Bergsteigen/-wandern

Ernährung, Equipment, BEASTMODE
Benutzeravatar
Lee
Schmollmops
Beiträge: 19904
Registriert: 26.09.2014

Beitrag von Lee » 5. Jul 2015 12:22

Herzlichen Glückwunsch von mir auch :) wan isses denn soweit wenn ich fragen darf?
Muh!

anphie
Beiträge: 599
Registriert: 03.05.2015

Beitrag von anphie » 5. Jul 2015 15:32

Im Januar. Ich bin praktisch exakt so weit wie wuseljule :).

Benutzeravatar
Lee
Schmollmops
Beiträge: 19904
Registriert: 26.09.2014

Beitrag von Lee » 5. Jul 2015 19:00

Cool, freu mich jetzt schon auf die Babygeschichten im Forum :)
Muh!

anphie
Beiträge: 599
Registriert: 03.05.2015

Beitrag von anphie » 1. Aug 2015 16:58

Ich hab in den letzten Wochen übrigens doch ein paar sehr schöne Wanderungen gemacht, leider sind die Fotos zu groß um sie hochzuladen und ich kann sie grade mit dem Handy auch nicht kleiner machen.
Besonders schön war der Schildenstein, mit einem sehr interessanten (ziemliche Kletterei, dafür dass kein Klettersteig) Aufstieg über die Wolfsschlucht. Unter anderem haben wir eine Gämse mit Kitz gesehen :).
Außerdem auch toll war der Große Traithen. Hier hat mein Freund auch wieder, diesmal ganz nah, eine Gämse gesehen. Die war aber leider schon abgehauen als ich da war :(.
Im Moment habe ich (nicht wanderbedingt) mal wieder Komplikationen, hab die ganze Woche im Krankenhaus verbracht und darf erstmal nicht wandern. Arrgh.

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 36085
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 2. Aug 2015 15:32

dann mach sie mit einem bildbearbeitungsprogramm kleiner... geht sogar mitm photo editor
Think, before you speak - google, before you post!

anphie
Beiträge: 599
Registriert: 03.05.2015

Beitrag von anphie » 3. Aug 2015 07:11

Wie gesagt, auf den PC kein Problem, dafür bin ich nur grade zu faul :). Für mein tolles Windoof-Phone hab ich noch keine App gefunden die das tut.

Benutzeravatar
Kefir
Beiträge: 893
Registriert: 10.08.2015
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Kefir » 13. Sep 2015 23:03

Ich gehöre auch zu den Bergziegen im Forum! Kenne mich mehr mit den Schweizer Felsen aus. Seit ich das geocachen entdeckt habe, macht das Wandern noch viel mehr Spass.

Dazu muss ich sagen, dass das Wandern in Iljas Buch ziemlich stiefmütterlich behandelt wird. So mehr was für Handicapierte... Ich finde es auch für mich, als gut trainierte Joggerin immer wieder eine herausfordernde körperliche Strapaze und man verbrennt einiges an Kalorien!!

Benutzeravatar
chestnut
Beiträge: 808
Registriert: 23.05.2014

Beitrag von chestnut » 13. Sep 2015 23:11

Ich glaube, das liegt daran, dass Ilja aus dem Norden Deutschlands kommt (correct me if I'm wrong). Ich glaube, da hat man das Wandern eher nicht so auf dem Schirm bzw. weil es keine besonders hohen und damit anstrengenden Berge gibt, setzt man das halt mit etwas zügigerem Spazierengehen gleich. Ist glaube ich ziemlich normal, dass man Dinge, mit denen man eigentlich nichts zu tun hat, etwas stiefmütterlich behandelt. Wenn ich an Sport denke, denke ich auch nicht in erster Linie an z.B. Surfen, weil ich es im Alltag nicht praktizieren kann und auch keine Menschen kenne, die das tun.

Benutzeravatar
Martin
SUPERPROGRAMMARTIN *tüdelütt-tüdüüüü*
Beiträge: 4574
Registriert: 03.03.2013
Wohnort: Kiel

Beitrag von Martin » 14. Sep 2015 17:09

chestnut hat geschrieben:Ich glaube, das liegt daran, dass Ilja aus dem Norden Deutschlands kommt (correct me if I'm wrong). Ich glaube, da hat man das Wandern eher nicht so auf dem Schirm bzw. weil es keine besonders hohen und damit anstrengenden Berge gibt, [...]
Hey, der Bungsberg in Schleswig-Holstein ist stolze 167m hoch! :mg: ;)
»Souverän ist nicht, wer viel hat, sondern wenig braucht.« - Niko Paech

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 36085
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 14. Sep 2015 20:03

selbst wenn ill in den bergen wohnen würde; ich könnt mir die echt nicht mit Wanderschuhen durch den wald marschieren vorstellen ^^
Think, before you speak - google, before you post!

Antworten