Laufen/Joggen

Ernährung, Equipment, BEASTMODE
Benutzeravatar
bloggingfabio
Beiträge: 64
Registriert: 19.07.2012
Wohnort: Tübingen

Laufen/Joggen

Beitrag von bloggingfabio » 7. Sep 2012 09:47

Zum Thema Laufen (=joggen) und Gewicht: weniger Gewicht ist definitiv ein Vorteil, was die Endgeschwindigkeit (z. B. bei Wettkämpfen) angeht.

Mich würde mal interessieren, wie lange lauft Ihr schon und wieviele Kilometer pro Jahr?

Gruß Fabio
http://www.facebook.com/bloggingfabio

Hier berichte ich regelmäßig über meine veganen Erlebnisse ...
Freue mich über ein "Gefällt mir" von Dir ;-)

Benutzeravatar
Smoothy
Beiträge: 22
Registriert: 06.09.2012

Beitrag von Smoothy » 7. Sep 2012 11:06

Ich laufe jetzt seit 3 Jahren, also seit ich 17 bin.
Wie viele Km im Jahr kann ich nicht beantworten xD Ich laufe meistens so 6 km, manchmal mehr und das 2 mal die Woche.

Und du? Hast du einen Kilometerzähler? Es gibt ja diese Uhren. Hast du Erfahrung mit Pulsuhren und dergleichen? :)
~ Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt. Wir fällen sie und verwandeln sie in Papier, um unsere Leere darauf auszudrücken. [Khalil Gibran] ~

Benutzeravatar
bloggingfabio
Beiträge: 64
Registriert: 19.07.2012
Wohnort: Tübingen

Beitrag von bloggingfabio » 7. Sep 2012 11:54

Smoothy hat geschrieben:Ich laufe jetzt seit 3 Jahren, also seit ich 17 bin.
Wie viele Km im Jahr kann ich nicht beantworten xD Ich laufe meistens so 6 km, manchmal mehr und das 2 mal die Woche.

Und du? Hast du einen Kilometerzähler? Es gibt ja diese Uhren. Hast du Erfahrung mit Pulsuhren und dergleichen? :)
Hi Smoothy!

Seit 3 Jahren regelmäßig 2 x die Woche joggen ist doch ganz gut ;-)

Ich laufe seit 6 Jahren. Ca. 3-4 mal die Woche. Bin dieses Jahr bis jetzt 1.350 km gelaufen.

Wenn Du eine wirklich gute Laufuhr mit Puls-/Distanz-Messung haben willst, kann ich dir nur die Garmin Forerunner 305 (mit Brustgurt - für den Puls) empfehlen. Leider wird die schon ne Zeit lang nicht mehr hergestellt. Mit viel Glück findest du die eventuell online für 170-200 EUR.
Das Nachfolgemodell (garmin forerunner 310 xt hr) kostet online bei den günstigsten Anbietern ca. 260 EUR.

Fürs iPhone gibt's eine tolle APP, die eine Laufuhr überflüssig macht und extrem günstig ist. Hast du ein iPhone?
Werde die APP bald mal testen und darüber bei Facebook unter http://www.facebook.com/bloggingfabio berichten.
http://www.facebook.com/bloggingfabio

Hier berichte ich regelmäßig über meine veganen Erlebnisse ...
Freue mich über ein "Gefällt mir" von Dir ;-)

Benutzeravatar
vegansmarties
silchschnitte
Beiträge: 6699
Registriert: 22.06.2011

Beitrag von vegansmarties » 7. Sep 2012 13:52

bloggingfabio hat geschrieben: Fürs iPhone gibt's eine tolle APP
bloggingfabio hat geschrieben: Werde die APP bald mal testen...
:eh:

Benutzeravatar
Ramsdahl1909
veganisch
Beiträge: 1738
Registriert: 23.03.2011
Wohnort: FFM

Re: Sport?

Beitrag von Ramsdahl1909 » 7. Sep 2012 14:41

Ich laufe seit nun fast einem Jahr mehr oder weniger regelmäßig... Einen Halbmarathon habe ich schon absolviert und der nächste kommt am 14.10. in Köln :)

Ich versuche 3-4 mal in der Woche zu laufen. In Vorbereitungsphasen für Läufe idR 3x um die 6-9km und einen längeren Lauf mit 12-15km.
Nur leider spiele auch super gerne Fußball und so fällt ein Lauf meistens für Fußball aus. Und dann noch meistens ein Tag Regeneration nach dem Fuppes, weil wir immer so herrlich übertreiben xD
<Internet Lauf Kilometer Schwanzvergleich>
Laut mein social logs auf Fitocracy bin ich seit Oktober'11 650km gelaufen, aber das sind auch nur die Läufe die ich geloggt habe.
</Internet Lauf Kilometer Schwanzvergleich>
We humans....All of us....WE HAVE THE POWER TO CREATE HAPPINESS!!!

Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 62026
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 7. Sep 2012 15:21

wo kann man diese gesamtstrecke auf fito denn einsehen? (auch wenns sich bei mir nur im zweistelligen bereich bewegt^^)
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Nica
Beiträge: 51
Registriert: 21.07.2012
Wohnort: Rheinland

Beitrag von Nica » 7. Sep 2012 15:36

Ramsdahl1909 hat geschrieben:Ich laufe seit nun fast einem Jahr mehr oder weniger regelmäßig... Einen Halbmarathon habe ich schon absolviert und der nächste kommt am 14.10. in Köln :)
Den will ich auch laufen :)

Ich laufe seit etwas über einem Jahr wieder regelmäßig und etwa 2-4Mal in der Woche. Am 14.10. soll es dann meinen ersten HM geben. Sonst sind meine Strecken meist so 8-10 km lang. Nachher probiere ich das erste Mal 18 km (Drückt mir die Daumen)

PepperAnn
Beiträge: 76
Registriert: 05.08.2012

Beitrag von PepperAnn » 7. Sep 2012 15:53

Ich laufe seit 3 Monaten regelmäßig und habe ein leichtes Übergewicht :oops:
Laufe täglich 20-30 Minuten und wie lange oder wie schnell ich laufe weiß ich nicht, da es von der Musik abhängig ist, die ich höre :mrgreen:


Habe allerdings das Problem, dass ich so schüchtern bin und in der Schule kann ich keine 2 Minuten laufen, weil ich so nervös bin. Dann denke ich, dass meine Lunge verstopft ist irgendwie... weiß leider nicht weiter, da es nächsten Monat benotet wird und ich meine Blockade nicht überwinden kann, da es sich definitiv um eine Kopfsache handelt. Weiß jemand vielleicht Rat? :?:

Benutzeravatar
Wuseljule
Sonnenschein
Beiträge: 7461
Registriert: 01.11.2011
Wohnort: Landkreis Hildesheim

Beitrag von Wuseljule » 7. Sep 2012 16:14

Frag doch mal Deinen Lehrer, ob Du Musik dabei hören darfst :) (Oder mach es einfach) Vielleicht hilft Dir das :up:
Und alles ist jetzt. Es ist alles alles jetzt.

Benutzeravatar
Ramsdahl1909
veganisch
Beiträge: 1738
Registriert: 23.03.2011
Wohnort: FFM

Beitrag von Ramsdahl1909 » 7. Sep 2012 17:23

Nica hat geschrieben:
Ramsdahl1909 hat geschrieben:Ich laufe seit nun fast einem Jahr mehr oder weniger regelmäßig... Einen Halbmarathon habe ich schon absolviert und der nächste kommt am 14.10. in Köln :)
Den will ich auch laufen :)

Ich laufe seit etwas über einem Jahr wieder regelmäßig und etwa 2-4Mal in der Woche. Am 14.10. soll es dann meinen ersten HM geben. Sonst sind meine Strecken meist so 8-10 km lang. Nachher probiere ich das erste Mal 18 km (Drückt mir die Daumen)
yeah cool! kannst ja mal dann heute Abend von deinem 18k lauf berichten.
Aber immer dran denken: Essen und Trinken bei den Distanzen nicht vergessen.

Viel Spaß ;)
We humans....All of us....WE HAVE THE POWER TO CREATE HAPPINESS!!!

Antworten