Home Grow

Von Guerilla Gardening bis Ackerbau

Home Grow

Beitragvon ArchEnemy am 30. Apr 2011 12:44

Hey, nein es geht erstmal nicht um den Anbau
von Weed oder anderen netten Pflanzen dieser Art.

Ich wollte iegentlich nur Wissen ob Ihr bei euch
Pflanzen oder Kräuter jeglicher Art angebaut habt?

Wenn ja, welche Pflanzen und wo buw. wie..

Ich hab eine Ananas Pflanze die nun schon 1 Jahr alt
ist und zu einer wunderschönen Palme wird. Außerdem
habe ich eine kleine Mangopflanze die gerade mal in
halbens Jahr alt ist aber auch sehr gut am wachsen ist.
In meinen Zimmer habe ich zudem noch mehrere Ingwerpflanen
die ich im Herbst dann wiede ernten kann : ).

An Kräutern habe ich Pfefferminze, Kresse und Kamille.
(die Samen findet man z.B. in Teebeutel)

Was wächst bei euch?
Life can be magic when we start to break free!
ArchEnemy
 
Beiträge: 21
Registriert: 26.04.2011

Beitragvon Road Sweet Road am 30. Apr 2011 13:30

Auf der Fensterbank / auf dem Balkon:

Chilis, Rosmarin, Erdbeeren, Tomaten, Oregano, Melisse, Schnittlauch, Petersilie, Dill, Kaffee, Basilikum
I’d kneel down by the jukebox
Close my eyes and fold my hands
Praying to the gods of rock’n roll
In every lonely hour and through every heavy storm
Keeping faith that rock’n roll can save us all
Benutzeravatar
Road Sweet Road
Der Scheidenmann
 
Beiträge: 1091
Registriert: 06.02.2011
Wohnort: S-H

Beitragvon illith am 30. Apr 2011 14:27

oh, da hab ich gar keinen überblick drüber, das ist eher das hoheitsgebiet von meinem freund.
im garten haben wir alle möglichen, teils exotischen, kräuter (verschiedne minze-arten, schnittlauch, zitronenverbene, thymian, maggiekraut, rosmarin et al), mein vater hat einen teil unseres garten zum kartoffelacker umfunktioniert, auf dem auf meine initiative jetzt auch zuckermais ausgesäht wurde. bohnen (puff) wurden auf meine veranlassung auch eingepflanzt, aber die kommen irgendwie trotz vorquellen noch nicht so richtig. johannis-, blau- und stachelbeer-sträucher haben wir auch.
ne anannas haben wir auch grade angesetzt, nachdem der letzte versuch gescheitert ist, eine avocado wächst auch vor sich hin (die andere hat mein freund fahrlässig getötet -.-). zucchinis und tomaten bekommen wir wahrscheinlich noch.
ansonsten grünt und blüht bei uns alles mögliche, drinnen (clivie, yucca, glückskastanie, feenstift, agave uswusf) wie draußen (sonnenblumen, hornveilchen, margariten, irisches moos, bambus, primeln, dalien, trauerweisen, ginko, schmetterlingsbäume etcpp)
das tolle ist (auch wenn unsere nachbarn das anders sehen), dass wir sone wildwiese im garten haben - da findet man dauernd irgendwas neues hübsches, was sich selber ausgesäht hat und auf einmal anfängt zu blühen :flower: :heart: zudem arbeitet mein freund in einer gärtnerei der lebenshilfe und fährt dafür auch öfter zum großmarkt, da rettet er dauernd irgendwelche pflanzen vom misthaufen/müllcontainer, drum ist bei uns alles voll :D

wir wohnen seit nichtmal anderthalb jahren in der neuen wohnung, drum ist das grade alles erst noch in den startlöchern.
hach ich liiiiiebe unseren garten, er ist zwar nicht riesengroß aber einfach nur :*:
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 49578
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon ArchEnemy am 30. Apr 2011 14:51

Wow ist ja echt stark was bei dir alles wächst,
so stell ich mir das auch vor, aber ein Garten
bedarf viel Zeit und Aufwand, vll. auch die ein
oder anderen Kosten. Aber ein paar mehr Kräuter
und exptische Pflanzen wie Ihr werde ich auch
in der Wohnung zusätzlich züchten!

Meine Ananas wächst sehr gut, ich hab mal gelesen
das man nach 3 Jahren die Ananas Frucht ernten kann.

Bei Netto findet man auch immer in der Mülltnne
verschiedene Pflanzen, da hab ich damals auch
welche mitgenommen und woanders eingepflanzt.

Macht weiter so!
Life can be magic when we start to break free!
ArchEnemy
 
Beiträge: 21
Registriert: 26.04.2011

Beitragvon Volka am 30. Apr 2011 16:02

selbst anbauen finde ich super, ich bilde mir auch ein, dass man einen unterschied schmeckt. ich selbst bin dazu aber momentan zu faul. wobei ich überlege, zumindest mal auf der terrasse ein paar kleinigkeiten anzubauen. ich hab da allerdings keine ahnung von. eine frage an die fachleute - kann ich jetzt noch damit anfangen oder ist es schon zu spät, also von der jahreszeit her?!
Benutzeravatar
Volka
 
Beiträge: 243
Registriert: 05.01.2011

Beitragvon illith am 30. Apr 2011 16:10

nööö, da geht noch einiges.
einfach mal im supermarkt die samen-tütchen checken, da steht ja, wann man die ausbringen muss. oder halt beim wochenmarkt vorgezogene pflänzchen nehmen
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 49578
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon SxEric am 30. Apr 2011 16:50

vor kurzem von sunflowerday!!! einfach ein paar sonnenblumenkerne besorgen und überall in der stadt vergraben und ein paar wochen warten!
i'll be back...
Benutzeravatar
SxEric
supermegadragonzord
 
Beiträge: 4899
Registriert: 15.02.2008
Wohnort: zuhause

Beitragvon John Doe am 1. Mai 2011 11:00

Also ich pflanz mir gerade so nach und nach paar Sachen gerade in alte Tetrapacks, Dosen und Gemüseschalen an, die sind auf jeden Fall schön dekoriert auch ganz hübsche Blumentöpfe. Aktuell versuche ich es gerade mit Basilikum, Thymian, Majoran und Zucchini. Mehr kommt die Tage. Dann habe ich noch ein paar Chilipflanzen und zieh mir noch verschiedenste Sprossen.
Nur Tote träumen nicht!
John Doe
 
Beiträge: 594
Registriert: 01.04.2008
Wohnort: Gera

Beitragvon illith am 1. Mai 2011 13:50

*gg* das ist ja sicher ein anblick :D
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
 
Beiträge: 49578
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Re: Home Grow

Beitragvon Jaswicis am 1. Mai 2011 18:00

Bei uns wächst atm nichts was zum essen gedacht wär ^^

Wenn der Temporäre mitbewohner allerdings raus ist, will ich mir auch ne Kräuterecke zutun.
Manchmal muss man einen Kampf anzetteln ehe man weiss wie man ihn gewinnen kann!

Weil Freiheit niemals herrschen wird!
Benutzeravatar
Jaswicis
Witzigkeits-Minister/in
 
Beiträge: 1957
Registriert: 17.03.2011
Wohnort: Bern

Nächste

Zurück zu Homegrown

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Board: 0 Mitglieder und 3 Gäste