Hakaphos (Nährsalze) schlecht?

Von Guerilla Gardening bis Ackerbau
Antworten
Benutzeravatar
Sam
ehem. ford
Beiträge: 347
Registriert: 18.11.2015

Hakaphos (Nährsalze) schlecht?

Beitrag von Sam » 5. Dez 2017 00:25

Hey,

ich habe bisher immer mit Hakaphos gedüngt. Jetzt schaue ich so langsam auf alle Produkte, also dass diese vegan sind.
Hakaphos scheint vegan zu sein, auch wenn mich Compo aus welchem Grund auch immer ignoriert.


Jedoch habe ich gelesen, dass organischer Dünger schlecht für die Umwelt sei und darunter fällt Hakaphos ja auch.
Hab auch gelesen, dass die nicht in der freien Landwirtschaft verwendet werden sollen, weil das was zu viel ist von den Pflanzen nicht aufgenommen werden kann und somit in langsame Bäche fließen kann und dort Algen,... bilden kann

Aber ich baue im Topf an (mit nem Untersetzer).


Ist es in meinem Fall trotzdem schädlich und wenn ja weshalb?


Vielen Dank
LG ford :)
Bild

Benutzeravatar
BodyBuilder
Beiträge: 844
Registriert: 07.06.2014

Beitrag von BodyBuilder » 5. Dez 2017 21:33

ford hat geschrieben:Jedoch habe ich gelesen, dass organischer Dünger schlecht für die Umwelt sei
:kk:
Also so richtig 'logisch' erscheint mir das jetzt nicht und gehört habe ich es auch noch nicht.

Benutzeravatar
Sam
ehem. ford
Beiträge: 347
Registriert: 18.11.2015

Beitrag von Sam » 5. Dez 2017 22:46

Sry, meinte Mineraldünger.....

Danke aber für den Hinweis!
Bild

Antworten