Homegym-Artikel auf T-Nation

Ernährung, Equipment, BEASTMODE
Antworten
Benutzeravatar
human vegetable
Beiträge: 1650
Registriert: 25.05.2016
Wohnort: bei Trier

Homegym-Artikel auf T-Nation

Beitrag von human vegetable » 21. Sep 2020 16:02

T-Nation ist normalerweise nicht gerade bekannt für differenzierte und tiefschürfende Gedankengänge, aber hier ein Artikel der mich wirklich geflasht hat: https://www.t-nation.com/training/train ... tter-gains

Thib lässt sich über die Vorteile eines home gyms aus. Seine Eindrücke und Erkenntnisse kann ich nach 15 Jahren in meinem Fitness-Dungeon (und davor 15 Jahren in diversen Muckibuden) zu gefühlten 110% nachvollziehen. Ein Bruder im Geiste - hätte ich nicht gedacht.

Wenn ihr irgendwann schonmal über das Thema home gym nachgegrübelt habt, lege ich euch diesen Artikel unbedingt ans Herz.
"The greatest obstacle to discovery is not ignorance - it is the illusion of knowledge." - Daniel J. Boorstin

"If you want to be more successful, double your failure rate. Success lies on the far side of failure." - Thomas J. Watson

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 62033
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 22. Sep 2020 12:45

der einzige für mich relevante Pro-Homegym-Punkt aus dem Artikel wäre der Punkt mit unvernünftigen Gewichten^^
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Murphy
die männliche Manifestation des Göttlichen
Beiträge: 14827
Registriert: 13.12.2010
Wohnort: Großherzogtum Baden

Beitrag von Murphy » 22. Sep 2020 14:11

Ill, Sonderpunkt für dich: keine socially awkward Situationen mehr^^
Growth for the sake of growth is the ideology of the cancer cell. (Edward Abbey)

Avatar (c) Cream

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 62033
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 22. Sep 2020 14:38

auch wieder richtig!!
das wird fahrlässigerweise im Artikel überhaupt nicht adressiert :finger:
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Murphy
die männliche Manifestation des Göttlichen
Beiträge: 14827
Registriert: 13.12.2010
Wohnort: Großherzogtum Baden

Beitrag von Murphy » 22. Sep 2020 14:45

Dummer Artikel :D
Growth for the sake of growth is the ideology of the cancer cell. (Edward Abbey)

Avatar (c) Cream

Benutzeravatar
human vegetable
Beiträge: 1650
Registriert: 25.05.2016
Wohnort: bei Trier

Beitrag von human vegetable » 22. Sep 2020 17:51

Illith, wäre ich ein paar Jahre früher ins home gym umgezogen, hätte ich mir höchstwahrscheinlich einen Bandscheibenvorfall erspart.

Aber ich sehe ein, dass der Artikel sehr subjektiv und wenig ausgewogen ist. Home gym vs. Muckibude (oder crossfit-box, wie das heutzutage auf neudeutsch heißt) ist wohl wie Hundemensch gegen Katzenmensch. Einen gemeinsamen Nenner wird man da nicht finden...
"The greatest obstacle to discovery is not ignorance - it is the illusion of knowledge." - Daniel J. Boorstin

"If you want to be more successful, double your failure rate. Success lies on the far side of failure." - Thomas J. Watson

Benutzeravatar
Akayi
Akinator
Beiträge: 25338
Registriert: 09.02.2008

Beitrag von Akayi » 22. Sep 2020 18:00

Die Frage ist doch ob man überhaupt trainiert hat, wenn man seine Mitmenschen nicht durch lautes Stöhnen und Grunzen belästigt?

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 62033
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 22. Sep 2020 19:05

nein!
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Antworten