Yoga mit körperlichen Einschränkungen.

Ernährung, Equipment, BEASTMODE
Benutzeravatar
Rosiel
confirmed cookie-copping killerqueen
Beiträge: 14289
Registriert: 30.05.2013
Wohnort: Schloss Dunwyn

Beitrag von Rosiel » 24. Apr 2020 22:04

Mir ist gerade noch was speziell zum herabschauenden Hund eingefallen. Wenn du auf einer Yogamatte übst, kannst du auch links und rechts die Matte greifen und damit eine Faust machen.

Benutzeravatar
Obilan
half centaur
Beiträge: 2833
Registriert: 16.11.2014
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Obilan » 24. Apr 2020 22:36

Probier ich mal, danke.
Those Who Sacrifice Liberty For Security Deserve Neither.

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 62033
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 25. Apr 2020 09:41

da bräuchte ich dann wahrscheinlich noch eine Matte unter der Matte :D
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Obilan
half centaur
Beiträge: 2833
Registriert: 16.11.2014
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Obilan » 25. Apr 2020 10:01

Ja, Faust auf Boden ist nicht so geil. :)
Those Who Sacrifice Liberty For Security Deserve Neither.

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 36085
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 25. Apr 2020 11:01

yoga aufm bett ftw :D
Think, before you speak - google, before you post!

Benutzeravatar
Rosiel
confirmed cookie-copping killerqueen
Beiträge: 14289
Registriert: 30.05.2013
Wohnort: Schloss Dunwyn

Beitrag von Rosiel » 25. Apr 2020 15:38

Ich hab ne Matte unter meiner Matte für meine empfindsamen Knie. :D

Benutzeravatar
Sabotagehase
Beiträge: 2010
Registriert: 27.08.2017

Beitrag von Sabotagehase » 20. Mai 2020 13:39

Dachte bevor ich nen neuen Thread mache....

... ist auch nur temporär, aber recht häufig bei mir: wenn ich im Sommer draußen herumlaufe oder auf einer Matte viele Sachen wie Hund, Liegestütze o.ä. macht, lösen sich an meinen großen Zehen so Hautfetzen ab. Tut sau weh, das einzige was hilft ist abschneiden, sonst reißt es weiter.
Kennt ihr das? Und wenn ja, was tun? Ich kann doch nicht immer ne Woche Pause machen bis es weg ist, nur weil das sofort wieder passiert wenn ich einmal iwie Sport mache...
Irgendein Klebeband (Leuko/Hansaplast) hilft nichts, das rollt sich bei den meisten Übungen wieder auf, mit Socken komm ich so garnicht klar, da rutsche ich ziemlich (bin auch unsportlich, weshalb ich das mit mehr Körperspannung auch nicht kompensieren kann)

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 36085
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 20. Mai 2020 17:46

nie gehört. wo genau denn? zwischen den zehen? am nagelbett? mitten auf der auflage? es gibt so dinger aus silikon, die sind eigentlich gegen hallux valgus, vlt hilft sowas?
https://www.ebay.de/itm/2Pcs-Silikon-Ze ... 1496935757
https://www.ebay.de/itm/NEU-Silikon-Gel ... 2997509567
Think, before you speak - google, before you post!

Benutzeravatar
Sabotagehase
Beiträge: 2010
Registriert: 27.08.2017

Beitrag von Sabotagehase » 20. Mai 2020 18:05

nein einfach die sohle vom zeh
einfach vom kontakt mit dem untergrund..... also reindurch mechanische belastung

wäre die frage ob man solche schutzteile nicht auch verliert...

ich suchte gerade nach vergleichbarem im internet, jetzt ist mir ein bisschen schlecht... blut und zerfetztes fleisch sehen ok, aber dermatologin könne ich nie im leben werden :wuerg:

Benutzeravatar
Rosiel
confirmed cookie-copping killerqueen
Beiträge: 14289
Registriert: 30.05.2013
Wohnort: Schloss Dunwyn

Beitrag von Rosiel » 20. Mai 2020 19:39

Is deine Yogamatte aus Schleifpapier? :shock:

Antworten