Home Grow

Von Guerilla Gardening bis Ackerbau
Benutzeravatar
Silke81
☆in pink und glitziii!☆
Beiträge: 13519
Registriert: 31.12.2013

Beitrag von Silke81 » 3. Jan 2019 10:39

Ich hab zwar keinen Rettungs- aber zumindest einen Verwertungstipp
Gerade bei "pick up limes" gelernt: abzupfen, kleinhacken und in Eiswürfelformen mit etwas Wasser einfrieren
Sie macht das mit fast allen frischen Kräutern die am welken sind
Dank des Tipps habe ich mich gestern auch mal wieder "getraut" frische Petersilie und Schnittlauch zu kaufen
don´t worry, eat curry!

Benutzeravatar
Sabotagehase
Beiträge: 853
Registriert: 27.08.2017

Beitrag von Sabotagehase » 3. Jan 2019 10:46

danke!

Benutzeravatar
Wuseljule
Sonnenschein
Beiträge: 7428
Registriert: 01.11.2011
Wohnort: Landkreis Hildesheim

Beitrag von Wuseljule » 8. Apr 2019 14:46

Mein Nachbar hat Tomatenpflanzen aus Samen gezogen. Die Samen stammen aus Tomaten aus dem eigenen Garten. Besteht hier die Gefahr wie bei Zucchini, dass sie giftig u. ä. sind? Bei einer Recherche hatte ich nur Hinweise auf mögliche Keime gefunden. Wenn ein großer Teil der Samen aufgegangen ist, sei man auf der sicheren Seite. Mein Nachbar weiß nicht mehr, ob nun über die Hälfte oder nur ein Viertel der Samen aufgegangen ist. (sagt man überhaupt "aufgegangen"?) Was meint ihr - kann ich die Pflanzen bedenkenlos großziehen?
Und alles ist jetzt. Es ist alles alles jetzt.

Benutzeravatar
Simsa
yo dawg!
Beiträge: 2843
Registriert: 08.03.2013

Beitrag von Simsa » 8. Apr 2019 15:33

Also dass sowas giftig wird, hab ich bisher wirklich nur bei Zucchini gelesen, noch nie im Zusammenhang mit Tomatenpflanzen.
Würd ich also bedenkenlos machen.
Bei uns wachsen auch jedes Jahr ein paar Tomatenpflanzen, die sich einfach selbst ausgesät haben :D

Benutzeravatar
Wuseljule
Sonnenschein
Beiträge: 7428
Registriert: 01.11.2011
Wohnort: Landkreis Hildesheim

Beitrag von Wuseljule » 10. Apr 2019 21:25

Ach wie cool! :D

Nagut. Also ich habe schon ein paar in kleine Pötte umgesiedelt und bis auf ein Pflänzchen haben sich alle weiterentwickelt. Habe aber eigentlich gar nicht so viel überdachten Platz. Da muss ich noch ne Lösung finden.
Und alles ist jetzt. Es ist alles alles jetzt.

Benutzeravatar
Sabotagehase
Beiträge: 853
Registriert: 27.08.2017

Beitrag von Sabotagehase » 19. Mai 2019 15:55

hat jemand von euch zufällig eine Ballonblume?
Habe eine blaue, erst vor nem Monat oder so gekauft und jetzt bekommt sie total gelbe Blätter. Könnte das an dem blöden Wetter die letzten Wochen liegen? ICh weiß es auch nicht, standortbedingungen sollten zumindest ansonsten passen (3h Sonne täglich, Halbschatten, Boden etc...)

Benutzeravatar
Wuseljule
Sonnenschein
Beiträge: 7428
Registriert: 01.11.2011
Wohnort: Landkreis Hildesheim

Beitrag von Wuseljule » 2. Jun 2019 16:08

Die heutige Ernte. Wird gleich verputzt.
IMG_20190602_150149-600x1200.jpg
Und alles ist jetzt. Es ist alles alles jetzt.

Benutzeravatar
Akayi
Akinator
Beiträge: 24430
Registriert: 09.02.2008

Beitrag von Akayi » 2. Jun 2019 18:36

Wow!
Was man da allein zu “ich habe heute eingekauft” an Plaste spart.

Benutzeravatar
Simsa
yo dawg!
Beiträge: 2843
Registriert: 08.03.2013

Beitrag von Simsa » 3. Jun 2019 14:08

Meine Radieschen sind auch langsam fertig :D
Außerdem noch Minze, Petersilie, Schnittlauch und Thymian.
In der mache sind gerade noch Himbeeren und meine Winterheckenzwiebeln und Tomaten.

Benutzeravatar
Ars
Beiträge: 1456
Registriert: 23.09.2016

Beitrag von Ars » 3. Jun 2019 14:30

Faszinierend... bei mir fängt gerade mal alles zu wachsen an. Da so kalt war, habe ich aber auch erst vor 2 Wochen gepflanzt/gesät. Die Erdbeeren werden wohl als erste reif werden. Da sind schon viele grosse, noch grasgrüne an den Pflanzen.

Antworten