Lebensmittel mit ca. 200kcal je 100g gesucht^^

Ernährung, Equipment, BEASTMODE
Benutzeravatar
Spreewaldgurke
Muse
Beiträge: 856
Registriert: 04.01.2013
Wohnort: jwd

Beitrag von Spreewaldgurke » 11. Aug 2016 10:39

Trockenpflaumen fallen mir noch ein.
Liegt etwas drüber, kommt aber auf die Marke an wieviel.

Bsp
http://fddb.info/db/de/lebensmittel/nat ... index.html

Was für Kalorien (Prot/KW/Fett) willst du denn möglichst haben? - das wären halt hauptsächlich Kohlenhydrate

Ansonsten finde ich die Idee Vollkornbrot + Aufstriche (Somebody + Vampy) top. Gut, einfach, schnell.
i'm not crazy i'm just a little unwell

Tortuga
Beiträge: 248
Registriert: 06.05.2013

Beitrag von Tortuga » 11. Aug 2016 11:28

Wenn du was fertiges suchst, die Schupfnudeln von Settele haben 169 kcal. Wenn du dann noch etwas Öl zum anbraten nimmst, sollte das hinkommen. Die Maultaschen von Bürger hätten 172 kcal, das reicht auch nicht ganz. Vielleicht als Suppe mit etwas Öl?
Ansonsten, nachdem es ja langsam wieder Herbst wird, Esskastanien gingen auch.

Benutzeravatar
Crashgirl
Beiträge: 100
Registriert: 24.06.2013

Beitrag von Crashgirl » 11. Aug 2016 12:37

Danke schonmal für die Hinweise!

Es sollte möglichst nicht so viel EW haben, da ich nämlich Seitanwürstchen damit ersetzen will weil ich zu viel EW zu mir nehme.
Die Maultaschen klingen schonmal ja gut!

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 36085
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 11. Aug 2016 17:55

Think, before you speak - google, before you post!

Benutzeravatar
Lee
Schmollmops
Beiträge: 19904
Registriert: 26.09.2014

Beitrag von Lee » 11. Aug 2016 17:57

tatsächlich beeindruckend.
Muh!

Benutzeravatar
Crashgirl
Beiträge: 100
Registriert: 24.06.2013

Beitrag von Crashgirl » 11. Aug 2016 18:32

wow dankeschön Vampy!!^^ die Iglo-Stäbchen hab ich früher mal sehr gern gegessen, das wär vllt was :)
und ja ich hätte auch nie gedacht dass ich mal zu viel EW essen könnte, aber ich bin bei fast 2g pro Kg und davon bekomme ich leider nen totalen Kugelbauch :o :/

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 36085
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 11. Aug 2016 18:37

ich versteh bloß nicht so ganz wieso du unbedingt die 200kcal auf 100g willst - kannst doch auch einfach bisi mehr/weniger von nem anderen Lebensmittel essen? also zb gekochte nudeln haben ca. 130kcal. also statt 200g sojawürstchen mit 400kcal isst du dann einfach 300g nudeln. ist ja nicht so, dass man dadurch dann total vollgestopft ist.

btw weil grad im Rewe-thread das eis erwähnt wurde: Vanille hat auch bloß knapp 200kcal und trotz soja kaum ew: http://fddb.info/db/de/lebensmittel/rew ... index.html
Think, before you speak - google, before you post!

Benutzeravatar
void
Steviapüppchen
Beiträge: 3156
Registriert: 11.04.2011
Wohnort: im Röstigraben

Beitrag von void » 11. Aug 2016 19:36

Krass, bei so viel Eiweiss würde mich ja mal interessieren, was du sonst so isst und wie es dazu kommt? Ich müsste mir nämlich schon sehr grosse Mühe geben, auf 100g Eiweiss oder mehr pro Tag zu kommen O:

Avocado wäre mir spontan noch eingefallen, die hat auch was um den Dreh. Kann man auch einfach so essen mit ein bisschen Salz und Pfeffer (und Chili. ^_^)

Benutzeravatar
Vampy
Vactologist
Beiträge: 36085
Registriert: 18.02.2008
Wohnort: Frankfurt an der Franke

Beitrag von Vampy » 11. Aug 2016 19:56

Think, before you speak - google, before you post!

Benutzeravatar
Crashgirl
Beiträge: 100
Registriert: 24.06.2013

Beitrag von Crashgirl » 12. Aug 2016 06:47

@Vampy: wie gesagt da die meisten Lebensmittel wesentlich mehr oder weniger Kalorien haben würde sich das auch stark in der Menge unterscheiden, dabei wäre es nicht so gut wenn es zu viel werden würde, zu wenig is aber auch doof da ich ja eigentlich gerne esse und die Würstchen hatte ich mir immer kleingeschnitten und sie scheibchenweise abends zum Serienschauen gefuttert :)

@void: naja allein so ne Packung Seitanwürstchen hat schon um die 50g EW, dann esse ich noch viel Brokkoli, da hat 1kg auch gute 25g EW, dann noch Hülsenfrüchte, Quinoa etc., und die leckeren Alpro Go ons, da kommt die EW Menge schon zusammen :)

Antworten