Muskelaufbau (SixPack) mit veganer Ernährung?

Ernährung, Equipment, BEASTMODE
Benutzeravatar
tafelschokolade
Beiträge: 9
Registriert: 13.08.2016

Beitrag von tafelschokolade » 13. Aug 2016 18:00

Jingoo hat geschrieben:Ich hätte da auch eine Frage die mir die erfahrerenen "Bodybuilder" vielleicht beantworten könnten.
Seit einem Monat mache ich fast täglich folgende Übungen:
30min Laufen (Geschwindindigkeit variierend)
45 Liegestütze (3 Variationen)
90 Crunches (3 Variationen)
90 Rumpfheber
15 min Dehnen

Darüber ob das eventuell zuviel ist hab ich mir lange Zeit keine Gedanken gemacht da ich die Muskeln ja nicht allzusehr belaste,
aber es scheint ja einen Konsens zu geben, dass Ruhetage besonderst für den Muskelaufbau sehr wichtig sind.
Kann mir jemand Tipps dazu geben?

MlG Jingoo
Also mit Kraft meinst du dann auch tatsächlich Kraft(ausdauer) und nicht Muskelmasse?
Sind das auch alle Übungen die du machst?
Weil ansonsten machst du Brust, ein wenig Trizeps, Bauch, etwas Füße. Wo bleibt Rücken, Schultern, Bizeps, Oberschenkel und Waden?

Wichtig ist, dass du verschiedene Muskelgruppen ansprichst und trainierst. Und für einen Muskelaufbau kannst du auch schon öfters ins Fitnessstudio gehen. Mach einen 3er Split, damit du die verschiedenen Gruppen an verschiedenen Tagen trainierst. Am besten du lässt dir einen Trainingsplan von dem Trainer im Studio erstellen, da er auf deine Wünsche etc. eingehen kann.
Und gute & richtige Ernährung ist verdammt wichtig, macht den größten Teil des Aufbaus aus.

Benutzeravatar
ClaireFontaine
ErclaireBaireIn
Beiträge: 8117
Registriert: 19.06.2013

Beitrag von ClaireFontaine » 13. Aug 2016 18:01

tafelschokolade, hast du gesehen, dass das letzte Posting in diesem Thread 2 Jahre her ist? :)
"Asimov can't help you now."

Benutzeravatar
slartibartfaß
★FoodPornStar★
Beiträge: 9440
Registriert: 09.05.2013

Beitrag von slartibartfaß » 13. Aug 2016 18:06

das ist ein Spammer :)
Wellen des Paradoxen rollten über das Meer der Kausalität (...) an dieser Stelle gibt die normale Sprache auf, besucht die nächste Kneipe und gießt sich einen hinter die Binde.

Benutzeravatar
Rosiel
confirmed cookie-copping killerqueen
Beiträge: 14537
Registriert: 30.05.2013
Wohnort: Schloss Dunwyn

Beitrag von Rosiel » 13. Aug 2016 20:03

Und ich war grad schon erstaunt, dass Slarti in einem Sixpackthread was schreibt und war mordsmäßig aufgeregt.

Benutzeravatar
slartibartfaß
★FoodPornStar★
Beiträge: 9440
Registriert: 09.05.2013

Beitrag von slartibartfaß » 13. Aug 2016 20:03

ich könnt' ein Foto von Gesines Bäuchlein posten?
Wellen des Paradoxen rollten über das Meer der Kausalität (...) an dieser Stelle gibt die normale Sprache auf, besucht die nächste Kneipe und gießt sich einen hinter die Binde.

Benutzeravatar
ClaireFontaine
ErclaireBaireIn
Beiträge: 8117
Registriert: 19.06.2013

Beitrag von ClaireFontaine » 13. Aug 2016 20:04

Wieso fragst du da noch!!!
"Asimov can't help you now."

Benutzeravatar
Rosiel
confirmed cookie-copping killerqueen
Beiträge: 14537
Registriert: 30.05.2013
Wohnort: Schloss Dunwyn

Beitrag von Rosiel » 13. Aug 2016 20:05

Gerne!

GrannySmith
Gartengnom
Beiträge: 3005
Registriert: 20.09.2015

Beitrag von GrannySmith » 13. Aug 2016 20:11

Dafür!

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 36085
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 13. Aug 2016 20:13

Gesine hat nen sixpack?
Think, before you speak - google, before you post!

Benutzeravatar
slartibartfaß
★FoodPornStar★
Beiträge: 9440
Registriert: 09.05.2013

Beitrag von slartibartfaß » 13. Aug 2016 20:14

Mhm... jetzt hab ich mich zu weit aus dem Fenster gelehnt: Gesi ist noch unterwegs...
Wellen des Paradoxen rollten über das Meer der Kausalität (...) an dieser Stelle gibt die normale Sprache auf, besucht die nächste Kneipe und gießt sich einen hinter die Binde.

Antworten