Yoga mit körperlichen Einschränkungen.

Ernährung, Equipment, BEASTMODE
Benutzeravatar
Xanthippe
Beiträge: 828
Registriert: 24.04.2018
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Xanthippe » 20. Mai 2020 19:54

Anti Rutsch Socken?

Benutzeravatar
Sabotagehase
Beiträge: 2008
Registriert: 27.08.2017

Beitrag von Sabotagehase » 20. Mai 2020 19:58

@Rosiel ne. das ist einfach meine Haut. Das passiert mir egal was ich mache, bzw wenn ich draußen barfuß laufe oder nur sandalen anhabe, selten auch in schuhen. einfach reibung.... Sind auch immer trocken, Käsefüße kenn ich nicht, nichtmal in Winterstiefeln

@xanthippe mein problem ist dass ich bei den entsprechenden aufgaben IN den socken rutsche. Socke auf Matte geht.

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 36085
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 20. Mai 2020 20:26

zehensocken? die sitzen ziemlich fest https://www.ebay.de/itm/Yoga-Socken-Zeh ... 2764881319
Think, before you speak - google, before you post!

Benutzeravatar
Rosiel
confirmed cookie-copping killerqueen
Beiträge: 14287
Registriert: 30.05.2013
Wohnort: Schloss Dunwyn

Beitrag von Rosiel » 20. Mai 2020 20:48

Sporttape?

Meines Exens Füße sehen bei Judowettkämpfen immer aus wie die einer Mumie...

Benutzeravatar
Sabotagehase
Beiträge: 2008
Registriert: 27.08.2017

Beitrag von Sabotagehase » 20. Mai 2020 21:36

@vampy das klingt nach ner idee
@Rosiel .......Sporttape? sitzt das besser als Leukoplast? Wenn du das meinst was ich meine kenn ich das, hab mir mal die backe damit hochgetaped, als Zugentlastung für einen geschwollenen gepiercten Tragus... DAS hat funktioniert

Benutzeravatar
estrelita
Beiträge: 9
Registriert: 26.05.2020

Beitrag von estrelita » 26. Mai 2020 20:48

Die Idee mit der Faust finde ich ziemlich gut. Habe selbst oft mühe mit den Handgelenken beim Yoga - obwohl ich keine Verletzung habe - und weiche oft auf diese Möglichkeit aus. Die Muskeln müssen zwar erst mal entsprechend trainiert werden, aber die Handgelenke werden dabei definitiv entlastet.

Benutzeravatar
Sabotagehase
Beiträge: 2008
Registriert: 27.08.2017

Beitrag von Sabotagehase » 27. Mai 2020 12:55

Hab jetzt tatsächlich von meiner Mutter solche Socken bekommen (dauerleihgabe?) weil sie die gekauft hatte, um mit den Zehen besser Dinge greifen zu können aber fast angezogen hat (Skoliose, kann sich nicht bücken und so..) :D :D

IceCreamLover
Beiträge: 4
Registriert: 06.06.2020

Beitrag von IceCreamLover » 6. Jun 2020 23:14

Hallo!
Für die meisten Yoga-Stellungen gibt es Alternativen. Ich rate dir, deine Ausbilder zu fragen, der dir helfen kann, die beste Alternative zu finden, damit du keine Schmerzen hast. Du solltest versuchen, dein Handgelenk nicht zu sehr zu überlasten. Wenn du starke Schmerzen hast, sollten einige Posen vermieden werden.

Benutzeravatar
Obilan
half centaur
Beiträge: 2833
Registriert: 16.11.2014
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Obilan » 7. Jun 2020 00:06

Ausbilder? Schön wär's. ;)
Those Who Sacrifice Liberty For Security Deserve Neither.

Antworten