
Nullpositiv
Zugvogel
Beiträge: 18838
Registriert: 26.07.2011
Wohnort: In the rain.

Beitrag von Nullpositiv » 11. Okt 2021 17:32

Auf die Winter(weltmacht)reifen machst dir dann einfach Spikes. So als Wintersoldier dann.
Wir liegen neun Kilometer hinter der Front. Gestern wurden wir abgelöst. Jetzt haben wir den Magen voll weißer Bohnen mit Rindfleisch und sind satt und zufrieden.

Raupenmorphose
Beiträge: 125
Registriert: 04.09.2021

Beitrag von Raupenmorphose » 12. Okt 2021 07:58

Hatte Mal im Urlaub,mit der Überlegung,daß ein Mietrad pro Tag 12 Euro kostet und wenn ich auf eine Woche hochrechnen bin ich schon bei 84 Euro,sodass ich mir auf dem Flohmarkt ein sehr altes wunderschönes Rad für 40 Euro gekauft habe.

Einwandfrei und gepflegt.

Ich Doofy hab es in der Flüchtlingskrise verschenkt. :oO:

Benutzeravatar
Rüsselkäfer
Beiträge: 843
Registriert: 13.07.2020

Beitrag von Rüsselkäfer » 12. Okt 2021 08:03

Immer wenn ich meine Marathon Winter aufziehe, ist eisfreier Winter garantiert. 😅
Hail Seitan!

Antworten