Websites für (Wieder)-Anfänger-Tipps Kraftsport

Ernährung, Equipment, BEASTMODE
Benutzeravatar
sarah
Beiträge: 95
Registriert: 06.06.2013
Wohnort: WOB/ROW

Websites für (Wieder)-Anfänger-Tipps Kraftsport

Beitrag von sarah » 29. Mär 2016 17:48

Moinsen,

ich habe mich nach längerer Abstinenz wieder im Fitnessstudio angemeldet und will dort gerne Krafttraining machen, also hauptsächlich Muskelaufbau.
Es gibt tausend Seiten, auf denen man sich belesen kann, aber ich bin irgendwie sehr skeptisch wem ich da jetzt trauen soll.
Dem Trainer traue ich (traurigerweise) auch nicht - was aber eher an mir als am Trainer liegt: Ich bin wohl etwas zu skeptisch. :)

Ich hatte heute meinen ersten Termin und hab einen Standardtrainingsplan bekommen - Geräte mit jeweils 3 Sätzen à 15 Wiederholungen. Denke auch, dass das am Anfang erstmal Sinn macht. Aber ich würde mich eben schonmal gerne etwas belesen. :)

Danke und liebe Grüße
Sarah

Benutzeravatar
sarah
Beiträge: 95
Registriert: 06.06.2013
Wohnort: WOB/ROW

Beitrag von sarah » 29. Mär 2016 17:56

Ach ja... ich gehe regelmäßig joggen (jeden 2. Tag 5-8km) und wenn ich jetzt 3 Mal die Woche ins Fitnessstudio gehe und dort auch Beintraining mache, kann ich doch eigentlich nicht mehr joggen gehen, oder? Die Beine müssen sich doch auch mal erholen? Welche Übungen sollte man denn ergänzend zum Joggen machen?
Eigentlich würde ich nämlich weiterhin jeden 2. Tag joggen gehen und die anderen Tage eben ins Studio. Die Übungen, die mir aufgeschrieben wurden sind Beinbeuger, Beinstrecker und Beinpresse.

Danke :)

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 36085
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 29. Mär 2016 19:40

das sind standard-Übungen, und ist eine sinnvolle Ergänzung zum joggen. joggen ist ja cardio, das kannst du natürlich an den nicht-kraft-tagen machen. und grad 5-8km sind so moderat, dass das keine große Belastung sein sollte. mach einfach so, wie du dich wohlfühlst. am anfang kriegt man ja meist ordentlich Muskelkater, da hat man dann gar nicht mehr lust auf laufen. aber sobald du dich dran gewöhnt hast, kannst du das schon so durchziehen. paar seiten die ich gut finde:
https://www.marathonfitness.de/blog/ da gibt's auch nen Podcast. kannste beim krafttraining hören :D
http://aesirsports.de/artikel/
http://fitnessgeeks.de/blog/
Think, before you speak - google, before you post!

Rosi
Beiträge: 540
Registriert: 05.04.2015

Beitrag von Rosi » 29. Mär 2016 23:49

Ich finde auch, dass du weiter joggen gehen kannst. Zwing dich natürlich nicht wenn du dich erschöpft fühlst, aber ich denke auch, dass 5-8km für einen gesunden Körper trotz Kraftübungen an anderen Tagen der Woche kein Problem darstellen sollten.

Benutzeravatar
sarah
Beiträge: 95
Registriert: 06.06.2013
Wohnort: WOB/ROW

Beitrag von sarah » 30. Mär 2016 12:10

Danke für eure Meinungen und die Seitenempfehlungen! :)

Benutzeravatar
Obilan
half centaur
Beiträge: 2838
Registriert: 16.11.2014
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Obilan » 30. Mär 2016 16:30

Schau auch mal beim http://relaunch.veganstrength.de/forum/index.php vorbei, da gibt es auch Anfängerpläne und Tips zur Ausführung etc.
Those Who Sacrifice Liberty For Security Deserve Neither.

Benutzeravatar
sarah
Beiträge: 95
Registriert: 06.06.2013
Wohnort: WOB/ROW

Beitrag von sarah » 30. Mär 2016 16:31

Merci

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 36085
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 30. Mär 2016 18:51

btw das mit dem joggen hättest du auch den fitti-typen fragen können. eigentlich hätte der sowas auch abfragen sollen... bei nem erstcheck+trainingsplanerstellung ist es eigentlich unabdingbar zu checken, wie fit derjenige ist, was er für ziele hat und wie man ihn am besten noch fitter macht.
Think, before you speak - google, before you post!

Benutzeravatar
sarah
Beiträge: 95
Registriert: 06.06.2013
Wohnort: WOB/ROW

Beitrag von sarah » 30. Mär 2016 18:54

Das hat er abgefragt, aber darauf eingegangen ist er nicht. Ist nun auch im Billigstudio - da erwarte ich nichts. Im teuren Studio hatte ich auch das Gefühl, die hätten keine Ahnung, aber für 30€ mehr stört mich das dann auch. ;)

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 36085
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 30. Mär 2016 18:59

selbst in nem billigstudio sollten ein paar sätze zu ergänzendem cardio, trainingspausen u.ä. drin sein.
Think, before you speak - google, before you post!

Antworten