Gemüsegarten

Von Guerilla Gardening bis Ackerbau
Benutzeravatar
illith
Berufs-Veganer
Beiträge: 63839
Registriert: 09.01.2008
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von illith » 22. Jun 2020 23:15

er hat die teils vorgezogen (ob drinnen weiß ich nicht, aber in so einem Gewächshaus-Kästchen) - nachdem er die rausgesetzt hat, war von den meisten am nächsten Morgen nicht mehr viel übrig. ich glaub sogar in manchen Fällen, obwohl da der Deckel von besagtem Gewächshaus-Kästchen drüberstand :/
☜★VeganTakeover.de★☞
BlogShirtsBuch

Benutzeravatar
Taekki
Chuckeline Norris
Beiträge: 3657
Registriert: 24.05.2013

Beitrag von Taekki » 23. Jun 2020 07:22

Motte42 hat geschrieben:
22. Jun 2020 20:04
Jemand einen guten Tip gegen echten Mehltau an einer Zucchinipflanze?
Bei mir hat das von Vegabunt erklärte Backpulver/Rapsöl-Gemisch definitiv geholfen. Bei meiner Zucchini ist der Mehltau jetzt weg.
Interessant finde ich aber, dass @vegabunt es Dir empfiehlt : als ich vorletzte Woche in diesem Thread erwähnte es benutzt zu haben, hattest Du , @vegabunt, noch Bedenken, wegen des Öls :D
Das Glück besteht nicht darin, dass Du tun kannst, was Du willst, sondern darin, dass Du immer willst, was Du tust. (Leo Tolstoi)

Benutzeravatar
Motte42
Beiträge: 1208
Registriert: 07.09.2018

Beitrag von Motte42 » 23. Jun 2020 08:16

@Taekki
Ich glaube Du verwechselst da etwas.
Die Idee, daß manche Leben mehr wert sind, ist die Wurzel alles Übels auf der Welt.
Dr. Paul Farmer

Benutzeravatar
Taekki
Chuckeline Norris
Beiträge: 3657
Registriert: 24.05.2013

Beitrag von Taekki » 23. Jun 2020 08:23

Wieso ?

Edit.: ah, ich weiß. Also einmal meine ich mit „Dir“ motte und beim „Du“ meine ich vegabunt. Ja, schlechtes deutsch.... :D
Das Glück besteht nicht darin, dass Du tun kannst, was Du willst, sondern darin, dass Du immer willst, was Du tust. (Leo Tolstoi)

vegabunt
Beiträge: 1590
Registriert: 06.09.2019

Beitrag von vegabunt » 23. Jun 2020 08:56

Taekki hat geschrieben:
23. Jun 2020 07:22
als ich vorletzte Woche in diesem Thread erwähnte es benutzt zu haben, hattest Du , @vegabunt, noch Bedenken, wegen des Öls :D
Da hat sich in Zwischenzeit auch nichts geändert. ;-)
(Dachte, muss nicht nochmals erwähnt werden, Eigenverantwortung und so)

Übrigens auch alle anderen Fungizide, egal ob Bio oder konventionell, die in den Boden gelangen, können das Zusammenspiel aller Mikroorganismen empfindlich stören, zumindest wenn man möglichst natürlich unterwegs ist und Rücksicht nehmen möchte.
Abhilfe: Während des Spritzens Folie auf den Boden legen und die Tropfen sammeln und entsorgen.

Benutzeravatar
Motte42
Beiträge: 1208
Registriert: 07.09.2018

Beitrag von Motte42 » 23. Jun 2020 09:02

Ich habe gerade entdeckt, dass ich noch Schachtelhalmtee habe.
Den wollte ich eigentlich - wegen der Kieselsäure trinken, habe es aber total vergessen.

Nun setze ich ihn für die Zucchini an. :)
Erstmal bekommt sie gleich eine Urgesteinsmehl Bestäubung.
Zuletzt geändert von Motte42 am 23. Jun 2020 11:52, insgesamt 1-mal geändert.
Die Idee, daß manche Leben mehr wert sind, ist die Wurzel alles Übels auf der Welt.
Dr. Paul Farmer

vegabunt
Beiträge: 1590
Registriert: 06.09.2019

Beitrag von vegabunt » 23. Jun 2020 10:24

:up:

Benutzeravatar
Ars
Beiträge: 1901
Registriert: 23.09.2016

Beitrag von Ars » 23. Jun 2020 16:42

Ich kann da leider nichts wirklich beitragen, weil ich selten so weit komme, dass meine "Pflanzen" Ziel von Fressfeinden werden. Der Nachbar hat jetzt jedoch letzten Herbst die Tanne gefällt, die direkt neben meinem Garten stand. Zum Glück ehrlich gesagt. Die konnte man schon bewegen und sie hatte keine grüne Nadel mehr. Meinem Garten scheint das auf alle Fälle zu bekommen.
Dateianhänge
20200623_161353_resized.jpg
20200623_161326_resized.jpg

vegabunt
Beiträge: 1590
Registriert: 06.09.2019

Beitrag von vegabunt » 23. Jun 2020 19:44

D' Härdöpfu chömme'n ämmu scho sehr guet! :**:

Benutzeravatar
Taekki
Chuckeline Norris
Beiträge: 3657
Registriert: 24.05.2013

Beitrag von Taekki » 23. Jun 2020 22:04

Und Deine Kohlrabi sehen gut aus. Bei mir kugelt sich noch nix.
Das Glück besteht nicht darin, dass Du tun kannst, was Du willst, sondern darin, dass Du immer willst, was Du tust. (Leo Tolstoi)

Antworten